info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Syskoplan Reply |

LWL-Klinikum Gütersloh: Effizientere Leistungssteuerung dank QlikView und Syskoplan Reply

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Syskoplan Reply unterstützte das LWL-Klinikum Gütersloh bei der der Einführung der Business-Intelligence-Lösung QlikView. Das Klinikum verbessert mit der Lösung seine Datenqualität und erzielt präzisere Ergebnisse in der Datenanalyse.

Gütersloh, 17. August 2011 - Syskoplan Reply unterstützte das LWL-Klinikum Gütersloh bei der der Einführung der Business-Intelligence-Lösung QlikView. Das Klinikum verbessert mit der Lösung seine Datenqualität und erzielt präzisere Ergebnisse in der Datenanalyse.

Das LWL-Klinikum Gütersloh ist ein gemeindenahes Behandlungszentrum für psychiatrische, psychosomatische, internistische und neurologische Erkrankungen. Das Klinikum bereitete bislang seine Datenanalysen und Berichte manuell und auf Grundlage von verschiedenen Excel-Tabellen auf. Um die Analysen von Leistungen, medizinischer Grunddaten wie z.B. Diagnosen und weiteren statistischen Massendaten zukünftig schneller, präziser und detailgenauer erstellen zu können, entschied sich das Klinikum zur Einführung der Lösung QlikView und für Syskoplan Reply als Dienstleister.

Syskoplan Reply führte die Lösung innerhalb von vier Tagen ein und konsolidierte dafür die Daten aus verschiedenen Excel-Tabellen des Klinikums. "Die Lösung war den Anwendern leicht verständlich und konnte ohne weitere Unterstützung bedient und weiterentwickelt werden", sagt Ernst Wedel, Consultant bei Syskoplan Reply. Die Anwender des Klinikums sind mit der Benutzerfreundlichkeit der Lösung sehr zufrieden.

Das LWL-Klinikum analysiert nun große Datenmengen in Sekundenschnelle und bis auf die Detailebene. Die Mitarbeiter des Klinikums können auf Knopfdruck alle wesentlichen steuerungsrelevanten Informationen sehen.

"Mit QlikView erreichen wir eine bessere Datenqualität und durch mehr Transparenz präzisere Ergebnisse. Bei der Entwicklung innerhalb von QlikView überzeugte uns Syskoplan Reply als Partner durch hohe Methodenkompetenz und systemübergreifende Denk- und Vorgehensweise", berichtet Manuela Harms, Leiterin Controlling des Klinikums.

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Beate Berez
Public Relations
Reply Deutschland AG
Bartholomäusweg 26
33334 Gütersloh
Tel.: +49 (5241) 5009 1137
E-Mail: b.berez@reply.de
www.reply.de

Zu Syskoplan Reply
Syskoplan Reply ist ein führender IT-Dienstleister im SAP-Umfeld und realisiert innovative, flexible und verlässliche IT-Lösungen insbesondere in den Bereichen Customer Relationship Management (CRM) und Business Intelligence (BI). Hierbei nutzen wir die adaptive und agile SAP-Standardsoftware und erweitern sie um kundenindividuelle Komponenten. Das ermöglicht unseren Kunden eine Differenzierung im Markt und schafft nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von unserer engen Partnerschaft mit der SAP, fundierten Branchenkenntnissen und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit uns. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet uns den Zugriff auf das Know-how von über 3.000 IT-Experten. Das Unternehmensnetzwerk Reply erwirtschaftete 2010 in seinen Hauptniederlassungen in Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich einen Umsatz von über 384 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.reply.de.




Syskoplan Reply
Beate Berez
Bartholomäusweg 26
33334 Gütersloh
05241/5009 1137

www.reply.de
b.berez@reply.de


Pressekontakt:
Reply Deutschland AG
Beate Berez
Bartholomäusweg 26
33334 Gütersloh
b.berez@reply.de
05241/50091137
http://www.reply.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Berez, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3326 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema