info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketwire |

McDonald's gibt Veränderungen in der Konzernleitung bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Steve Easterbrook wechselt zu Private Venture-Gesellschaft; Doug Goare wird neuer President von McDonald's Europe; Jose Armario wird neuer Executive Vice President der Bereiche Global Supply Chain, Real Estate Development und Franchising


Steve Easterbrook wechselt zu Private Venture-Gesellschaft; Doug Goare wird neuer President von McDonald's Europe; ...

(ddp direct) "Es war wirklich ein Privileg für mich, McDonald's in Europa und vorher im Vereinigten Königreich leiten zu dürfen", betonte Easterbrook. "Wir haben in dieser Zeit viele Veränderungen in unserem Unternehmen durchgeführt, die von unseren Kunden und Mitarbeitern sehr positiv aufgenommen wurden. Ich verlasse das Unternehmen in dem Wissen, dass diese Arbeit fortgeführt wird, und ich wünsche meinen Kollegen viel Erfolg."

"Ich möchte Steve im Namen aller Mitarbeiter bei McDonald's für sein 18 Jahre langes Engagement für McDonald's danken", sagte Skinner. "Wir werden seinen leidenschaftlichen Einsatz für McDonald's vermissen und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Herausforderung."

Der Firmenvorstand wählte Doug Goare, derzeit Executive Vice President von McDonald's Geschäftsbereich Global Supply Chain und Real Estate Development, mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 zum neuen President von McDonald's Europe. Goare (59) wird den operativen Betrieb von über 7000 McDonald's-Restaurants in 40 europäischen Staaten beaufsichtigen. Goare, der bereits seit 33 Jahren für McDonald's arbeitet, wird von dem Geschäftssitz von McDonald's Europe in Genf aus tätig sein. Er wird weiterhin dem President und Chief Operating Officer von McDonald's, Don Thompson, unterstehen.

"Es ist eine Ehre für mich, unser tolles Managementteam in Europa leiten zu dürfen. Das Team stellt die Kunden in den Mittelpunkt, engagiert sich für unsere Mitarbeiter und arbeitet eng mit den Franchise-Nehmern zusammen, um unser Geschäft weiter auszubauen und unsere Marke zu erweitern", sagte Goare.

"Doug hat unsere strategischen Anstrengungen sowohl im Bereich unserer globalen Lieferkette als auch in der Restaurant-Entwicklung in Europa und weltweit geleitet", erklärte Thompson. "Ich bin mir sicher, dass er aufgrund seiner umfassenden Erfahrung im Management und operativen Betrieb, seiner profunden Kenntnis unseres Geschäfts und seines Sachverstands diese Leitungsfunktion bei McDonald's Europe erfolgreich ausfüllen wird."

Der Firmenvorstand ernannte zudem Jose Armario, derzeit Group President von McDonald's für Kanada und Lateinamerika, als Nachfolger von Goare in dessen Funktion als Executive Vice President der Bereiche Global Supply Chain, Real Estate Development und Franchising. Armario (52) wird das Beschaffungswesen von McDonald's in den Bereichen Lebensmittel, Verpackungen und Prämien mit einem Volumen von 23 Mrd. Dollar leiten und zudem für die weltweite Beschaffung und Lieferantenbeziehungen sowie für Nahrungsmittelsicherheit und Strategien für Qualitätssysteme verantwortlich sein. Daneben wird Armario die Anstrengungen des Unternehmens zur Entwicklung neuer internationaler Standorte für McDonald's-Restaurants in aller Welt in leitender Position begleiten. Ferner ist er weiterhin für die Beaufsichtigung aller internationaler Franchising-Tätigkeiten verantwortlich. Armario wird weiterhin Don Thompson unterstehen.

"Unser Unternehmen, unsere großartigen Franchise-Nehmer und unsere bewährten Lieferanten bilden die drei Grundsäulen von McDonald's", erklärte Armario. "Ich freue mich, gemeinsam mit unseren talentierten Teams auf der ganzen Welt für eine Maximierung der Lieferketteneffizienz und Verstärkung der globalen strategischen Restaurant-Entwicklung einsetzen zu können."

"Wir haben eine lange 'Ersatzbank' mit vielen talentierten Mitarbeitern, die bereit sind, diese wichtigen Führungspositionen auszufüllen", betonte Skinner. "Die Ernennung von Doug und Jose spiegeln unser solides Verfahren zur Nachfolgeplanung und die globale Ausrichtung der Geschäftsstrategie von McDonald's durch den so genannten 'Plan to Win' wider."

McDonald's ist der weltweite Marktführer in der Systemgastronomie mit über 33.000 Restaurants und täglich ca. 64 Millionen Gästen in über 100 Ländern. Weltweit befinden sich über 80% der McDonald's-Restaurants in Besitz und unter der Leitung unabhängiger Franchise-Nehmer vor Ort.

Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=1703262 Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=1703265 Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=1703268

Medienkontakt: Heidi Barker 630-623-3791 Agnes Vadnai 44-7590-965539 Investorbeziehungen: Kathy Martin 630-623-7833

Medienkontakt:
Heidi Barker
630-623-3791

Agnes Vadnai
44-7590-965539

Investorbeziehungen:
Kathy Martin
630-623-7833


Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
intldesk@marketwire.com
-
http://www.marketwire.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketwire Client Services, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4639 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketwire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketwire lesen:

Marketwire | 25.10.2011

GMR Global Mineral Resources Corp. beruft international renommierten Ingenieur als Vorsitzenden des Firmenbeirats

(ddp direct) Dr. Wagner-Bartak ist ein erfahrener, versierter und international anerkannter Ingenieur, Wissenschaftler und Manager. Er leitete und koordinierte bereits eine Vielzahl innovativer Großprojekte, darunter die Entwicklung des elektromecha...
Marketwire | 24.10.2011

Schawk Inc. schließt Übernahme von Brandimage - Desgrippes & Laga ab

(ddp direct) Brandimage ist ein führendes, unabhängiges Marken- und Design-Netzwerk, das sich auf Leistungen spezialisiert, die das Markenerlebnis stärken und verbessern. Dazu gehören die Markenpositionierung, Produktentwicklung und strukturelles...
Marketwire | 24.10.2011

Russell Global Stability-Indizes: Der Russell Global Defensive Index überholt den Russell Global Dynamic Index per 17. Oktober seit Jahresbeginn

(ddp direct) Sowohl der Defensive wie der Dynamic Index weisen im Monatsverlauf bis zum 17. Oktober positive Renditen aus, wobei der Russell Dynamic Index +7,4% Rendite zeigt und der Russell Defensive Index dagegen +5,4% Rendite. Die Russell Defen...