info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Porta Tenerife - Master-Lizenzpartner der Porta Mondial AG |

Porta Tenerife eröffnet ersten Immobilienshop auf Teneriffa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Direkt im Zentrum von Puerto de la Cruz präsentiert Porta Tenerife eine große Auswahl an Teneriffa Immobilien


Porta Tenerife, Makler für Immobilien auf Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro und Master-Lizenzpartner der Porta Mondial AG für die westlichen Kanaren, hat auf Teneriffa das erste regionale Verkaufsbüro eröffnet. Der innovative Designershop im Zentrum von Puerto de la Cruz fällt auf durch sein modernes Design, das von Markenarchitekten exklusiv für das Porta Mondial Immobilien Franchise-System entwickelt wurde.

Unter der Internet-Adresse http://www.portatenerife.de ist der Master-Lizenzpartner des Porta Mondial Immobilien Franchise-Systems schon länger zu finden, nun eröffnete Porta Tenerife das erste regionale Verkaufsbüro im Norden der Insel.

Der neue Immobilienshop befindet sich im Zentrum von Puerto de la Cruz, in der Calle Luis de la Cruz 10 und liegt in unmittelbarer Nähe zur bekannten Plaza del Charco sowie der beliebten Flaniermeile Calle Quintana.

Der Shop selbst fällt auf durch sein klassisch modernes Design, das im internationalen CI des Immobilien Franchise-Systems gestaltet wurde. Im Schaufenster finden sich ausgewählte Angebote des inselweiten Immobilienanbieters, die einladen, mehr zu erfahren und das Ladeninnere zu betreten. Das hochwertige Interieur signalisiert die Wertigkeit der Immobilien, die hier angeboten werden. Zentraler Blickfang ist die grüne Logo-Wand im Eingangsbereich - das Markenzeichen der Porta-Gruppe, die bereits auf den Balearen, am spanischen Festland sowie in Deutschland aktiv ist.

Porta Tenerife geht mit diesem Immobilienshop neue Wege in der örtlichen Immobilienvermarktung. Über das gezielte "in Szene setzen" einiger weniger Angebote hebt sich der Immobilienanbieter von der Masse der Maklershops ab, die zumeist im Reisebürostil ihre Schaufenster mit Angeboten zuhängen.

Ein innovatives Immobilienshop-Konzept, das sich in der Praxis bewährt hat: "Vom ersten Tag an hatten wir viele Besucher", berichtet Eckhard Bernstorff, Inhaber von Porta Tenerife und Master-Lizenzpartner der Porta Mondial AG für die westlichen Kanaren. Besonders freut es den Immobilienprofi, dass die Einheimischen den Immobilienshop so gut annehmen: "Seit der Eröffnung konnten wir unser Immobilienangebot auf Teneriffa weiter ausbauen und haben auch viele Objekte von Tinerfeños in unserem Portfolio."

Auch die neu eingeführte Langzeit-Vermietung entwickelt sich positiv: "Wir verzeichnen sowohl steigende Suchanfragen von Inselresidenten, als auch von Teneriffa-Liebhabern, die vor einem Kauf erst einmal eine Ferienimmobilie anmieten möchten", berichtet der Immobilienunternehmer.

Insgesamt zeigt sich Eckhard Bernstorff mit der Geschäftsentwicklung zufrieden: "Wir profitieren von der guten Platzierung von portatenerife.com im Internet und haben jetzt mit dem neuen Immobilienshop ein Beratungszentrum auf Teneriffa, das den Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird." Derzeit bietet Eckhard Bernstorff gemeinsam mit seinem internationalen Team rund 170 Immobilien zum Kauf auf Teneriffa, La Palma, La Gomera und el Hierro an. Das Angebotsspektrum reicht vom klassischen Apartment am Meer bis hin zur spektakulären Luxusvilla.



Porta Tenerife - Master-Lizenzpartner der Porta Mondial AG
Eckhard Bernstorff
Calle Luis de la Cruz 10
E-38400 Puerto de la Cruz
+34 922 386 273

www.portatenerife.de
info@portatenerife.de


Pressekontakt:
Porta Mondial AG
Ulrike Eschenbecher
Berliner Allee 26
40212 Düsseldorf
presse@portamondial.com
0211/86 81 57 38
http://portamondial.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Eschenbecher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3054 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Porta Tenerife - Master-Lizenzpartner der Porta Mondial AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema