info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tata Consultancy Services (TCS) |

Microsoft und Tata Consultancy Services bieten Connected Services Framework für Telekommunikationsunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ziel der Kooperationspartner ist es, die Entwicklung und Implementierung von umsatzsteigernden Diensten bei Netzbetreibern zu beschleunigen TCS und Microsoft implementieren Connected Services Framework bei BT Retail.


REDMOND, Washington, 10. Mai 2005 — Die Microsoft Corp. und Tata Consultancy Services (TCS) Ltd., einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Business Process Outsourcing, haben heute den Ausbau ihrer strategischen Zusammenarbeit bekannt gegeben. Ziel der beiden Unternehmen ist es, gemeinsam effizientere IT-Lösungen für global agierende Unternehmen bereitzustellen. Ihre strategische Allianz sieht künftig eine enge Zusammenarbeit in verschiedenen Schlüsselbereichen vor. Hierzu zählt die Implementierung von Microsoft® Connected Services Framework bei Telekommunikationsanbietern.

Microsoft® Connected Services Framework ist eine integrierte Server-basierte Softwarelösung, mit der Telekommunikationsnetzbetreiber und Service-Provider konvergente Kommunikationsdienste über verschiedene Netzwerke und für zahlreiche Gerätetypen entwickeln, kombinieren und bereitstellen können. Connected Services Framework bietet Betreibern drahtgebundener und drahtloser Telekommunikationsdienste zahlreiche Vorteile. Dazu gehören neben der Reduzierung von Kosten und Zeitaufwand für die Einführung von Diensten auch die effizientere Nutzung der vorhandenen Infrastruktur sowie zusätzliche Umsatzmöglichkeiten durch neue Dienstleistungen.

Als globaler Microsoft Systemintegrator implementierte TCS in Zusammenarbeit mit Microsoft bereits zahlreiche komplexe IT-Systeme für große, weltweit agierende Konzerne. Mit der Implementierung von Connected Services Framework konnten TCS und Microsoft bereits erste Erfolge bei großen Service-Providern erzielen. Beide Unternehmen werden gemeinsam eine integrierte IT-Lösung für BT Retail bereitstellen, die es dem Telekommunikationsanbieter ermöglicht, kostengünstige und komfortable webbasierte Dienste für kleine Unternehmen anzubieten.

„TCS investiert stark in die Infrastruktur und Ressourcen zur Bereitstellung von Lösungen wie Microsoft® Connected Services Framework für Telekommunikationsunternehmen wie BT Retail“, erklärt A.S. Lakshminarayanan, Vice President und Country Manager für Großbritannien und Irland bei TCS. Zusätzlich zu den Standorten in den USA unterhält TCS ein spezialisiertes Microsoft Solutions Center in Ungarn. Dadurch kann das Unternehmen Kunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) noch schneller und effizienter unterstützen und kompetente Dienstleistungen in den jeweiligen Landessprachen anbieten. TCS sieht aber auch zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten für Connected Services Framework im asiatisch-pazifischen Raum.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die langjährige Zusammenarbeit mit Microsoft weiter ausbauen können, um gemeinsam Highend-Lösungen wie Microsoft® Connected Services Framework für die Telekommunikationsindustrie bereitzustellen“, kommentiert Anita Nanadikar, Global Head of
E-Business Technologies, die bei TCS für die Allianz mit Microsoft verantwortlich ist. „Unsere Kooperation im Bereich Connected Services Framework ist die neueste Erweiterung in einer Reihe globaler Systemintegrationsprojekte von TCS und Microsoft, von der vor allem unsere Kunden profitieren.“

„Die Kombination der innovativen Plattform von Microsoft mit dem globalen TCS-Modell zur Implementierung von Software bietet große Vorteile für unsere Kunden“, erklärt Maria Martinez, Corporate Vice President der Kommunikationsabteilung bei Microsoft. „ Mit den von uns bereitgestellten Lösungen wie Microsoft® Connected Services Framework können unsere Kunden die Einführung neuer Dienste beschleunigen, die Kosten für Implementierung und den laufenden Betrieb reduzieren und die Produktivität steigern. All dies sind kritische Faktoren, um aktuell im vom starken Wettbewerb geprägten Markt eine führende Rolle einzunehmen. Aufbauend auf unserer bisherigen Kooperation werden wir auch weiterhin daran arbeiten, erfolgreiche Projekte wie die Integration bei BT Retail zu wiederholen und die Verbreitung von Software-gestützten Diensten in Netzwerken zu fördern.“

Über TCS
Tata Consultancy Services (TCS) ist ein weltweit führendes Unternehmen für herstellerunabhängige IT-Beratung und -Dienstleistungen. TCS bietet seinen Kunden Strategie- und Technologieberatung sowie Projektdurchführung in den Bereichen Anwendungs- und Infrastruktur-Outsourcing, Offshore-Entwicklung, Business Process Outsourcing und Solution Providing. Als Komplettanbieter unterstützt TCS Kunden bei der Umsetzung flexibler, globaler Geschäftsmodelle durch individuelle und integrierte Systemlösungen. Mehr als 40.000 Berater arbeiten in 32 Ländern weltweit für das Unternehmen. Mit einem Gesamtumsatz von über 2 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2004/2005 zählt TCS zu den 20 größten IT-Beratungsunternehmen der Welt. Tata Consultancy Services (TCS) ist ein Unternehmen der indischen Tata Gruppe und seit August 2004 an der Börse in Mumbai notiert (NSE:TCS). TCS erreichte als erstes Unternehmen weltweit die bestmögliche Bewertungsstufe in den CMM-Qualitätsstandards „Capability Maturity Model Integration“ (CMMI) und „People CMM“ (P-CMM) mit Level 5.
In Deutschland ist TCS seit 1991 mit einer eigenen GmbH vertreten und unterhält heute Niederlassungen in Frankfurt, Hamburg, München, Köln und Stuttgart. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.tcs.com

Über Microsoft
Microsoft (Nasdaq “MSFT”) wurde 1975 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Software-Dienstleistungen und –Lösungen, die Privathaushalten und Unternehmen ein umfangreiches Leistungsspektrum bieten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.microsoft.com/presspass
http://www.microsoft.com/presspass/contactpr.asp.


Kontakte für die Presse:

Microsoft:
Helen Murphy / Laura Woodward, Weber Shandwick for Microsoft
Tel.: +44 207 067 0500
e-Mail:
hmurphy@webershandwick.com
lwoodward@webershandwick.com

TCS:
Michael Berger / Sonja Gairhos, Fleishman-Hillard Munich for TCS
Mittererstr. 3
80336 München
Tel.: +49-89-230 31 60
e-Mail:
bergerm@fleishmaneurope.com
gairhoss@fleishmaneurope.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Gairhos, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 618 Wörter, 5498 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tata Consultancy Services (TCS)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tata Consultancy Services (TCS) lesen:

Tata Consultancy Services (TCS) | 30.06.2011

PostFinance Schweiz setzt auf TCS BaNCS Banking Suite

Mumbai/Zürich/Frankfurt am Main, den 30. Juni 2011: TCS Financial Solutions, eine strategische Geschäftseinheit von Tata Consultancy Services, die Geschäftsanwendungen für Banken- und Finanzdienstleister sowie Versicherer anbietet, gibt bekannt, ...
Tata Consultancy Services (TCS) | 16.05.2011

Unabhängige Studie: Tata Consultancy Services ist führender SAP Services Provider

Mumbai, Frankfurt/Main, 16. Mai 2011: Tata Consultancy Services (TCS), ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen, Consulting und Business-Lösungen, teilte heute mit, dass Forrester Research, Inc., ein unabhängiges Marktforschungsunternehmen, ...
Tata Consultancy Services (TCS) | 25.02.2011

Tata Consultancy Services ist offizieller Technologiepartner des Profi-Radrennstalls Garmin-Cervélo

Mumbai / Frankfurt am Main, den 24. Februar 2011: Tata Consultancy Services, weltweiter Anbieter von IT- und Outsourcing-Services sowie Geschäftslösungen, ist in der Radrennsaison 2011 offizieller Technologiepartner des Radrennstalls Garmin-Cervél...