info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Glasversicherung Niederrhein a.G. |

Glasversicherung Niederrhein: Mit neuem Webauftritt und dem einfachen Tarifrechner transparent im Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der größte Glasversicherer Deutschlands


Hohe Kundennähe und kostengünstige Unternehmensführung machen die Glasversicherung Niederrhein rund um Moers zur Nummer 1.

Der Tarifrechner mit der glasklaren Preisstruktur auf www.Glasversicherungsverein.de belegt die besondere Position dieses Glasversicherers im deutschen Markt. Mit dem Glas-Versicherungs-Tarifrechner ermitteln Besucher des neuen Internetauftritts kinderleicht und schnell ihr Angebot zur Versicherung von Glasflächen für einen Gewerbebetrieb oder ein Mehrfamilienhaus, für ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung. Der am Anfang des vorigen Jahrhunderts gegründete Glasversicherungsverein Niederrhein a.G. hat durch seine Rechtsform und durch seine Organisationsweise eine einzigartige Spitzenposition im deutschen Versicherungsmarkt errungen und gehalten. Er ist der größte Glasversicherungsverein Deutschlands. Versichert sind Glasscheiben, Mehrscheiben-Isolierverglasung und Sicherheitsgläser von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wänden, Decken, Veranden, Loggien, Wetterschutzvorbauten, Dächern, Brüstungen, Duschkabinen aus Glas und aus glasähnlichem Kunststoff, Sonnenkollektoren, Glassteine, Profilbausteine, Glasscheiben von Bildern, Schränken, Vitrinen, Standspiegel, Wandspiegel und Schrankspiegel, lose abnehmbare und aufliegende Glasplatten und Glaskeramik-Kochflächen. Mitversichert auf erstes Risiko sind Leuchtröhrenanlagen, Firmenschilder und Transparente bis 1000 Euro.

Der neue Internetauftritt des Unternehmens
Die Kommunikation über das Internet ist Teil der Geschäftsphilosophie des Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Sie ist schnell, direkt und damit zielführend für ein Versicherungsunternehmen, das kundenorientiert arbeitet. Der neue Internetauftritt präsentiert die innere Größe des Versicherers. Sie steht im Kontrast zum Schein vermeintlicher Größe und Bedeutung, suggeriert durch Fassaden von Glaspalästen und entsprungen kindlichen Phantasien von Kristallpalästen, die außerhalb einer wirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Rechnung stehen. Das, worauf es ankommt, ist die Zufriedenheit des einzelnen Kunden im Schadensfall durch reibungsloses Regulieren des materiellen Glasschadens.

Der einfache Tarifrechner des Unternehmens
Die einfache transparente Tarifstruktur ist verständlich und leicht nachzuvollziehen. Nach einer Vorauswahl zur Kundengruppe wird nach einem weiteren Schritt bereits die PDF-Datei mit dem Preis generiert. Der Kunde hat damit auf einer DIN-A-4-Seite zum Ausdrucken die Kontaktdaten zum Versicherer und einige Erläuterungen zur Hand. Für ein Gewerbe wird nach der gesamten Glasfläche bis 8 m² pro Einzelscheibe und nach der gesamten Glasfläche über 8 m² pro Einzelscheibe gefragt. Das Angebot beziffert die Beträge pro Quadratmeter, weist die Versicherungssteuer aus und enthält eine kurze Erläuterung zum Versicherungsumfang. Für ein Mehrfamilienhaus wird der Neuwert abgefragt. Versicherungsschutz gibt es entweder für das Gesamtgebäude oder für die Allgemeinflächen, was Außenscheiben und Innenscheiben, Glasbausteine, Profilbaugläser, Dachverglasungen und Balkonverglasungen der allgemein genutzen Räume wie Treppenhäuser, Gemeinschafts-Keller, Glasbausteine, Windfänge und Wetterschutzvorbauten einschließt. In der dritten Kundengruppe gibt es nichts zu kalkulieren. Der Festpreis für ein Einfamilienhaus beträgt 45 Euro und für eine Wohnung 33 Euro jährlich.

Die Kommunikation zwischen Kunden und dem Unternehmen
Der gute Ruf der Glasversicherung Niederrhein im Kreis Moers ist den Hausverwaltungen bekannt. Wer Kunde ist, schätzt die Kompetenz des Vereins als Glasversicherer. Im Schadensfall rufen die Kunden an, fahren nach Moers oder schreiben eine E-Mail. Die Geschäftsführerin Frau Kugler oder Herr Weller nehmen eine Schadensmeldung persönlich entgegen. Der Aussendienstmitarbeiter Herr Weller begutachtet einen Schaden, den anschließend je nach Region die Firma Jansen oder die Firma Janzen reguliert. Die gute und reibungslose Zusammenarbeit mit beiden erfahrenen Glaserfirmen wird seit vielen Jahren von Kunden und vom Versicherungverein geschätzt. Die gesamte Außenwirkung des Unternehmens spiegelt sich im Slogan: "Glas zerbricht - unser Service nicht". Er wird fühlbar vermittelt beim Besuch des neuen Internetauftritts des Unternehmens: www.Glasversicherungsverein.de (http://www.Glasversicherungsverein.de) .

Firmenkontakt
Glasversicherung Niederrhein a.G.
Bodo Starke
Römerstr. 518

47443 Moers
Deutschland

E-Mail: Glasversicherungsverein@t-online.de
Homepage: http://www.Glasversicherungsverein.de
Telefon: 02841 53 6667


Pressekontakt
Tellweb e.K.
Peter Somplatzky
Pionierstr. 15

40215 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: Info@Tellweb.de
Homepage: http://www.Tellweb.de
Telefon: 0211 388 5999


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bodo Starke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4672 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Glasversicherung Niederrhein a.G.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema