info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OPNET Technologies |

OPNET meldet Rekordumsatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Umsatz im Geschäftsjahr 2004/2005 steigt um 13,8 Prozent


Bethesda (USA)/Essen (D), den 17. Mai 2005 - OPNET Technologies, Inc. (NASDAQ: OPNT) gab gestern (amerikanische Ortszeit) die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2004/2005 bekannt, das am 31. März 2005 endete. Demnach hat das Unternehmen, Hersteller von Software für die Analyse, Simulation und Überwachung von IT-Infrastrukturen, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13,8 Prozent auf 64,2 Millionen US-Dollar gesteigert (Vorjahr: 56,5 Millionen). Der Gewinn pro Aktie betrug 10 Cent (Vorjahr: 28 Cent). Damit hat OPNET das elfte Jahr in Folge den Umsatz gesteigert und Gewinne erwirtschaftet.

Der Umsatz des vierten Quartals stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 16,3 auf 17,2 Millionen US-Dollar. Dagegen sank der Quartals-Gewinn pro Aktie von 10 Cent (Q4/2004) auf minus 3 Cent (Q4/2005). Marc A. Cohen, CEO von OPNET, sagte dazu: "Wir freuen uns über das Umsatzwachstum, sind aber zugleich enttäuscht über das Ergebnis pro Aktie im vierten Quartal. Dieses Ergebnis wurde maßgeblich beeinflusst durch Ausgaben für die Einhaltung und Kontrolle der Sarbanes-Oxley-Regeln. Die Kosten dafür beliefen sich im vierten Quartal auf 1,8 Millionen Dollar. Insgesamt haben wir bislang rund 2,4 Millionen Dollar dafür ausgegeben. Die durch Sarbanes Oxley verursachten Kosten werden aber im Laufe dieses Jahres deutlich abnehmen." Cohen sagte weiter: "Im vierten Quartal haben wir außerdem in neues Personal investiert. Der Hauptgrund dafür ist unsere vor kurzem geschlossene Partnerschaft mit Cisco Systems. Diese Partnerschaft sehen wir als große Chance für weltweites Wachstum."

Über OPNET:
OPNET Technologies, Inc. (NASDAQ: OPNT) entwickelt Software, mit der Unternehmen, Behörden und Rechenzentren die Leistungsfähigkeit und Integrität ihrer IT-Infrastruktur überwachen, analysieren und verbessern können. Zielgruppe sind Organisationen mit hohen Anforderungen an IT-Sicherheit und -Performance. OPNET wurde 1986 in Bethesda im US-Bundesstaat Maryland gegründet und beschäftigt weltweit rund 330 Mitarbeiter. In Europa ist das Unternehmen mit Niederlassungen in Belgien, Deutschland, England, Frankreich und Spanien vertreten. Im Geschäftsjahr 2004/2005 erwirtschaftete OPNET einen Umsatz von rund 64,2 Millionen US-Dollar (www.opnet.com).

Die deutsche Niederlassung von OPNET gibt es seit Dezember 2004. Zu den Kunden hierzulande zählen beispielsweise BASF, Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Deutsche Post, DVK Itergo, EADS (European Aeronautic Defence and Space Company), Finanz-IT, HUK Coburg, das Rechenzentrum Nord und Schering.

Pressekontakt:

OPNET Technologies GmbH
Detlev Riecke
+49-173-713 26 83
driecke@opnet.com
www.opnet.com

Agentur:

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
+49-711-718 99-03
patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de


Web: http://www.opnet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrik Edlund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2801 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OPNET Technologies lesen:

OPNET Technologies | 27.10.2006

Freies Seminar zur VoIP-Planung am 8. November in München

Am 8. November 2006 veranstaltet OPNET Technologies in München ein kostenloses Seminar zur Planung und Simulation von VoIP in Unternehmen und Behörden. Dabei geht es um die Frage, wie man im Vorfeld einer VoIP-Einführung sicherstellt, dass eine au...
OPNET Technologies | 18.09.2006

Erst simulieren, dann implementieren

Frankfurt am Main / Bethesda (USA), den 18. September 2006 - OPNET Technologies und Intelliden haben eine Partnerschaft mit dem Ziel der Integration ihrer Softwarelösungen für das Netzwerk-Management beschlossen (OPNET "Guru" und "Sentinel", Intell...
OPNET Technologies | 04.10.2005

OPNET gründet Wimax-Konsortium

Essen (D)/Bethesda (USA), den 4. Oktober 2005 - OPNET Technologies hat ein offenes Wimax-Konsortium ins Leben gerufen. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen für die neue Drahtlos-Technologie entwickeln. Zw...