info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
fr financial relations gmbh |

financial relations stellt eGeschäftsbericht 2.0 für multimediale Investor Relations vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutlicher Trend zu innovativen eGeschäftsberichten mit audiovisuellen und internetfähigen Inhalten - PR- & IR-Agentur financial relations gmbh präsentiert zusammen mit dem Finanzmarkt-network financial-network.eu die Zukunft von financial publishing und


Deutlicher Trend zu innovativen eGeschäftsberichten mit audiovisuellen und internetfähigen Inhalten - PR- & IR-Agentur financial relations gmbh präsentiert zusammen mit dem Finanzmarkt-network financial-network.eu die Zukunft von financial publishing und financial communications im Oktober 2011 in Frankfurt

Frankfurt am Main, 23.08.2011 - Die Frankfurter Public- und Investor-Relationsagentur financial relations gmbh geht mit ihren Kunden innovative neue Wege bei der Geschäftsberichterstattung: Quartals- und Jahresberichte werden in Zukunft immer mehr auf Dialogfähigkeit mit den Investoren setzen und mit verschiedensten multimedialen Inhalten angereichert. Videos und Interviews mit dem Vorstand, Suchfunktion, Links zu Finanzforen, aktuelle Orderbücher, Marktberichte etc. können so für die Aktionäre sinnvoll verknüpft werden. So können Investor Relations nicht nur effektiver gestaltet werden, sondern darüber hinaus wird ein echter Austausch möglich. Damit geht die re-nommierte PR- und IR-Agentur konsequent über Standards wie etwa den Trend zur papierlosen Kommunikation hinaus und erweitert das Spektrum effektiver Finanzkommunikation und Investor-Relations-Strategien.
"Die Mehrzahl der börsennotierten Unternehmen gestaltet und produziert ihren Geschäftsbericht, als wäre das multimediale Internetzeitalter noch nicht angebrochen. 100 - 150 Seiten starke Jahresabschlüsse sind heute Standard. Der Informationsoverflow sollte für den Investor wieder auf Kernaussagen zurückgeführt werden. Das Interview des Vorstandes, Expertenmeinungen in Printmedien, Internet- und TV-Beiträge, die verlinkte Kurzpräsentation oder das Research ist heute eine ebenso wichtige Entscheidungsgrundlage wie die Bilanz" so Jörn Gleisner, Geschäftsführer der financial relations GmbH.

Dass sowohl Investoren als auch Unternehmen am Kapitalmarkt immer stärker neuartige Instrumente für die Finanzkommunikation erwarten und nachfragen, hat eine Umfrage Anfang 2011 ergeben, die die financial relations durchgeführt hat, um ihre Kundennähe zu verstärken und frühzeitig auf Trends zu reagieren. Die qualitative Marktumfrage bei Entscheidern im Finanz- und Kapitalmarkt hatte ergeben, dass die Mehrheit der Marktteilnehmer mehr multimediale und internetfähige Inhalte bei Geschäftsberichten wünscht. Eine signifikante Mehrheit der Befragten gab an, sich verstärkt für börsennotierte Unternehmen zu interessieren, deren Investor-Relations-Instrumente multimedial aufbereitet sind, etwa in Form von Kommentaren professioneller Marktteilnehmer, Videos des Unternehmens oder informativen Visualisierungen.

Im Oktober 2011 wird die financial relations GmbH zusammen mit Experten vom internationalen Finanzmarktnetwork financial-network.eu aktuelle und zukünftige Perspektiven zu innovativen Investor Relations-Instrumenten im Bereich financial publishing und financial communications in Frankfurt auf einem Symposium vorstellen.



fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Gutleutstraße 75
60329 Frankfurt
j.gleisner@financial-relations.de
069/959083-20
http://www.financial-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Gleisner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2813 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: fr financial relations gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von fr financial relations gmbh lesen:

fr financial relations gmbh | 20.01.2011

financial relations Umfrage 2011: eGeschäftsberichte und multimediale Inhalte bei Kundenmagazinen gefordert

Frankfurt am Main, 20.01.2011 - Bei einer Umfrage zum Thema "ePublishing in der Finanzkommunikation" der Frankfurter Public- und Investor-Relationsagentur financial relations gmbh hat sich die Mehrheit die Finanzmarktteilnehmer mehr multimediale Inha...
fr financial relations gmbh | 13.12.2010

financial relations etabliert erfolgreich Social Media in der Finanzkommunikation

Frankfurt am Main, 13.12.2010 - www.financial-relations.de - Die Frankfurter Public- und Investor Relationsagentur financial relations gmbh hat Ihre Services im Bereich Social Media stark ausgebaut. Gerade im Internet findet zunehmend eine immer grö...