info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BBE Handelsberatung GmbH |

Positive Marktzahlen für den Sicht- und Sonnenschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011": Branchenexpertise stellt aktuelle Marktdaten und -entwicklungen vor.


Seit dem Jahr 2005 liegen nun erstmals wieder verlässliche Marktzahlen zum Gardinenmarkt und der Sicht- und Sonnenschutzbranche vor. Neben den textilen Dekorationen für das Fenster legt der ?Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011? erstmalig auch Zahlen für den Bereich der Horizontaljalousien vor. Mit aktuell 2,5 Milliarden Euro Umsatzvolumen ist der Gesamtmarkt in den letzten Jahren weiter gewachsen und bietet insbesondere im Sicht- und Sonnenschutz gute Entwicklungsperspektiven. Die Branche ist daher nicht nur für etablierte Hersteller und Händler interessant. In jüngster Vergangenheit stößt auch eine zunehmende Zahl artverwandter Unternehmen in den Markt vor. Dank einer ebenfalls zum ersten Mal verfügbaren Analyse der Sortimentskaufkraft erfahren die Marktteilnehmer nun auch, in welchen Bundesländern sich das Engagement besonders lohnt.

Seit dem Jahr 2005 liegen nun erstmals wieder verlässliche Marktzahlen zum Gardinenmarkt und der Sicht- und Sonnenschutzbranche vor. Neben den textilen Dekorationen für das Fenster legt der "Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011" erstmalig auch Zahlen für den Bereich der Horizontaljalousien vor. Mit aktuell 2,5 Milliarden Euro Umsatzvolumen ist der Gesamtmarkt in den letzten Jahren weiter gewachsen und bietet insbesondere im Sicht- und Sonnenschutz gute Entwicklungsperspektiven. Die Branche ist daher nicht nur für etablierte Hersteller und Händler interessant. In jüngster Vergangenheit stößt auch eine zunehmende Zahl artverwandter Unternehmen in den Markt vor. Dank einer ebenfalls zum ersten Mal verfügbaren Analyse der Sortimentskaufkraft erfahren die Marktteilnehmer nun auch, in welchen Bundesländern sich das Engagement besonders lohnt.

Vor mehr als sechs Jahren wurden zum letzten Mal verlässliche Marktdaten über die Gardinenbranche und den innen liegenden Sicht- und Sonnenschutz veröffentlicht. Der "Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011" füllt diese Lücke nun. Die Autorinnen Sonja Koschel, Marktexpertin und Gründerin von marketmedia24 in Köln, und Sabine Anton-Katzenbach, Textil-Beraterin und freie Journalistin aus Hamburg, stellen eine vollständige Übersicht über den Markt vor, in der auch die nicht textilen Jalousien betrachtet werden.

Markt im Umbruch
Auf 47 Seiten bereitet der Markt:Monitor aktuelle Branchenentwicklungen und -trends auf. Der sich seit Jahren abzeichnende Umbruch des Marktes zugunsten der Sicht- und Sonnenschutzbranche hat sich weiter fortgesetzt. Die Energiesparpotenziale von Rollo, Plissee und Jalousie werden auch zukünftig zu einer weiteren Verschiebung führen, davon sind die Autorinnen überzeugt. Und auch die Vorausschau für das laufende Jahr und 2012 bestätigen diese Tendenz.

Markt mit Wachstumstendenz
Aus diesem Grund erweitern immer mehr angestammte Hersteller von Gardinen ihr Produktsortiment um Sicht- und Sonnenschutzartikel. Denn der Markt, der inzwischen auf ein Volumen von 2,5 Milliarden Euro Umsatzvolumen gestiegen ist, bietet Wachstumspotenzial. Durch eine Mischung aus Design und Funktionalität wurden die Umsätze der vergangenen Jahre - trotz Wirtschaftskrise - gesteigert.

Blick auf Deutschlands Konsumenten
Der "Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011" beinhaltet außerdem die Distributionsstrukturen der Branche. Das Handwerk und die Objekteure bleiben nach wie vor die wichtigsten Vertriebskanäle. Ganz neu wird die Sortimentsspezifische Kaufkraft über alle Bundesländer und für alle Marktsegmente analysiert. Eine Deutschlandkarte gibt eine klare Übersicht über das tendenzielle Ausgabeverhalten von Schleswig-Holstein bis Bayern. Zusätzliche Übersichten führen die durchschnittliche Ausgabebereitschaft für Rollo, Plissee, Vertikallamelle, Raffrollo, Flächenvorhang und Jalousie pro Bundesland auf.

Der aktuelle Markt:Monitor "Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011" ist zum Preis von 650,00 Euro zzgl. MwSt. sofort zu beziehen unter
studien@marketmedia24.de, Stichwort: Sonnenschutz 2011
oder er steht zum Download im Online-Shop unter www.marktdaten24.com bereit.





BBE Handelsberatung GmbH
Natalie Keltsch
Brienner Str. 45
80333 München
089 55118-145

http://www.bbe.de
keltsch@bbe.de


Pressekontakt:
marketmedia24
Sonja Koschel
Industriestraße 169a
50999 Köln
presse@marketmedia24.de
+49 (0) 2236 3980-15
http://www.marketmedia24.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Koschel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3530 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BBE Handelsberatung GmbH lesen:

BBE Handelsberatung GmbH | 15.09.2011

Das Jahr danach

München/Köln - Die Berater der ehemals eigenständigen BBE Retail Experts GmbH aus Köln, Hamburg und Leipzig äußern sich durchweg positiv über das vergangene Jahr. Der Zusammenschluss der beiden Beratungshäuser mit unterschiedlichen Aktionsfel...
BBE Handelsberatung GmbH | 07.09.2011

Markt:Monitor Küchen 2011 analysiert den Markt in seinen aktuellen Strukturen

Das Lob stammt aus berufenem Munde: "Fundiert" nennt AMK-Geschäftsführer Frank Hüther den "Markt:Monitor Küchen 2011". Auch die von marketmedia24, Köln, eingeführte moderne Marktstruktur sowie die jetzt marktgerechte Betrachtung der Teilmärkte...
BBE Handelsberatung GmbH | 07.02.2011

In diesem Jahr könnte die 6 Milliarden Euro-Marke im Sportmarkt wieder erreicht werden

Nach der Umsatz-Delle im Krisenjahr 2009 setzt der Sportmarkt 2010 seinen 2008 gestarteten Aufwärtstrend fort. Allerdings profitieren nicht alle Teilmärkte der Branche gleichermaßen von der Entwicklung. So lagen laut marketmedia24, Köln, 2010 die...