info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KDV Kanne Datenverarbeitung GmbH |

Lohnabrechnungssystem der KDV, Detmold erneut zertifizeirt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Qualitätssiegel der ITSG vergeben


Das ITSG-Prüfsiegel, vormals AOK-Zertifikat, gilt als Ritterschlag der Lohnbuchhaltungsprogramme.

Die KDV Kanne Datenverarbeitung Detmold, seit 1970 auf dem Gebiet der EDV-Dienstleistungen tätig, erhielt das ITSG-Gütesiegel zum wiederholten Mal in Folge. Die Qualitätssicherung des Unternehmens wird durch regelmäßige Audits sicher gestellt. Über 2.500 Betriebe jeglicher Größenordnung (von 3 bis 6.900 Mitarbeiter) und verschiedenster Branchen nutzen die fachliche Kompetenz. Erst mit der Vergabe des Zertifikates ist es den Kunden der KDV gestattet, Daten für die Krankenkassen und die Rentenversicherungsträger direkt in deren EDV-Systeme einzuspeisen. Über 80 Prüffälle, darunter auch selten vorkommende Besonderheiten, müssen ohne Beanstandung abgewickelt werden. Die Krankenkassen bezeichnen diese Prüfung als Systemprüfung, was das Ausmaß der Analyse der Prozesse wiederspiegelt.

Zertifikat unter: http://www.kdv-dt.de/Aktuell-3.html

Prüfsiegel der GKV (Gesetzliche Krankenversicherung):
http://www.kdv-dt.de/GKV-Zertifikat-icon.gif

Weitere Informationen:
Werner Warweg
Diplom-Finanzwirt, Geschäftsführer

KDV Kanne Datenverarbeitung GmbH, Sylbeckestr. 20, 32756 Detmold
Tel.: 05231/702-200,
Fax : 05231/702-540
Handelsregister: Amtsgericht Lemgo 3405
mailto: werner.warweg@kdv-dt.de,
URL: www.kdv-dt.de


Web: http://www.itsg.de,


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Werner Warweg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 127 Wörter, 1255 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema