info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felten Group |

Webinare zur Produktionsoptimierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Serrig, 24.08.2011) Mit „PILOT TPM“ hat die FELTEN Group das weltweit erste System zur Ablösung der herkömmlichen BDE/MDE-Produkte auf den Markt gebracht. Es orientiert sich konsequent an der Grundidee von Total Productive Management (TPM). Der deutliche Mehrwert von TPM-basierten Lösungen resultiert einerseits daraus, dass nicht nur wie bisher die Betriebs- und Maschinendaten sondern zusätzlich auch die Prozessdaten ermittelt werden. Damit entsteht eine bedarfsgerechtere Basis für die Produktionssteuerung.

Die vielfältigen Leistungsaspekte und Besonderheiten von „PILOT TPM“ präsentiert FELTEN in verschiedenen Webinaren. Den Teilnehmern werden dabei alle Funktionen der Software online vorgestellt, zusätzlich können in der etwa 30-minütigen Präsentation individuelle Fragen beantwortet werden. Für die Teilnahme an den kostenlosen Online-Events ist eine elektronische Registrierung unter www.felten-group.com notwendig.

• Verlustquellen dauerhaft beseitigen (16.09.2011): In den komplexen Leistungsverhältnissen der Produktion nisten sich oft Bedingungen ein, die unentdeckt massiven Einfluss auf die Produktivität haben. Notwendig sind Lösungen, die durchgängig für eine hohe Transparenz und KPI-gesteuert für eine nachhaltige Leistungsverbesserung sorgen.

• Sicherer entscheiden durch maßgeschneiderte Reports (30.09.2011): Mit herkömmlichen Mitteln ist es in den heutigen Produktionsbedingungen schwer, auf alle wichtigen Informationen zugreifen zu können. Dies ändert sich gewaltig, wenn die Entscheider auf systematisch und übersichtlich gestaltete Reports zugreifen können.

• Intelligent optimieren (14.10.2011): Ein systematisches und Workflow-gestütztes Maßnahmenmanagement unterstützt sowohl komplexe Projekte zur Produktivitäts- und Qualitätssteigerung als auch Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP).

• Schwächen über Dashboards sofort erkennbar machen (28.10.2011): Angesichts der Vielzahl an relevanten Informationen sind Instrumente wie Dashboards notwendig. Sie zeigen jederzeit aktuell und übersichtlich an, wo Probleme bestehen und eingegriffen werden muss.

• Schlanke Prozesse reduzieren die Energiekosten (11.11.2011): Die kontinuierlich steigenden Energiekosten machen es insbesondere für Produktionsunternehmen notwendig, ein Energiedatenmanagement zu entwickeln.

Über FELTEN Group:
Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Sensient, Texas Instruments usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen ist außer im deutschsprachigen europäischen Raum auch in Großbritannien, Frankreich und Singapur präsent.

denkfabrik groupcom
Wilfried Heinrich
Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Fax 022 33 / 61 17 - 71
Pastoratstr. 6
50354 Hürth
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 3123 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Felten Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Felten Group lesen:

FELTEN Group | 22.09.2016

Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

(Serrig, 22.09.16) Das Software- und Beratungsunternehmen Felten Group und Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, haben eine umfassende Zusammenarbeit in den Bereichen Data Analytics für Manufacturing Execution Systems (MES)...
FELTEN Group | 28.06.2016

Strategische Roadmap zur Digitalisierung der Produktion

(Serrig, 28.06.2016) Zwar erfasst der aktuelle Digitalisierungstrend zunehmend alle Bereiche der Wirtschaft, doch in den Produktionsunternehmen besteht vielfach noch eine große Unsicherheit, wie sie diesen Wandel risikofrei gestalten können. Das Co...
FELTEN Group | 07.06.2016

Licht in die Digitalisierung der Produktion bringen

(Serrig, 07.06.16) Der digitale Wandel macht auch vor der Produktion nicht Halt und hat mit Industrie 4.0 auch bereits eine konkrete Zielrichtung. Diese Perspektive verspricht neue Chancen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität u...