info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitogaz Switzerland AG |

Vitogaz Switzerland AG auf der Mountainbike WM 2011 in Champéry: Gewinnen mit Flüssiggas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Schweizer Flüssiggasversorger Vitogaz tritt gemeinsam mit dem Schweizer Radsportverband Swiss Cycling auf der Mountainbike-WM in Champéry auf.


Vitogaz und Swiss Cycling treten gemeinsam bei der Mountainbike-WM 2011 in Champéry auf.

Der führende Schweizer Flüssiggasversorger, die Vitogaz Switzerland AG, hat sich im Bereich Radsport-Sponsoring engagiert und wird sich im Rahmen der Mountainbike-WM vom 29. August bis 4. September 2011 in Champéry erstmals zusammen mit dem Schweizer Radsport-Verbands Swiss Cycling präsentieren. Vitogaz-Marketingleiter Patrick Kocher: "Der Radsport stellt für einen Flüssiggasversorger wie Vitogaz den idealen Partner dar, denn sowohl durch Radfahren wie auch durch die Verwendung von Flüssiggas lassen sich enorme Mengen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 einsparen, mit Heizgas ebenso wie mit Autogas, das als Treibstoff für Fahrzeuge dient."

Während der WM in Champéry verteilen Vitogaz und Swiss Cycling gemeinsam Clapster, mit denen die Zuschauer die Schweizer Athleten stilecht anfeuern können. Das Schweizer Kreuz auf der Vorderseite schafft heimische Atmosphäre, das Vitogaz-Branding auf der Rückseite erinnert an nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt und die anfeuernden, clapster-typischen Geräusche sollen die Mountainbiker beflügeln, um letztendlich auf dem Treppchen zu landen. Verteilt werden die kleinen, aber lauten Fan-Utensilien kostenlos am Swiss-Cycling-Stand in unmittelbarer Nähe der Ziellinie sowie an der Rennstrecke.

Und da sich die Vitogaz Switzerland AG insbesondere der Nachwuchsförderung des Schweizer Radsports verschrieben hat, wartet auf die WM-Besucher am 2. und 3. September ein besonderes Highlight: Mit einer Arbeitsbühne können sich schwindelfreie Besucher auf eine Höhe von mehr als 30 Meter über die Strecke befördern lassen, um einmal die WM von oben zu erleben. Dafür wird ein Kostenbeitrag von fünf bis zehn Franken pro Person erhoben; der Erlös kommt der Jugendarbeit des Schweizer Radsport-Verbandes zu Gute.

Gern dürfen die Besucher jedoch auch etwas mehr ausgeben. Derjenige, der freiwillig den höchsten Betrag für die Nutzung der Hebebühne zahlt, bekommt zusätzlich einen exklusiven Freiflug in einem Heißluftballon mit Mountainbike-Star Nathalie Schneitter oder Lukas und Mathias Flückiger spendiert. Doch auch die Besucher an der Strecke können mit Vitogaz gewinnen: Wer beim kostenloses Vitogaz-Gewinnspiel mitmacht und die Fragen richtig beantwortet, hat die Gelegenheit, im Heißluftballon seine schweizer Heimat einmal von oben zu genießen, einen Outdoor Chef Grill zu gewinnen oder ganz einfach einen Flüssiggas-Gutschein im Wert von 100 Franken mit nach Hause zu nehmen.

"Den Traum von der Zero-Emission-Energie kann Flüssiggas von Vitogaz zwar noch nicht erfüllen, aber wir werden dem in Zukunft noch ein Stückchen näher kommen", führt Marketingleiter Patrick Kocher weiter vielsagend aus und verweist gleichzeitig auf die vielen Schweizer Radfahrer, die umweltfreundlich nur mit Muskelkraft unterwegs sind. Doch Flüssiggas zu Heizzwecken und Autogas zur tragen schon wesentlich dazu bei, das Klima zu entlasten. Allein durch die Verwendung des umweltfreundlichen und gleichzeitig kostengünstigen Kraftstoff Autogas in der eigenen Fahrzeugflotte vermeidet die Vitogaz Switzerland AG jährlich circa zehn Tonnen CO2 und spart zusätzlich noch einen fünfstelligen Betrag ein, wie jüngste Berechnungen ergeben haben. Wer sich näher über das enorme Sparpotenzial von Autogas informieren will, kann hierfür das Portal www.autogas24.ch nutzen, mehr über die Verwendung von Flüssiggas erfährt man unter www.vitogaz.ch .



Vitogaz Switzerland AG
Antonio Villani
A Bugeon
2087 Cornaux
info@autogas24.ch
+41 (0)58 458 75 28
http://www.autogas24.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonio Villani, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 3595 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vitogaz Switzerland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitogaz Switzerland AG lesen:

Vitogaz Switzerland AG | 08.09.2011

Vitogaz Switzerland AG auf der Bauen & Wohnen in Zürich: Beratungsangebote für den Umstieg auf umweltfreundliches Flüssiggas

Trotz zum Teil hochsommerlicher Temperaturen in Zürich lockte am ersten Septemberwochenende die 42. Messe "Bauen & Modernisieren" mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher an. "Den 600 Ausstellern ist es perfekt gelungen, ihre grosse Auswahl an Pr...