info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LINPAC Allibert GmbH |

Schutz und Hygiene stehen bei Behältern für Lebensmittel an erster Stelle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


LINPAC Allibert ist auf die Anforderungen der Lebensmittelindustrie ausgerichtet


Lebensmittel benötigen schon während des Transports und bei der Lagerung beste Hygienevoraussetzungen. LINPAC Allibert, eines der europaweit führenden Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff, hat seine Normbehälterproduktpalette optimal auf diese Anforderungen ausgerichtet.

Bad Salzuflen, den 25. August 2011 - Lebensmittel benötigen schon während des Transports und bei der Lagerung beste Hygienevoraussetzungen. LINPAC Allibert, eines der europaweit führenden Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff, hat seine Normbehälterproduktpalette optimal auf diese Anforderungen ausgerichtet. Besonders wichtig für einen optimalen Schutz von Fleisch- und Backwaren ist es, dass die lebensmittelechten Behälter auch bei großen Kälte-, Temperatur- und Witterungsbelastungen absolut zuverlässig arbeiten, bestätigt die Geschäftsführung des Unternehmens. Der verwendete PE-HD-Kunststoff verträgt deshalb Temperaturen zwischen -30 und +50 Grad Celsius, und sogar kurzzeitige Belastungen von bis zu + 90 Grad Celsius, die bei vielen Reinigungsprozessen nötig sind, liegen im zulässigen Bereich. Das Normbehältersystem umfasst verschiedene Typen von Lager- und Transportbehältern, die sich für alle Sparten der Lebensmittelindustrie eignen, unter anderem für Backwaren und Feinbackerzeugnisse der Süßwarenbranche und Fleischprodukte. Der durchbrochene Normbehälter sorgt durch seine luftdurchlässigen Seitenelemente und einen Rautenboden für eine optimale Luftzirkulation und wird so zur idealen Transportlösung für Bäckereiprodukte und andere Lebensmittel, die gleiche Transportbedingungen benötigen. Das Normbehältersystem umfasst insgesamt 13 Stapelbehälter in den Modulmaßen 400 x 300 und 600 x 400 mm mit unterschiedlichen Höhen. Der geschlossene Normbehälter, entsprechend seiner Bezeichnung mit geschlossenen Seitenelementen, ist durch einen verrippten Boden besonders stabil und widerstandsfähig. Optimale Hygienevoraussetzungen sind auch hier durch glatte Boden- und Wandinnenflächen garantiert, das Reinigen der Behälter wird so enorm erleichtert. Das ebenfalls stapelbare Programm bietet Normbehälter in den Modulmaßen 400 x 300 und 600 x 400 mm in den Höhen von 48,5 bis 410 mm. Das gesamte Sortiment von LINPAC Allibert von Lager- und Transportbehältern für die Lebensmittelindustrie lässt sich mit den meisten marktüblichen Codiersystemen ausrüsten. Stabile, ergonomische Durchfassgriffe erleichtern das Handling, und die Förderung auf nahezu allen Transportanlagen ist möglich. Sogar durchbrochene Behälter sind in Sonderausführung für die automatische Fördertechnik geeignet. Damit das Behältersystem in der Praxis allen Anforderungen gerecht wird, ergänzt die Hygiene-Palette, eine Euro-H1-Palette, die Serie für Lebensmittelindustrie und -handel. Gefertigt aus dem gleichen Material, ist auch dieses LINPAC-Allibert-Produkt extrem strapazierfähig und stark belastbar. Die Palette ist in 3 Deckvarianten erhältlich: mit Stapelrand und Stapelkreuz, mit Stapelrand außen und ohne Stapelrand.
Mehr Informationen zum lebensmittelechten Sortiment, zur individuellen Logobeschriftung, zu Farbvarianten und weiteren Produktvorteilen erhalten Interessenten unter Tel.: +49 (0) 5222 970-0 oder unter LMH-Germany@linpac.com



LINPAC Allibert GmbH
Claudia Eickschen
Südring 1 - 5
63165 Mühlheim
Claudia.Eickschen@linpac.com
06108 / 9791-0
http://www.linpacallibert.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Eickschen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3168 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LINPAC Allibert GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LINPAC Allibert GmbH lesen:

LINPAC Allibert GmbH | 25.08.2011

Trends bei Kunststoffbehältern für die Automobilindustrie

Bad Salzuflen, den 25. August 2011 - Immer mehr, immer kleiner, immer mehr Schutzfunktion - das sind die Trends bei Kunststoffbehältern, die in der Automobilindustrie und bei ihren Zulieferern beim Materialtransport, bei der Lagerung und der Verpack...
LINPAC Allibert GmbH | 18.08.2011

Mehr Schutz von elektronischen Montageteilen durch kundenspezifische leitfähige Transportbehälter

Bad Salzuflen, den 18. August 2011 - Transportboxen und Lagerboxen nach eigenen spezifischen Vorgaben werden derzeit verstärkt vor allem von Kunden aus der Automobilzuliefererindustrie angefragt. Dies gibt die Unternehmensleitung von LINPAC Allibert...
LINPAC Allibert GmbH | 18.08.2011

LINPAC Allibert bestätigt Teilnahme an Brau Beviale

Bad Salzuflen, den 18. August 2011 - Die Firma LINPAC Allibert, ein Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung, das zu den führenden Anbietern von Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff gehört, kündigt an, auch bei der diesjährigen Brau Bevia...