info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erfolgreiche Gastgeber |

Die Außenanlagen von Gästeunterkünften verbessern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mithilfe einer Checkliste können Vermieter von Gästeunterkünften wichtige Qualitätsmerkmale bei den Außenanlagen prüfen und verbessern.


Worauf touristische Gastgeber im Außenbereich Ihrer Gästeunterkünfte ganz besonderen Augenmerk richten sollten, zeigt die ?Gastgeber-Checkliste Außenanlagen?, jetzt erhältlich unter www.Erfolgreiche-Gastgeber.de.

Bei den großen Klassifizierungsgesellschaften in Deutschland, die für die Sternevergabe von Beherbergungsbetrieben verantwortlich sind, der DEHOGA und dem Deutschen Tourismusverband, ist der Zustand und die Beschaffenheit der Außenanlagen von Gästeunterkünften ein wichtiges Bewertungskriterium. Gastgeber, die bei den Räumlichkeiten, im Servicebereich und bei den Freizeiteinrichtungen überzeugen, dafür aber im Außenbereich schludern, müssen mit empfindlichen Punktabzügen bei der Gesamtbewertung ihres Betriebes rechnen. Worauf touristische Gastgeber im Außenbereich ganz besonderen Augenmerk richten sollten, zeigt die "Gastgeber-Checkliste Außenanlagen", jetzt erhältlich unter www.Erfolgreiche-Gastgeber.de.

"Der Zustand der Außenanlagen von Gästeunterkünften ist die Visitenkarte des Hauses. Gäste ziehen aus deren Beschaffenheit intuitiv Rückschlüsse auf die Qualität der Unterkünfte und der Serviceleistungen" weiß Uwe Hog, Autor des neuen Gastgeber-Reports zu berichten. Als langjähriger Gastgeber-Berater hat er all sein Wissen in einer Checkliste zum einfachen Bearbeiten zusammengefasst. Anbieter von Gästeunterkünften können mithilfe gezielter Abfragekriterien wichtige Qualitätsmerkmale bei den Außenanlagen auf deren Zustand untersuchen und Verbesserungen einleiten. Dabei werden nicht nur sichtbare Qualitätsindikatoren wie Einfahrten, Hecken, Zäune, Gartenwege, Beleuchtungen oder Terrassen und Balkone einer strengen Begutachtung unterzogen und bewertet. Auch unsichtbaren Qualitätsdämpfern wie störende Geräusche und umweltfeindliches Wirtschaften (z.B. unsachgemäße Müllentsorgung) wird mithilfe der Checkliste auf den Grund gegangen. Das "kritische Auge" in der Checkliste richtet sich insbesondere auf das Thema Sicherheit im Garten und auf den Erhaltungszustand von Kinderspielplätzen und Kinderspielgeräten.
Hat der Gastgeber seine Checkliste abgearbeitet, geht es an den Stufenplan, dem Maßnahmenkatalog zur Optimierung der Außenanlagen der Gästeunterkunft.


Gastgeber-Checkliste Außenanlagen
Autor: Uwe A. Hog
Preis: 14,50 Euro

Nähere Informationen erhalten Sie von:
Herr Uwe A. Hog
Telefon +49 (0) 80 32 - 70 78 07
E-Mail: uwe.hog@erfolgreiche-gastgeber.de
www.Erfolgreiche-Gastgeber.de




Erfolgreiche Gastgeber
Uwe A. Hog
Lärchenweg 1
83122 Samerberg
uwe.hog@erfolgreiche-gastgeber.de
08032 / 70 78 07
http://www.erfolgreiche-gastgeber.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe A. Hog, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2445 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erfolgreiche Gastgeber


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erfolgreiche Gastgeber lesen:

Erfolgreiche Gastgeber | 04.08.2011

Marketing leicht gemacht für Übernachtungsbetriebe

Den meisten kleineren Vermietern von Gästeunterkünften geht es so: Sie sind überzeugt davon, dass Marketing und Werbung für den eigenen Erfolg unerlässlich sind. Aber wie geht man das Marketing für das eigene Unterkunftsangebot strukturiert an?...