info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH |

AGOF-Ranking listet dastelefonbuch.de auf Platz 1 unter den lokalen Suchen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung AGOF hat die aktuellen Zahlen für den Monat Mai herausgegeben. Laut dem Ranking ist der Webservice http://www.dastelefonbuch.de Deutschlands meistbesuchtes Angebot für lokale Suchen. Im Gesamtvergleich liegt dastelefonbuch. ...

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung AGOF hat die aktuellen Zahlen für den Monat Mai herausgegeben. Laut dem Ranking ist der Webservice http://www.dastelefonbuch.de Deutschlands meistbesuchtes Angebot für lokale Suchen. Im Gesamtvergleich liegt dastelefonbuch.de hier auf Platz 17 mit insgesamt 7,90 Millionen Unique Usern, was einen Zuwachs von 660.000 bzw. 9,1% bedeutet. Damit kann Das Telefonbuch zugleich das drittgrößte Wachstum aller Angebote unter den Top 25 verzeichnen.

Die erschienenen Zahlen unterstreichen die Bedeutung von Das Telefonbuch als wichtige Informationsquelle für Konsumenten und zugleich auch als ideales Präsenz- und Werbemedium im Rahmen eines regionalen Marketings. Vor allem für klein- und mittelständische Betriebe hat sich dastelefonbuch.de als zielsicheres Marketinginstrument etabliert, um das eigene Unternehmen umfassend darzustellen und es professionell und zeitgemäß zu inszenieren.

Umfangreiche Features ermöglichen hier eine ideale Platzierung in den Suchergebnissen, wie beispielsweise ein Spitzenplatz auf der Trefferliste, die Hervorhebung des Firmeneintrages und der individuellen Werbebotschaft oder Keyword-optimierte Bannerschaltungen. Zudem kann der Adresseintrag u.a. mit Links zu anderen Webseiten, einer Kartenansicht bis hin zu Unternehmensvideos bestückt werden. In Kombination ergeben diese Möglichkeiten ein perfektes Paket für effiziente Werbung und ein Maximum an Kontakten.

Die Verlage von Das Telefonbuch bieten Interessenten einen kostenlosen Firmeneintrag zum Testen für mindestens drei Monate an. Weitere Informationen unter http://www.dastelefonbuch-marketing.de/werben-in-dastelefonbuch/gratis-test-firmeneintrag.html.


Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Bachemstr. 8
50676 Köln
+49 (0) 221 31 06 70-160

www.dastelefonbuch-marketing.de
presse@dastelefonbuch-marketing.de


Pressekontakt:
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Bachemstr. 8
50676 Köln
presse@dastelefonbuch-marketing.de
+49 (0) 221 31 06 70-160
http://www.dastelefonbuch-marketing.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Greifsmühlen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 2094 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH lesen:

Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH | 11.07.2011

iPhone-App von Das Telefonbuch nun mit kostenloser Voll-Navigation

Köln, 11. Juli 2011 - Für die Nutzer der iPhone-App von Das Telefonbuch wird das Mobiltelefon ab sofort zum kostenlosen Navigationsgerät. In Kooperation mit Map and Route beinhaltet das Update 3.10 der Applikation neben der bereits integrierten Ro...
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH | 24.05.2011

Umfassendes Update für iPhone- und iPad-App von Das Telefonbuch

Köln, 24. Mai 2011 - Mit dem aktuellen Release 3.0 für iPhone und iPad optimiert Das Telefonbuch seine beliebten Apps umfassend und passt sie so den User-Bedürfnissen weiter an. Im Mittelpunkt des aktuellen Updates stehen drei zentrale Bereiche: 1...
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH | 14.10.2010

Neue iPad-Applikation von DasTelefonbuch jetzt im App Store

Köln, 14. Oktober 2010 - Nach der erfolgreichen iPhone-App von DasTelefonbuch bietet das Unternehmen nun eine neue eigenständige Applikation für das iPad an. Das Verzeichnis greift dabei auf den aktuellen Bestand von über 30 Millionen Adressdaten...