info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ViewSonic Technology GmbH |

ViewSonic präsentiert neue Tablet-PCs und Displays zur IFA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 26. August 2011 - ViewSonic Europe stellt beim ShowStoppers Event am 1. September 2011 im Rahmen der IFA ein Smartphone, Tablet-PCs und neue Displays vor.


München, 26. August 2011 ? ViewSonic Europe stellt beim ShowStoppers Event am 1. September 2011 im Rahmen der IFA ein Smartphone, Tablet-PCs und neue Displays vor.

ViewSonic führt Tablet-PC-Strategie fort
ViewPad 7x - Mit dem ViewPad 7x zeigt ViewSonic einen innovatives 17,8 cm/7"-Tablet-PC mit außergewöhnlichem Design und erstaunlicher Performance. Die Rückseite mit ihrem eleganten Diamant-Design unterscheidet sich von konventionellen Tablets und ist aufgrund einer speziellen Herstellungstechnik sehr leicht aber äußerst widerstandsfähig. Kernstück des Tablet-PCs ist ein leistungsstarker T20 1Ghz-Dual-Core-Prozessor aus der NVIDIA® Tegra? 250-Baureihe, der unter dem Betriebssystem Android Honeycomb 3.2 für bestechende Leistungen sorgt. Mit DLNA-Technologie können so etwa Full-HD-Streamings drahtlos auf größere Bildschirme übertragen werden. Das kapazitive 10-Punkt-Multitouch-Display mit einer nativen Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten stellt Grafiken und 3D-Effekte gestochen scharf dar. Der Tablet-PC verfügt über eine vordere Kamera (2 Mio. Pixel) für Videotelefonie und eine hintere Kamera (5 Mio. Pixel), die von einem einzigartigen, dreieckigen Objektivdeckel geschützt wird. Teil der umfangreichen Ausstattung ist neben einem GPS-Modul und einem 8 GB-Speicher. Darüber hinaus wird das ViewPad 7x mit einer Vielzahl von Anwendungen gebündelt, zu denen auch eine kostenlose Vollversion der LogMeIn Ignition Software gehört, die die Bedienung eines stationären PCs über den Tablet-PC ermöglicht. Die Google Mobile Zertifizierung bietet zudem Zugang zu über 150.000 Anwendungen im Android?-Market.
Das ViewPad 7x wird ab Ende September für EUR 349,- (UVP) erhältlich sein.

ViewSonic V350 Android-Smartphone für zwei SIM Karten
Das lang erwartete V350 ist mit einem 8,9 cm/3,5"-Display und dem Betriebssystem Android 2.2 (Froyo) ausgestattet. 3G-WLAN, GPS, eine Autofokus-Kamera mit 5 Megapixeln und ein schneller MSM 7227-Qualcomm-Prozessor mit 600 MHz sind nur einige Features des V350. Der kapazitive Multi-Touchscreen von 480 x 320 Pixeln sowie die 3D-Benutzeroberfläche ViewScene machen die Bedienung kinderleicht. Dank Google Market-Zertifizierung eröffnet sich dem User der Zugang zu über 200.000 Apps sowie Google Maps und Google Mail.

Tablet-PC ViewPad 7e - Kompaktes Design in edlem Weiß und eine hervorragende Ausstattung bietet der 17,8 cm/7"-Tablet-PC ViewPad 7e. Neben einem Multitouch-Display im 4:3-Format, WLAN, Bluetooth und einer HDMI-Schnittstelle bietet es mit seiner Amazon Kindle Software optimale Voraussetzungen für das Lesen von e-Books, fürs Surfen oder für Multimediainhalte. Der Tablet-PC wird Ende 2011 auf den Markt kommen. Der Verkaufspreis steht noch nicht fest.

ViewPad 10pro - Windows-Tablet-PC mit schnellem Intel Oak Trail-Prozessor
Der 25,4cm/10"-Tablet-PC ermöglicht das einfache Wechseln zwischen zwei Betriebssystemen: So lassen sich die Vorteile von Windows® 7 für Business-Anwendungen und Android 2.2 für Unterhaltung und Social Media mit einem Tablet-PC nutzen. Das ViewPad 10pro ist einer der ersten Tablet-PCs mit Intels Oak Trail-Prozessor. Dieser erlaubt in Kombination mit Flash 10.1-Unterstützung und einer neuen Nutzeroberfläche eine komfortable, schnelle Navigation. Die WiFi-Version wird Mitte September für EUR 499.- (UVP) erhältlich sein.

ViewSonic und NVIDIA 3D
Erfolgreich umgesetzte 3D-Technologie präsentiert ViewSonic bei den ShowStoppers mit dem 3D-Monitor V3D245. Das 59,9 cm/23,6"-Display wird mit dem NVIDIA-3D-Vision Kit inklusive aktiver Shutterbrille geliefert und sorgt mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz, Full-HD-Auflösung (1920x1080 Bildpunkte) und einer ultraschnellen Reaktionszeit von nur zwei Millisekunden für echte 3D-Erlebnisse. Der V3D245 ist ab Mitte September zu einem UVP von EUR 399,- erhältlich. Zur Hardware gewährt ViewSonic eine Garantie von drei Jahren sowie eine verbraucherfreundliche Pixelfehlerraten-Regelung.

Neue ViewSonic Modelle aus der VP-Serie
Mit der Präsentation des VP2765-LED (Bilddiagonale: 68 cm/27") und des VP2365-LED (58 cm/23") setzt ViewSonic seine erfolgreiche VP-Monitorserie fort. Die Full-HD-Panels sprechen professionelle Anwender an, die beste Blickwinkelstabilität und Farbwiedergabe benötigen. Die preisgekrönte VP-Serie profitiert von moderner LED-Backlight-Technologie, die bei geringerem Stromverbrauch höhere Kontrastwerte erreicht. Der VP2765-LED und der VP2365-LED werden ab September zu einem UVP von EUR 399,- bzw. EUR 259,- erhältlich sein.

Für weitere Informationen zu Produkten von ViewSonic besuchen Sie unsere Webseite www.viewsonic.de.



ViewSonic Technology GmbH
Ulf Kramer
Lansberger Str. 302
80687 München
+49 89 90405 189

www.viewsonic.de
ViewSonic@united.de


Pressekontakt:
united communications GmbH
Elena Strzelczyk
Rotherstr. 19
10245 Berlin
ViewSonic@united.de
+49 30 78 90 76 0
http://www.united.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elena Strzelczyk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 588 Wörter, 4786 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ViewSonic Technology GmbH

ViewSonic stellt den Thin-Client von morgen schon heute bereit - Erster virtueller Desktop-Client zur optimalen Nutzung von Citrix XenMobile

Frankfurt – 27. November 2013 – ViewSonic Europe hat heute die Zukunft des virtuellen Desktop-Computing mit Zugriff auf verwaltete intelligente Displays vorgestellt. Citrix hat auf der Citrix Synergy 2013 in Los Angeles die neuen Lösungen von ViewSonic zu den Gewinnern des ‘Best of Synergy’-Preises gekürt. ViewSonic Europe zeigt diese Geräte europaweit im 4. Quartal auf der Citrix Mobility Road Show – heute in Hanau, Deutschland.

Dank der 25-jährigen Erfahrung auf dem Displaymarkt hat ViewSonic die Citrix XenMobile™-Lösung zur Verwaltung der Unternehmensmobilität auf seine neue Generation von Thin Clients mit der neuen Reihe intelligenter Displays ausgeweitet. Citrix XenMobile garantiert IT-Unternehmen die vollständige Verwaltung und Kontrolle über ihre mobilen Endgeräte, Apps und Daten. Die neuen intelligenten Displays von ViewSonic, sowohl der 24 Zoll große SD-A245 als auch der 22 Zoll große SD-A225, ermöglichen dank der Integration von XenMobile diese Verwaltung und Kontrolle. Dazu gehören auch die eigenständigen Produkte SC-T35 und SC-T45, die alle wichtigen Remote-Netzwerkprotokolle unterstützen und dank der 100 x 100 mm VESA-Halterung diskret an bestehenden Monitoren montiert werden können, so dass Sie Ihre Monitore weiterverwenden können.

“Citrix XenMobile unterstützt die breiteste Palette an neuen Gerätetypen in der Branche. Die intelligenten Displays SD-A245 und SD-A225 von ViewSonic sind zentrale Beispiele dafür. Unsere Zusammenarbeit mit ViewSonic, XenMobile auf deren intelligenten Displays vorzuinstallieren, ermöglicht es IT-Abteilungen Apps und Daten auf diesen neuen Geräteklassen ortsfern zu sichern sowie bereitzustellen,” so Amit Pandey, Vice President und General Manager, Mobile Platforms Group, bei CITRIX.

Mit der wachsenden Anzahl von mobilen Produktivitäts-Apps, die tiefgreifende Auswirkungen auf die geschäftlichen Abläufe in Unternehmen haben, sehen sich IT-Unternehmen zunehmend gezwungen erhebliche Investitionen in Lösungen für Unternehmensmobilität zu tätigen. Durch die Ausweitung dieser mobilen Lösungen auf intelligente Displays mit Android als Betriebssystem können Unternehmen Apps und mobile Management-Tools für mobile, intelligente Endgeräte standardisieren, wodurch sich die IT-Komplexität reduziert und die Kosten optimiert werden.

“Durch unsere Partnerschaft mit Citrix helfen wir IT-Unternehmen effektiv, deren Mobilitätsinvestitionen auf intelligente Geräte auszuweiten, die sich mit virtuellen Desktops verbinden. Gleichzeitig ermöglichen unsere Displaylösungen Benutzern auf extrem sichere, gesperrte Desktops zuzugreifen, die die IT-Abteilung einfach verwalten kann. Diese neue Klasse von Geräten verändert die Spielregeln des Thin-Computing, indem sie Thin-Clients von morgen schon heute bereitstellt. Wir fühlen uns geehrt, dass unsere Anstrengungen mit einem Best of Synergy-Preis anerkannt wurden”, so Mark Lufkin, Managing Director bei ViewSonic Europe.

Außer den Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, dem niedrigen Energieverbrauch und dem Zugriff auf virtuelle Windows-Anwendungen sowie -Desktops innerhalb einer herkömmlichen Thin-Client-Umgebung profitieren die intelligenten Displays von ViewSonic mit Citrix XenMobile Enterprise folgendermaßen:

Sie können verwaltete mobile Anwendungen systemeigen ausführen. Dazu gehören Worx-fähige Android-Mobilapps, die keine hohen Anforderungen an Backend-PC-Server stellen und die Netzwerkbandbreite reduzieren. Sie können Multimedia-Inhalte systemeigen ausführen, einschließlich Video und Medien, die ein Thin-Client normalerweise nicht ausführen kann. Sie bieten SSO-Zugriff (Single Sign On) auf SaaS- und webbasierte Anwendungen und vereinfachen die Benutzererfahrung bei gleichzeitiger Beibehaltung einer sicheren und verwalteten Umgebung. Ein Benutzeroberflächendesign mit Touchfunktionen, das die Verwendung der Berührungsfunktionen in Softwareanwendungen erleichtert. Damit können Benutzer in den Genuss der aktuellen Interaktivität von Smartphones und Tablets kommen, jedoch auf einem größeren Bildschirm für höhere Produktivität. Erweiterte Geräteverwaltungs- und -steuerungsmöglichkeiten, mit denen IT-Mitarbeiter dieselbe mobile Managementlösung Citrix XenMobile Enterprise verwenden können, um ihre intelligenten Displays und mobilen Endgeräte mit weniger Aufwand zu verwalten

# # # ENDE # # #

Die ViewSonic Corporation mit Hauptsitz in Walnut (Kalifornien, USA) ist ein führendes, global aufgestelltes Unternehmen im Bereich Computing, Consumer Electronics und Kommunikationstechnologie. Seit der Unternehmensgründung 1987 fokussiert sich ViewSonic darauf, weltweit erste Wahl unter den Markenanbietern für visuelle Lösungen zu sein. Zum Portfolio gehören LED-Monitore, Tablet-PCs, Projektoren, Smartphones, Digital-Signage- sowie Cloud-Computing-Lösungen. ViewSonic wird auch weiterhin maßgeblich als Wegbereiter für innovative visuelle Technologien zu einer digital vernetzten Zukunft beitragen.

ViewSonic Technology GmbH
Laura Kester (Channel Marketing Manager)
Herriotstrasse 1
60528 Frankfurt
Tel: +49 (0) 69 677 33 233
ph@spartapr.com
http://www.viewsonic.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ViewSonic Technology GmbH lesen:

ViewSonic Technology GmbH | 01.06.2015

ViewSonic präsentiert neuen 4K-Monitor

Düsseldorf, 01. Juni 2015 – ViewSonic, Hersteller von Bildschirmen, Projektoren, Touchscreens, All-in-One-PCs sowie Lösungen für Digital Signage und Desktop-Virtualisierung, präsentiert mit dem VG2860MHL-4K einen neuen Ultra-HD-Monitor, der sp...
ViewSonic Technology GmbH | 31.05.2015
ViewSonic Technology GmbH | 28.03.2015

ViewSonic präsentiert VG2437Smc mit integrierter Webcam

Düsseldorf, den 28. März 2015 – ViewSonic, Hersteller von Bildschirmen, Projektoren, Touchscreens, All-in-One-PCs sowie Lösungen für Digital Signage und Desktop-Virtualisierung, präsentiert mit dem VG2437Smc einen neuen Full-HD-LED-Monitor i...