info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASKANIA Uhren AG |

Goldrausch zum Firmenjubiläum von Askania

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- Askania feierte 140-jähriges Firmen- bestehen direkt am Brandenburger Tor - Premiere der Quadriga 2011 aus 750er Massivgold - Prominente Gäste aus Politik, Film und Showgeschäft zugegen


Auf den Terrassen des Turmpalais am Pariser Platz tickten am Abend des 25. August besondere Uhren. Als Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten von Askania, Berlins einziger Uhrenmanufaktur, stellte der Vorstandsvorsitzende, Leonhard Robert Müller, die ?Quadriga 2011? erstmals vor. In Anlehnung an die Anzahl der Traditionsjahre auf 140 Stück limitiert, ist die diesjährige Jubiläumsausführung nicht nur ästhetisch etwas Besonderes: Der handgefertigte Duograph aus massivem Gold ist mit einem Preis in Höhe von 18.450 Euro durchaus auch eine Wertanlage.

Berlin, 26. August 2011. Zeit ist Gold: Auf den Terrassen des Turmpalais am Pariser Platz tickten am gestrigen Abend besondere Uhren. Als Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten von Askania, Berlins einziger Uhrenmanufaktur, stellte der Vorstandsvorsitzende, Leonhard Robert Müller, die "Quadriga 2011" erstmals vor. In Anlehnung an die Anzahl der Traditi-onsjahre auf 140 Stück limitiert, ist die diesjährige Jubiläumsausführung nicht nur ästhetisch etwas Besonderes: Der handgefertigte Duograph aus massivem Gold ist mit einem Preis in Höhe von 18.450 Euro durchaus auch eine Wertanlage.

Auge in Auge mit der Quadriga
Prominente Gäste aus Politik und Showbusiness hatten das Original auf dem Brandenburger Tor direkt im Blick, als Askania-Vorstand Müller schließlich das Geheimnis um die neue, goldene Quadriga 2011 lüftete. Sowohl der australische Botschafter in Berlin, Peter Martin Tesch, als auch die Schauspieler Winfried Glatzeder, Susann Uplegger, Armin Rohde, Ercan Durmaz, Leonard Lansink und Frank Jacobsen waren der Einladung des Berliner Traditionsunternehmens gefolgt. Daneben zählte der bekannte Spitzenkoch Hans-Peter Wodarz (Palazzo) zu den Jubiläumsgästen. Der beliebte Fernsehmoderator Ulli Zelle, unter anderem bekannt aus der rbb-Abendschau und dem "Heimatjournal", führte durch den Abend. Neben einem Flying Buffet vom Grand Hotel Esplanade und Weinen aus dem Hause Heuer wurden den Anwesenden auf der Barterrasse auch Cocktailkreationen in typischem Askania-Orange serviert. Für musikalische Begleitung sorgte die Berliner Coverband Birddogs.

Ein Stück Berliner Tradition am Handgelenk
"140 Jahre und immer noch sexy", so beschrieb Müller in seiner Festrede das Unternehmen, welchem er vor fünf Jahren in der Metropole wieder Leben einhauchte. Durch traditionelle Präzisionsarbeit und Exklusivität konnte die Askania Uhren AG an den Erfolg der Gründerjahre anknüpfen. Aus der Nische der Cockpits und Filmproduktion blickt das Unter-nehmen heute auf ein breites Spektrum urbanen Zeitgeistes. Ob Business, Politik oder Dip-lomatie - das Stück Berliner Tradition am Handgelenk stößt auf Gegenliebe: Die Piloten der Flugbereitschaft der Kanzlerin schätzen das Design und die Technik aus dem Hause Askania, ebenso wie die tschechische Luftwaffe und etwa 10.000 weitere Besitzer.

Bildquelle: Askania Uhren AG

Mehr Informationen rund um die Uhren gibt es unter www.askania-berlin.de
www.askania-uhren.de oder www.askania-store.com.



Askania AG und Askania Welten
Roennebergstraße 3a, 12161 Berlin-Friedenau
Öffnungszeiten Askania-Welten:
Montag bis Freitag 9-17 Uhr, sowie nach Vereinbarung
Besucher sind herzlich willkommen.

Verkaufs- und Ausstellungsräume in den Hackeschen Höfen
Rosenthaler Straße 40/41, Berlin-Mitte, Kleiner Festsaal, Hof 1.
Öffnungszeiten: täglich 12-20 Uhr






ASKANIA Uhren AG
Katharina Bathe
Roennebergstr. 3a
12161 Berlin-Friedenau
030 200 897 0

www.askania-berlin.de
askania@kalia-kommunikation.de


Pressekontakt:
ASKANIA Uhren AG, c/o kalia kommunikation
Katharina Bathe
Tieckstr. 38
10115 Berlin
askania@kalia-kommunikation.de
030 2758 175 0
http://www.askania-uhren.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Bathe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3207 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASKANIA Uhren AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema