info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH |

Mobile Geräte erobern die Kommunikationsbranche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuer Informatik-Studienschwerpunkt „Mobile-Computing“ an der SRH Hochschule Heidelberg greift diesen Trend auf.

Heidelberg, 25. August 2011

Unterwegs jederzeit E-Mails bearbeiten, online Zeitung lesen oder zocken, mobile Geräte sind die angesagten Kommunikationsmedien. Smartphones und Tablet-Computer eröffnen eine Fülle interessanter Möglichkeiten sowohl für Nutzer als auch für Unternehmen. Ab Oktober 2011 können Informatik-Studierende an der SRH Hochschule Heidelberg den akkreditierten Studienschwerpunkt „Mobile-Computing“ wählen.

In drei Jahren vermittelt der neue Studienschwerpunkt Wissen über die Entwicklung mobiler Anwendungen, Mediengestaltung und Internettechnologien. Besonderes Augenmerk liegt auf App-Entwicklung, Mobile-Gaming und mobilen Webanwendungen.

„Der mobile Datenverkehr steigt explosionsartig und das Internet in der Westentasche ist längst Realität. Daher ermöglichen wir unseren Studierenden die Spezialisierung in einer Technologie der Zukunft“, sagt Christoph Hahn, Dozent für Informatik an der SRH Hochschule Heidelberg. In allen Branchen werden Mitarbeiter gesucht, die sich neben der Anwendungsentwicklung für PCs und für das Internet auch mit der Entwicklung von mobilen Apps und Spielen auf Handys und Tablet-Computern auskennen.

Weitere Informationen zum neuen Studienschwerpunkt unter:

www.fh-heidelberg.de/de/fakultaet-fuer-informatik/




SRH Hochschule Heidelberg
Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind mehr als 2.300 Studierenden an sechs Fakultäten eingeschrieben. Die Hochschule bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Ingenieurswissenschaften und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie angewandter Psychologie an. Sie ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat erfolgreich akkreditiert. Bei ihrer Gründung 1969 war sie die erste barrierefreie Hochschule. Exzellente Lehre, angewandte Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung sind die Kernkompetenzen der Hochschule. Begabte Menschen werden in ihrer Entwicklung zu eigenständigen Persönlichkeiten gefördert. Die SRH Hochschule Heidelberg gehört zum Hochschulverbund der SRH Holding, einer unabhängigen Stiftung, die bundesweit Bildungseinrichtungen und Krankenhäuser betreibt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Lorenz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2254 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH lesen:

SRH | 16.10.2014

Marburger Neurologie-Experte an der SRH

    Heidelberg,  16. Oktober 2014 Die Leitung der Neurologie am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg liegt seit dem 15. Oktober in der Hand von Dr. Andreas Becker. Er ist der Nachfolger von Dr. Ralph Winter, der in den Ruhestand wechselt. Dr. Winter...
SRH | 23.12.2011

Wenn der Schmerz den Verstand raubt

Karlsbad-Langensteinbach, 15.Dezember 2011 Frau Berger (Name geändert) leidet seit acht Jahren an Rückenschmerzen. Sie hat einen Bandscheibenvorfall und die Beschwerden strahlen ins linke Bein aus. Wie ihr geht es vielen Menschen, deren Schmerze...
SRH | 25.10.2010

Karrierechancen im Gesundheitswesen

Gera, 20. Oktober 2010 Die Einführung des Fallpauschalensystems (DRG-System) hat in deutschen Krankenhäusern zu einem steigenden Kostendruck geführt und gleichzeitig ein neues Tätigkeitsfeld geschaffen. Das Medizincontrolling überwacht die Stru...