info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ispo |

ispo: Nordic Fitness hat sich als Volkssport etabliert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 23. Mai 2005 - Nordic Fitness hat sich in kürzester Zeit zum Massensport entwickelt und sorgt für erhebliches Wachstum im Sportfachhandel.

Immer mehr haben Bock auf Stock: Nordic Fitness - der Oberbegriff für Sportarten wie Nordic Walking und Nordic Inline Skating - hat in den letzten zwei Jahren das schnellste Wachstum aller Sportarten erzielt.

So ist beispielsweise die Zahl der aktiven Nordic Walker in Mitteleuropa seit Einführung der Sportart im Jahr 2000 um das Neunfache gestiegen. Allein in Deutschland gibt es laut GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) über zwei Millionen aktive Nordic Walker. Innerhalb nur eines Jahres ist der Bekanntheitsgrad von Nordic-Walking von 56 (2003) auf 82 Prozent (2004) gestiegen - dabei hat sich die positive Einstellung zu dem neuen Sport überproportional entwickelt (Quelle: GfK Bus Deutschland: Studie Nordic Fitness).

Die weltgrößte Sportfachmesse ispo in München hat das Potenzial von Nordic Fitness als einer der ersten erkannt und dem neuen Sport eine Plattform geboten, als viele noch daran gezweifelt haben. Die ersten Nordic Walker sind auf der ispo bereits vor vier Jahren über das Messegelände marschiert - von vielen Messeteilnehmern noch kritisch beäugt.

Seit zwei Jahren hat Nordic Fitness ein festes Standbein auf der Messe und schlägt die Brücke von der Adrenalin- und Power-geprägten running_ispo und zur naturnahen outdoor_ispo. So hat die ispo der Branche schon frühzeitig eine professionelle Plattform für weiteres Wachstum geboten und war maßgeblich daran beteiligt, Nordic Fitness als Breitensport zu etablieren.

„Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass mindestens 10 Millionen Bundesbürger auf die Nordic Fitness-Welle aufspringen wollen", erklärt Tobias Gröber, Community Manager bei der ispo. „Und die Zahlen der Neueinsteiger nehmen rasant zu. Obwohl Nordic Fitness zum Breitensport geworden ist, ist der Markt für entsprechende Produkte noch lange nicht ausgeschöpft."

So präsentieren die Hersteller erstmals auch im Sommer ihre neuen Nordic Fitness-Produkte auf der ispo summer 05, darunter adidas, Asics, Columbia/Sorel, Exel, Fischer, Fizan, Gore, K2, Karhu, Komperdell, Leki, Löffler, Lowa, Maier Sports, Medico, Meindl, MGM Fila Skates, One Way, Polar, Reebok, Roces, Rollerblade, Salomon, Sporteye, Swix, TSL oder Ziener. Erstmals dabei sind auch die skandinavischen Anbieter rund um Craft of Scandinavia, Exel, Halti, Icebug, Mover und Viking.

Das Angebot der Aussteller wird ergänzt durch Vorträge und Workshops im Rahmen des 2. Nordic Fitness Kongress, der parallel zur ispo im ICM stattfindet, mit kompetenten Rednern und Themen rund um Gesundheit und Wellness, Tourismus und Parks, Technik und Handel. Auch der Nordic Fitness Summit auf der ispo summer 05 trägt mit Diskussionsrunden, Produkt- und Hintergrundpräsentationen von Nordic Fitness-Experten, Herstellern sowie professionellen Trainern und Athleten zum Informationsaustausch bei.

Eines der Highlights der ispo summer wird auch das Nordic Walking-Event am ersten Messetag sein. Hier können Freizeitsportler mit den Ex-Skistars Rosi Mittermaier und Christian Neureuther am Stock gehen. Die beiden Fitness-Experten und Buchautoren demonstrieren, wie Nordic Walking professionell funktioniert.

Nähere Infromationen zur ispo summer 05 gibt es unter www.ispo.com.

Diese Presseinformation kann unter
www.pr-com.de abgerufen werden.

Die ispo in München ist die weltgrößte Sportartikel- und Sportmode-Messe mit einem internationalen Anteil von über 70 Prozent. Zweimal jährlich versammelt sie im Februar und Juli die internationale sports community, bestehend aus Herstellern, Fachhandel und Medien. Der Angebotsbereich umfasst alle Segmente und unterteilt sich in special communities, die jedes Segment individuell und authentisch darstellen. Dieses Konzept ermöglicht eine optimale Umsetzung der wachsenden Spezialisierung und eine schnelle Umsetzung von neuen Trends. www.ispo.com.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Timothy K. Göbel
Tel. +49-89-59997-803
Fax +49-89-59997-999
timothy.goebel@pr-com.de
www.pr-com.de

Messe München GmbH
Stefanie Gerhardt
Tel.: +49-89-94920-610
Fax: +49-89-944196-29
gerhardt@messe-muenchen.de
www.ispo.de




Web: http://www.ispo.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4136 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ispo lesen:

Ispo | 11.07.2006

ispo Verkaufsakademie macht den Fachhandel fit

Mit dem schnöden Abverkauf von Produkten haben Händler keine Chance mehr am deutschen Sportmarkt, da Sportbegeisterte längst mehr verlangen: die neuesten Produkte, individuelle Beratung und ein angenehmes Einkaufserlebnis. Zusätzlich machen herst...
Ispo | 06.07.2006

ispo: Das Sprungbrett für Newcomer

Der international bedeutendsten Sportfachmesse ispo liegen Start-ups und Newcomer der Sportindustrie ganz besonders am Herzen, denn sie geben dem Markt neue Ideen und Impulse für die weitere Entwicklung von Industrie und Handel. Mit dem ispo BrandNe...
Ispo | 04.07.2006

ispo summer 06: Sports Fashion meets High-Tech

Rucksäcke mit Solarzellen, Jacken mit GPS-Funktion oder T-Shirts mit integriertem MP3-Player sind keine Zukunftsmusik mehr. Die Sport- und High-Tech-Industrie haben das große Potenzial der Wearable Technology (WT) erkannt und versprechen sich stark...