info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SOA Innovation Lab |

SOA Innovation Lab gestaltet ganztägigen Workshop auf der Informatik 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 4. Oktober 2011 in Berlin


Am 4. Oktober 2011 in Berlin Bonn (September 2011) - Auf der 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) in Berlin wird das SOA Innovation Lab einen ganztägigen Workshop zum Thema "Enterprise Services Computing and Communities" gestalten. Der am 4. ...

Bonn (September 2011) - Auf der 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) in Berlin wird das SOA Innovation Lab einen ganztägigen Workshop zum Thema "Enterprise Services Computing and Communities" gestalten. Der am 4. Oktober stattfindende Workshop mit zwölf Vorträgen und einer Podiumsdiskussion richtet sich an Wissenschaftler, Studierende, Anwender, Hersteller und IT-Dienstleister, die sich mit serviceorientierten Architekturen im Kontext von Standardsoftware und Cloud Computing beschäftigen.
Wenn sich Anfang Oktober weit über 1000 Mitglieder der Informatik Community in Berlin unter dem Motto "Informatik schafft Communities" zur Informatik 2011 treffen, werden serviceorientierte Architekturen, Cloud Computing und die Wege dorthin ein zentrales Thema bilden. Dieses thematische Umfeld möchte das SOA Innovation Lab nutzen, um die zentralen Herausforderungen zu verdeutlichen, die sich Anwenderunternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer serviceorientierten Architekturen gegenübersehen.

Der Workshop wird von den Protagonisten des Workstream VII des SOA Lab gestaltet, der sich mit SOA, Standardsoftware und Cloud Computing befasst. Die Arbeitstagung auf der Informatik 2011 gliedert sich in drei thematische Bereiche: "Services und Prozesse auf Unternehmensebene"; "Service-Konzepte" sowie "Services und Cloud Computing" (siehe unten). Unter anderem geht es um die Einführung eines End-to-End-Prozessmanagements, um Frontend Services als nächsten Service Layer oder um den Weg vom Utility- zum Cloud Computing. Außerdem halten SOA Lab Mitglieder innerhalb des Workshops Vorträge über SOA und SaaS sowie die Frage, wie sich Standardsoftware aus der Cloud mit Hilfe von serviceorientiertem Enterprise Architecture Management in Unternehmen integrieren lässt. Die Gäste des Workshops dürfen außerdem gespannt sein, was das SOA Lab zur SaaS-Eignung von Standardsoftware zu sagen hat und welche weiteren Aktivitäten die 15 Großunternehmen, die sich als Mitglieder im SOA Innovation Lab engagieren , in Sachen Cloud Computing vorbereiten.

Den Abschluss des Workshops bildet eine Podiumsdiskussion. Unter der Überschrift: "Meine Daten gehören mir" diskutieren Vertreter von Anwenderunternehmen, Wissenschaft und Anbietern wie Unternehmen von Cloud profitieren können - auch wenn sie bereits komplexe IT-Landschaften betreiben und nicht auf der "grünen Wiese" starten. Dabei wird über Sicherheitsfragen genauso gesprochen wie über die Cloud Readyness von Anwendungen, wie sich externe und interne Services miteinander verbinden lassen und natürlich darüber, inwiefern SOA gerade in großen Unternehmen eine Voraussetzung für erfolgreiches Cloud Computing ist.

Die Veranstaltung Informatik 2011 richtet sich an Wissenschaftler, Studierende, Anwenderunternehmen, IT- und Softwarehersteller sowie IT-Dienstleister. Das SOA Innovation Lab ist in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal auf der Informatik vertreten. Auf der Informatik 2010 berichteten Vertreter der Anwendervereinigung über die Eignung von Standardsoftware für SOA.
Interessenten können sich auf der Website der Informatik 2011 registrieren: http://www.informatik2011.de/540.html


SOA Innovation Lab
Elena Trostianetzky
Heinrich-Brüning Straße 7
53113 Bonn
0228/18219603

www.soa-lab.de
e.trostianetzky@soa-lab.de


Pressekontakt:
Wittcomm
Christoph Witte
Amslerstraße 2 B
80992 München
cwitte@wittcomm.de
089/14325552
http://www.wittcomm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Witte, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3472 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SOA Innovation Lab


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SOA Innovation Lab lesen:

SOA Innovation Lab | 13.07.2011

PostFinance tritt SOA Innovation Lab bei

PostFinance, ein Tochterunternehmen der Schweizerischen Post und Nummer 1 im Schweizer Zahlungsverkehr, ist dem SOA Innovation Lab beigetreten. Das neue Mitglied im Anwenderverein interessiert sich vor allem für die Themen Umsetzung von SOA in groß...