info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVISORY. Das Magazin für unternehmerische Kompetenz. |

Wahl 2005: Berater und Kommunikationsagenturen zu Parteien-Webcheck aufgerufen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Welche Partei präsentiert sich am besten im Web? Kann Gerhard Schörder virtuell gegen Anegla Merkel punkten?


Wie präsentieren sich die Bundestagsparteien und Kanzlerkandidaten im World Wide Web? Dieser Frage geht nun eine Umfrage des digitalen Wirtschaftsmagazins ADVISORY unter deutschen Unternehmensberatungen und Kommunikationsagenturen nach.

Die Ankündigung vorgezogener Bundestagswahlen im Herbst 2005 durch SPD-Chef Franz Müntefering hat die deutschen Parteien wohl einigermaßen überrascht. Wie reagieren sie nun auf die Herausforderung, ihre Web-Auftritte auf den beginnenden Wahlkampf umzustellen? Wie aktuell sind die Websites der Parteien? Und wie präsentieren sich die beiden Kanzlöerkandidaten Gerahrd Schröder und Angela Merkel nun im Netz? Dazu befragt ADVISORY, das Magazin für unternehmerische Kompetenz, nun echte Experten: Unternehmensberatungen und Kommunikationsagenturen sind aufgerufen, durch die Websites der Parteien und Kandidaten zu surfen und in einem nur wenige Minuten in Anspruch nehmenden Test die virtuellen Auftritte zu bewerten. 'Uns interessiert dabei auch, ob es gemeinsame Trends bei den Webauftritten der Parteien gibt oder ob jede Partei eigene Rezepte hat, die potenziellen Wähler virtuell zu binden', so Martin Schwarz, Chefredakteur von ADVISORY.

Der Test kann ab sofort unter http://www.advisory.at oder http://www.media-advisory.de oder direkt unter http://advisory.cabanova.de/assets/download/Webcheck-Parteien.pdf herunter geladen werden, die Ergebnisse werden in der nächsten Ausgabe von ADVISORY am 6. Juni veröffentlicht.

Rückfragen:

ADVISORY. Das Magazin für unternehmerische Kompetenz.
http://www.advisory.at, http://www.media-advisory.de
Email: info@advisory.at, mailto:martin.schwarz@advisory.at
Tel.: +43-1-214 92 87, Fax: +43-1-214 92 87-4
Mobil: +43-676-3128777


Web: http://www.media-advisory.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Schwarz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 173 Wörter, 1501 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVISORY. Das Magazin für unternehmerische Kompetenz. lesen:

ADVISORY. Das Magazin für unternehmerische Kompetenz. | 29.08.2005

Kostenloser Online-Terminkalender für die Consulting-Branche

Wer es satt hat, den üblichen Dschungel von Termin-Aussendungen bei herkömmlichen Termin-Portalen zu durchforsten, um letztendlich auf die Branche zu treffen, in der seine Event-Ankündigung gut aufgehoben wäre, kann nun erleichtert sein. ADVIS...