info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. |

Be Berlin - be Business - be b2d

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG lockt mit attraktiven Ausstellern, Themen und prominenten Gästen


Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG lockt mit attraktiven Ausstellern, Themen und prominenten Gästen Berlin / Braunschweig. Oft wird behauptet, in der Bundeshauptstadt würde kein Geld erwirtschaftet, sondern nur welches für Repräsentation ausgegeben. ...

Berlin / Braunschweig. Oft wird behauptet, in der Bundeshauptstadt würde kein Geld erwirtschaftet, sondern nur welches für Repräsentation ausgegeben. Dass dies nicht stimmt, beweisen die über 100 Aussteller auf der diesjährigen Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) am 7. und 8. September in der O2 World in Berlin. Die Veranstalter erwarten weit über 1.000 Besucher aus Industrie, Handel, Handwerk und dem Dienstleistungssektor. Im Rahmen der b2d können sich Entscheider und Fach- und Führungskräfte der mittelständischen Wirtschaft ein Bild über die vielfältige Mischung des Berliner Wirtschaftslebens machen. Das Messekonzept garantiert einen attraktiven Branchenmix und kombiniert klassische Messeelemente mit einem ansprechenden Kongressprogramm. Themenschwerpunkt in diesem Jahr werden die sozialen Netzwerke sein.

Als besonderer Gast kann unter anderem der Top-Manager und Wirtschaftsexperte Reiner Calmund auf der b2d begrüßt werden. "Unsere prominenten Gäste und die umfassende Unterstützung aus dem Berliner Senat und verschiedenen Wirtschaftsförderungen einzelner Berliner Bezirke beweisen den Stellenwert der b2d", freut sich die Standortmanagerin Annika Schröder.

Reiner Calmund wird am zweiten Messetag um 10.30 Uhr zusammen mit anderen Fachleuten über das Thema "Satte Märkte, satte Löwen - Wie steht es um den Jagdinstinkt der deutschen Wirtschaft?" diskutieren. Neben Calmund werden auch Dirk Germandi, Vorstandssprecher der Profi Partner AG, Dr. Axel Stirl, Vorstandsvorsitzender der PIN Mail AG und der Journalist Diethelm Straube den Besuchern Rede und Antwort stehen. Die Schirmherrschaft der bereits siebten b2d-Messe hat Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf übernommen.

Auch die O2 World als neuer Veranstaltungsort wird die Mischung aus Messe, Kongress und Kontaktbörse unterstützen. Dieses innovative Eventzentrum eigne sich in besonderer Weise, die Kompetenz und Modernität des Berliner Mittelstandes unter Beweis und zur Schau zu stellen, so Schröder. Wirtschaft werde in dieser Atmosphäre erlebbar.

Ein besonderer inhaltlicher Fokus wird auf den Internetportalen XING, Facebook und Twitter liegen. Sowohl auf der Hauptbühne als auch im Vortragsraum der Aussteller, dem DialogDome, werden diese sozialen Netzwerke eine erhebliche Rolle spielen. Zahlreiche IT- und Medienexperten werden Stellung beziehen und der mittelständischen Wirtschaft Chancen und Risiken aufzeigen. Im Mittelpunkt werden dabei Fragen der Kundengewinnung, der Kundenbindung und der Kundenkommunikation stehen.

Als Verbandspartner konnte die b2d unter anderem den Deutschen Mittelstands-Bund (DMB), den Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Berlin Partner GmbH gewinnen. "Wir sind Partner der Wirtschaft und des Standortes Berlin", erklärt Schröder abschließend. Gemeinsam mit der regionalen, mittelständischen Wirtschaft wolle man aktive Wirtschaftsförderung betreiben und allen Besuchern und Akteuren zwei informative, unvergessliche und lohnende Tage bereiten.

Die diesjährige b2d-Messe Berlin findet am Mittwoch, den 7. September von 11.00 - 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 8. September von 10.00 - 16.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die O2 World Berlin. Die Messe steht allen Unternehmern, Selbständigen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern offen und lädt zum fachlichen, branchenübergreifenden Dialog ein. Weitere Informationen über das Rahmenprogramm, die Aussteller und die Eintrittspreise gibt es unter www.dialogmesse.de.


b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490

www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de


Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Falk Al-Omary, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3841 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. lesen:

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 17.10.2011

Wirtschaftsmesse b2d: Social Media im Fokus

Nürnberg / Braunschweig. Die diesjährige Wirtschaftsmesse b2d wird einen inhaltlichen Themenschwerpunkt auf die so genannten Social Media legen. Die Messe unterstreicht damit auch ihren Kongresscharakter - und punktet mit prominenten Namen und viel...
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 14.10.2011

BUSINESS TO DIALOG: Ehrgeiz in Sport, Wirtschaft und regionalem Engagement

Nürnberg / Braunschweig. Die Wirtschaftsmesse b2d kommt wieder nach Nürnberg. Die mehr als 80 Aussteller und circa 800 erwarteten Fachbesucher können sich auf viele interessante Eindrücke und neue Impulse in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG fre...
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 12.10.2011

Wirtschaftsmesse b2d: Nürnberg pulsiert als Metropolregion des Mittelstandes

Nürnberg / Braunschweig. Unter der Schirmherrschaft von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly findet am 19. und 20. Oktober wieder die Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) statt. Veranstaltungsort ist die ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG....