info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBM Deutschland GmbH |

Das Netzwerk in der Hemdtasche: Neue IBM Social Business Software für mobile Endgeräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IBM Connections ist jetzt auch für Android, Apple und Blackberry verfügbar


IBM stellt Unternehmen neue Software zur Verfügung, über die sie auf einer Bandbreite mobiler Endgeräte auf ihre sozialen Netzwerke zugreifen können. So ist die Social Networking Software IBM Connections nun auch auf mobilen Endgeräten nutzbar. Mitarbeiter...

Ehningen, 31.08.2011 - IBM stellt Unternehmen neue Software zur Verfügung, über die sie auf einer Bandbreite mobiler Endgeräte auf ihre sozialen Netzwerke zugreifen können. So ist die Social Networking Software IBM Connections nun auch auf mobilen Endgeräten nutzbar. Mitarbeiter können dadurch von unterwegs jederzeit Blogs, Mitarbeiterinformationen und Status Updates einsehen sowie Dokumente, Videos und Fotos teilen. Der Download funktioniert einfach über die größeren App-Stores für Android, Apple und BlackBerry. Zudem unterstützt IBM IT-Administratoren dabei, Daten auf den Geräten von Mitarbeitern leichter zu verwalten.

Social Software am Arbeitsplatz erlebt momentan einen unaufhaltsamen Aufschwung. Sie ermöglicht es Unternehmen, praktisch jeden Geschäftsbereich zu transformieren, sei es Marketing, Kundenservice, Vertrieb, Produktentwicklung oder HR. Einer aktuellen Studie zufolge ziehen bereits 86 Prozent der Geschäftsleute soziale Medien zur Unterstützung bei geschäftlichen Entscheidungen heran.

Gleichzeitig greifen heute zunehmend mehr Menschen auf ein mobiles Endgerät zurück, die Zahl der Nutzer bewegt sich weltweit inzwischen bei über einer Milliarde. Immer mehr Arbeitnehmer nutzen ihr eigenes Gerät für die Arbeit, was IT-Administratoren vor Probleme bei der Sicherung persönlicher Daten stellt.

IBM unterstützt mit einer Reihe neuer mobiler Anwendungen Social Businesses dabei, auf diese Entwicklungen zu reagieren und sie gewinnbringend in den Arbeitsalltag zu integrieren:

- IBM Connections: Die Social Networking App ist kostenlos erhältlich, funktioniert wie die bekannte IBM Social Software und bietet zusätzliche Funktionalitäten für Google Android Smartphones und Tablets, Apple iOS Geräte und BlackBerry Smartphones. Zusätzlich zu den bekannten Anwendungen für das Teilen von Dokumenten, Profiles, Activities und Blogs können Mitarbeiter Fotos von ihrem Smartphone direkt auf Connections hochladen. Alle Apps sind in den jeweiligen App Stores erhältlich.

- "Partial Wipe" für Apple iOS: Die Software ermöglicht es IT-Administratoren, Unternehmensdaten von einem Gerät zu entfernen und gleichzeitig persönliche Daten wie Emails, Fotos, Videos und Spiele zu bewahren.

- Click-to-Call vom Android OS Kalender: Aktuell im Betastadium, wird der Lotus Notes Traveler Nutzern von IBM Email ermöglichen, Kontakte in ihrer Kalenderansicht mit nur einem Klick anzurufen.

- IBM Sametime für Android: Die Unified Communications Software erweitert Präsenzanzeige und Instant Messaging um neue Funktionen, wie beispielsweise "Text-to-Speech", über das ankommende Nachrichten vorgelesen werden, wenn der Nutzer gerade nicht auf sein Gerät schauen kann. Auch können mit dem Mobilgerät aufgenommene Fotos direkt im Sametime-Chat verschickt werden.

- Online Meeting Support für BlackBerry: Nutzer von BlackBerry Geräten können über ihr Telefon jetzt auch an IBM Sametime Meetings teilnehmen.

- Meeting Support für LotusLive: Cloudbasierte Meetings über LotusLive sollen auf Android OS Geräten im späteren Verlauf des Jahres unterstützt werden.

Sehen Sie in diesem Video, wie General Motors mit Hilfe von IBM Software ein Social Business wurde: http://www.youtube.com/watch?v=fsP_m8f4krQ.

Die Mobile Apps zu IBM Connections finden Sie nachfolgend.

Android: https://market.android.com/details?id=com.ibm.lotus.connections.mobile&feature=search_result

Apple iOS: http://itunes.apple.com/app/ibm-connections/id450533489?mt=8

Blackberry: https://appworld.blackberry.com/webstore/content/52232?lang=en

Informationen zu weiteren mobilen Plattformen, die IBM unterstützt, finden Sie hier: http://www.ibm.com/software/lotus/category/mobile-wireless/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3808 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBM Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBM Deutschland GmbH lesen:

IBM Deutschland GmbH | 23.11.2016

IBM mit bester IoT-Plattform - neue Watson IoT Consulting Solution Practice

Armonk / Ehningen, 23.11.2016 - IBM bietet ab sofort eine Reihe neuer Funktionalitäten und Services, die Unternehmen, Startups und Entwicklern helfen, die digitale Transformation mit Hilfe des Internet der Dinge (IoT - Internet of Things) voranzutre...
IBM Deutschland GmbH | 17.11.2016

Neue Ponemon/IBM Studie zeigt: Unternehmen sind nach wie vor ungenügend vorbereitet auf Cyberattacken

Cambridge, MA, USA, 17.11.2016 - Resilient, ein IBM Unternehmen und das Ponemon Institute stellen die aktuellen Ergebnisse der jährlichen Cyber-​​Resilient-Studie vor, die die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen gegen Cyberattacken messen soll...
IBM Deutschland GmbH | 10.11.2016

IBM verdoppelt SAP HANA-Workloads pro Server

Armonk, N.Y., 10.11.2016 - IBM hat die Auswahlmöglichkeiten für SAP HANA-Infrastrukturen erweitert. Ab sofort können Unternehmen bis zu acht SAP HANA-Produktionsdatenbanken auf einem einzigen Server installieren, indem die Virtualisierungsmöglich...