info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Devil Computer Vertriebs GmbH |

Devil EDV-Distribution: Neues Warenwirtschaftssystem sichert hohe Qualität bei fortgesetztem Wachstum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Reibungslose Inbetriebnahme von Mention® gelingt ohne Beeinträchtigung des Tagesgeschäfts


Braunschweig, Mai 2005. Schneller, besser, mehr: Mit der Implementierung des Warenwirtschaftssystems Mention Management Environment der Berliner Mention Software GmbH optimiert die Braunschweiger Devil Computer Vertriebs GmbH ab sofort ihre Betriebsabläufe. Die speziell für den technischen Handel konzipierte SQL-basierte Software löst jetzt das File-basierte System OMS ab. Im Mittelpunkt der Programmumstellung stehen die effektivere Darstellung und verbesserte Verzahnung der kompletten Wertschöpfungskette des auf den deutschen Fachhandel spezialisierten EDV-Distributors. Mention gilt als erprobtes System mit guten Referenzen für vergleichbare Unternehmensszenarien.

„Seit Gründung wachsen wir in großen Schritten mit hervorragendem Zuspruch von Kunden und Lieferanten. Dabei hat uns das bisherige System gute Dienste erwiesen. Mit Mention nutzen wir ein Programm, das die gewachsenen Strukturen noch besser abbildet und der weiteren Expansion frühzeitig Rechnung trägt“, kommentiert Devil-CEO Karsten Hartmann den Systemwechsel und betont: „Der hohe Standardisierungsgrad und die flexiblen Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten von Mention haben uns überzeugt. Mit Qualitätssicherung auf hohem Niveau und steter Kostenkontrolle erarbeiten wir auch in Zukunft entscheidende Einkaufsvorteile für unsere Kunden“.

Mit vereinten Kräften aller Beteiligten glückte die Einführung der neuen Software über das Wochenende und ohne Unterbrechung des Tagesgeschäfts. „Die Einführung von Mention bei Devil funktionierte sehr gut, weil alle Abteilungen sehr präzise ihre Anforderungen auf den Punkt bringen“, hebt Heiko Imiolczyk, Geschäftsführer der Mention Software GmbH die intensive Vorbereitung mit den Devil-Teams vor. Erst mit Zustellung der Rechnungen im neuen Layout – Devil wickelt aktuell bis zu 2000 Rechnungsstellungen am Tag ab – bemerkten Kunden die Veränderung. An die Standardmodule der Mention-Software knüpfte der Anbieter individuell auf Devil zugeschnittene Funktionen an, die eine effizientere Handhabung der Einkaufs-, Vertriebs-, Service- und Buchhaltungsprozesse erlauben. Die zusätzliche Einbindung der Versandsoftware Pitney Bowes mit direkter Schnittstelle zum Hauptspediteur Trans-o-flex garantiert auch zukünftig die Erfüllung der logistischen Leistungsbotschaft „Bis 18:30 bestellt – morgen da“.

Kurzprofil Devil Computer Vertriebs GmbH
Mit der bundesweiten EDV-Distribution an Fachhändler und Systemhäuser avanciert die 1994 gegründete Braunschweiger Devil Computer Vertriebs GmbH vom Geheimtipp zum etablierten Partner von aktuell etwa 7.500 aktiven Fachhändlern. Devil erwirtschaftet mit heute 210 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 327 Millionen Euro in 2004 und zählt zu den Top-Five-Broadlinern am deutschen EDV-Absatzmarkt. Das Portfolio umfasst alles, was in Computern enthalten ist und was daran angeschlossen wird: etwa 4800 IT-Artikel von 150 internationalen Herstellern. Als Grund für den anhaltenden Erfolg des Grossisten gilt vor allem die kontinuierliche Verfügbarkeit stark nachgefragter Computerkomponenten und Zubehör zu stundenaktuellen, attraktiven Preisen. Rasche Kommunikation am Markt und zuverlässige, pünktliche Auslieferung verschaffen der Devil EDV-Distribution entscheidende Wettbewerbsvorteile. Kunden, die bis 18:30 Uhr Waren bestellen, erhalten diese am folgenden Tag. Mehr Informationen unter www.devil.de

Kurzprofil Mention Software GmbH
Vor zehn Jahren starteten drei Softwareprofis die Entwicklung des Warenwirtschaftsprogramms Mention® Management Environment. 1997 gründeten sie das Softwarehaus "Mention Software GmbH". Mit Elan und Know-How baute Mention eine solide Position im Segment KMU auf und beschäftigt heute rund 10 Mitarbeiter. Mehr als 390 Unternehmen nutzen heute die Mention-Programme. Schwerpunkt der Mention-Softwareprodukte liegt im Bereich technischer Handel für Kunden mit 5 bis 250 Anwendern. Heute umfasst das Portfolio neben der Warenwirtschaftslösung auch einen voll integrierten Online Shop, HelpDesk, CTI (integrierte Telefonie), Tracking, Dokumentenmanagement, Kassenanbindung für den Einzelhandel, Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung, Werkstattabrechnung und Seriennummernverwaltung. Ziel ist es, den Kunden und Partnern durch kontinuierliche Weiterentwicklung ein stets hochmodernes marktgerechtes Produkt bieten zu können. Mehr Informationen unter www.mention.de

Pressekontakt:
Borgmeier Media Communication
Jörg Rosenkranz
Oliver Galeotti
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
Tel: +49-4221-93 45-0
Fax: +49-4221-15 20 50
rosenkranz@agentur-borgmeier.de
www.agentur-borgmeier.de

Devil:
Devil Computer Vertriebs GmbH
Geschäftsführer
Karsten Hartmann
Kocherstraße 2
38 120 Braunschweig
Tel: +49-531-21540 660
Fax: +49-531-21540 996
info@devil.de
www.devil.de


Web: http://www.devil.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Rosenkranz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4861 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Devil Computer Vertriebs GmbH lesen:

Devil Computer Vertriebs GmbH | 01.08.2005

Mit Devil als VIP zur WM 2006

Braunschweig – Ab 1. August 2005 startet die Braunschweiger Devil Computer Vertriebs GmbH über den Zeitraum von zehn Monaten die Aktion „Devil Dribbel Solutions 2006“. Über ein ausgewogenes Bonussystem eröffnet der EDV-Grossist Kunden und Neuku...
Devil Computer Vertriebs GmbH | 25.07.2005

Devil jetzt offizieller Distributor von Microsoft

Braunschweig, Juli 2005. Ab sofort ist die Braunschweiger Devil Computer Vertriebs GmbH offizieller Distributor von Microsoft. Der Distributionsvertrag autorisiert Devil als sechsten C-OEM-Großhändler (C-OEM=Commercial Original Equipement Manufactu...
Devil Computer Vertriebs GmbH | 15.07.2005

Devil neuer Vertriebspartner von BenQ

Braunschweig, Juli 2005. Ab sofort kooperieren die Braunschweiger Devil Computer Vertriebs GmbH und die BenQ Deutschland GmbH mit deutscher Niederlassung in Hamburg bei der Vermarktung von Notebooks des Herstellers. BenQ bietet unter der Marke Joybo...