info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kodak GmbH |

KODAK ScanMate i920: Leistungsstarkes Scannen auf kleinem Raum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stuttgart, 1. September 2011 - Kodak Document Imaging bringt seinen neuen "Kleinen" im Personal Scanner-Segment auf den Markt: Der ScanMate i920 kommt mit vielen Funktionen in modernem Design. ...

Stuttgart, 1. September 2011 - Kodak Document Imaging bringt seinen neuen "Kleinen" im Personal Scanner-Segment auf den Markt: Der ScanMate i920 kommt mit vielen Funktionen in modernem Design. Dabei ist der kompakte Arbeitsplatzscanner nicht nur sehr klein und damit den engen Platzverhältnissen am Schreibtisch angepasst, sondern auch kinderleicht zu bedienen und für seine Größe sehr schnell - selbst bei schwierig zu verarbeitenden Dokumenten. Damit eignet sich der ScanMate i920 ideal für jedermann, der Wert auf einfaches, aber hochqualitatives Scannen direkt am Arbeitsplatz legt. Der ScanMate i920 Personal Scanner läuft auf Microsoft Windows und wird mit TWAIN- und ISIS-Treibern ausgeliefert, mit denen jede professionelle Scan-Software angesteuert werden kann. PDFs, JPGs, TIFs können damit ebenso erstellt werden wie Datenformate wie MS-Word oder RTF.

Einfach in der Bedienung
Wie alle Arbeitsplatzscanner von Kodak verfügt auch der ScanMate i920 über die praktische SmartTouch-Funktion. Mit nur einem Knopfdruck können Anwender Dokumente digitalisieren und Funktionen wie Scan-to-Email, Scan-to-SharePoint oder Scan-to-Folder wählen. Außerdem kann der ScanMate i920 Dokumente an jegliche Applikationen senden, die digitale Bilder öffnen. Der leistungsstarke Document Viewer erlaubt zudem das Bearbeiten der Scans noch vor dem Abspeichern. Zusätzlich zur automatischen PDF-Erstellung, ist es mit dem Kodak Scanner möglich, durchsuchbare PDFs zu produzieren. Für zusätzliche Produktivität sorgt die bewährte Bildverarbeitungstechnologie Perfect Page von Kodak, die auch beim "Kleinen" standardmäßig enthalten ist: Sie stellt Dokumente bei der Erfassung automatisch auf Helligkeit und Kontrast ein, erkennt schräg eingezogene Dokumente und richtet sie wieder gerade, schneidet Ränder ab, richtet Dokumente automatisch in Leserichtung aus, verfügt über automatische Leerseitenlöschung und automatische Farberkennung "Der neue ScanMate i920 Personal Scanner bringt modernes Design und funktionale Technik in einem Gerät zusammen", sagt Hauke Fast, EAMER Product Marketing Manager Document Imaging, Kodak"s Business Solutions und Services Group.

Schnell in der Umsetzung
Auch in punkto Geschwindigkeit kann der ScanMate i920 durchaus mit den Großen mithalten. Der Duplex-Scanner verarbeitet bis zu 20 Din-A4 Seiten pro Minute bei einseitigem und bis zu 40 Seiten bei doppelseitigem Scannen. Auch das Scannen von Stapeln ist kein Problem, denn der ScanMate i920 verfügt über einen Automatic Document Feeder (ADF) für 20 Seiten. Der ADF unterstützt DIN A4 und größere Seiten, Visitenkarten, Dokumente mit Überlänge und geprägte Karten. Verschiedene Formate können dabei zusammen in einem Stapel gescannt werden.

Bequem im Service
Komfortabel ist beim neuen Arbeitsplatzscanner auch das "3 for free"-Garantiepaket, das europaweit gültig ist. Tritt in den ersten 36 Monaten nach dem Kauf ein Defekt auf, genügt ein Anruf und schon macht sich ein Kurier am nächsten Geschäftstag auf den Weg um den Scanner vor Ort auszutauschen.

Preise und Verfügbarkeit
Der ScanMate i920 ist ab sofort über autorisierte Kodak-Vertriebspartner zum Listennettopreis von 395,- Euro zzgl. Mwst. erhältlich. Im Paket enthalten ist die Software NEWSOFT PRESTO! BIZCARD 6.0, mit der Visitenkarten einfach gescannt und effizient verwaltet werden können.


Kodak GmbH
Bettina Eberhard
Hedelfinger Str. 60
70327 Stuttgart
+49 (0)711-406-2535

www.kodak.com/go/docimaging
bettina.eberhard@kodak.com


Pressekontakt:
HBI GmbH
Susanne Bergmann
Stefan-George-Ring 2
81929 München
susanne_bergmann@hbi.de
089-993887-29
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Bergmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3675 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kodak GmbH lesen:

Kodak GmbH | 04.07.2013

Kodak präsentiert auf der Labelexpo 2013 eine breite Palette von Lösungen, die Druckereien helfen, "Mehr mit weniger zu erreichen"

Stuttgart, 04.07.2013 - Kodak wird anlässlich der Labelexpo (24. bis 27. September 2013, Brussels Expo, Brüssel, Belgien) auf dem Stand 9G30 sein Engagement für den Flexodruckmarkt in den Vordergrund stellen und den Messebesuchern zeigen, wie sie ...
Kodak GmbH | 26.04.2013

Rückgrat einer zuverlässigen, hochqualitativen Druckproduktion

Stuttgart, 26.04.2013 - Annähernd 80 Fachzeitschriften, Zeitschriften und Zeitungen stehen bei der Westdeutschen Verlags- und Druckerei GmbH (WVD) regelmäßig auf dem Produktionsprogramm. Diese Objekte, die in teils sehr engen Zeitfenstern herzuste...
Kodak GmbH | 10.04.2013

Was Version 6 Neues bringt: Online-Demo der wichtigsten Innovationen beim KODAK PRINERGY Workflow System

Stuttgart, 10.04.2013 - Das KODAK PRINERGY Workflow System setzt mit seiner umfassenden Abdeckung der Vorstufenproduktion für CTP und Digitaldruck, anwenderspezifisch anpassbaren Automatisierung, JDF/JMF-basierten Integration von Fremdsystemen und i...