info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer Academy |

Berufsbegleitendes Diplomstudium Logistikmanagement ab 2012 in zwei Studienzeiten mit 11 oder 23 Monaten Dauer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fraunhofer Academy und Fraunhofer IML in Kooperation mit der Universität St. Gallen


Das berufsbegleitende Diplomlogistikstudium unter dem Dach der Fraunhofer Academy kann jetzt in zwei Studienzeiten von 11 oder 23 Monaten Dauer absolviert werden.

Teilnehmer des berufsbegleitenden Diplomstudiengangs Logistikmanagement können jetzt wählen, ob sie den fünften Kurs ab 11. Juni 2012 in 11 oder 23 Monaten absolvieren möchten. Die gewählte Laufzeitoption muss zu Beginn des Studiums verbindlich festgelegt werden. Auf diese Weise können die Teilnehmer den Zeitaufwand für Studium und Beruf besser aufeinander abstimmen.

Der Studiengang wird vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement an der Universität St. Gallen unter dem Dach der Fraunhofer Academy angeboten und richtet sich speziell an berufserfahrene Nachwuchsführungskräfte mit und ohne Hochschulabschluss. Die Teilnehmer des Studienganges werden gezielt auf die Herausforderungen der Logistik der Zukunft vorbereitet - von den Grundlagen über interdisziplinäre Themen bis zu praxisnahem Know how.

An insgesamt zehn Informationsabenden können sich die Teilnehmer ab September 2011 an verschiedenen Orten über die Inhalte und die Organisation der neuen Studienzeiten informieren. »Angesichts der gestiegenen Herausforderungen in der Logistik wird eine hochwertige professionelle Weiterbildung immer wichtiger. Das Diplomstudium Logistikmanagement eröffnet hier neue Karriereperspektiven«, betont Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Lehrstuhl für Logistikmanagement an der Universität St. Gallen.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die praxisnahe Wissensvermittlung. Ein Förderkreis von Entscheidungsträgern namhafter Industrie-, Handels-, Logistik- und IT-Unternehmen begleitet den Studiengang und ermöglicht einen direkten Transfer einerseits von Praxiswissen in den Studiengang und andererseits von Entwicklungen aus der Forschung und Weiterbildung zurück in die Praxis.

Insgesamt besteht der fünfte Studiengang Diplomlogistik aus 12 Studienmodulen und beginnt am 11. Juni 2012. Eine Anwesenheit ist an 300 Stunden bzw. 33 Tagen in St. Gallen und am Fraunhofer IML in Dortmund erforderlich. Voraussetzung für die Zulassung zum Logistikmanagement-Studium sind 5 Jahre Berufserfahrung , davon 3 in leitender Position und ein bestandener Assessment-Prozess. Die Studiengebühren betragen 27.000 Schweizer Franken bei Anmeldung und Zulassung bis zum 1.3.2012, danach 29.000 Franken.

Die Universität St.Gallen verleiht erfolgreichen Teilnehmern die Abschlüsse »Executive Diploma HSG in Logistics Management (DAS)« und das Zertifikat der European Logistics Association (ELA) »European Master Logistician at the Strategic Level«. Weitergehende Informationen zum Diplomstudium Logistikmanagement gibt es bei der Fraunhofer Academy, die die Weiterbildungsangebote der Fraunhofer-Gesellschaft bündelt. Das Diplomstudium Logistikmanagement ist einer von gegenwärtig acht berufsbegleitenden Studiengängen der Fraunhofer Academy. (www.academy.fraunhofer.de)



Fraunhofer Academy
Dr. Roman Götter
Hansastraße 27c
80686 München
089 1205 1599

www.academy.fraunhofer.de
academy@fraunhofer.de


Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Michael Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325 Frankfurt am Main
m.kip@mpr-frankfurt.de
069 71 03 43 45
http://www.mpr-frankfurt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kip, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3204 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fraunhofer Academy


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer Academy lesen:

Fraunhofer Academy | 28.05.2013

Softwarearchitekturen effektiv nutzen

München, 28.05.2013 - Architekturen sind der entscheidende Faktor, um bei der Entwicklung und Evolution von Softwaresystemen erfolgreich zu sein. Sie helfen, Entscheidungen im Systemablauf technisch-objektiv zu bewerten und deren Umsetzung zu meiste...
Fraunhofer Academy | 02.09.2011

Neues Lernlabor verbessert Qualität der praktischen Ausbildung im Studiengang Master Online Photovoltaics

Neues Lernlabor verbessert Qualität der praktischen Ausbildung im Studiengang Master Online Photovoltaics Um die Qualität der praktischen Ausbildung des Studiengangs Master Online Photovoltaics weiter zu verbessern, finanziert die Fraunhofer-Ges...
Fraunhofer Academy | 08.08.2011

Fraunhofer Academy zeigt iPad-Lern-Apps und Weiterbildungsprogramme auf der »Zukunft Personal«

Auf der Messe »Zukunft Personal 2011« vom 20. bis 22. September in Köln zeigt die Fraunhofer Academy in Halle 2.2, Stand P33, ihre weiterentwickelten Lern-Applikationen für das mobile Lernen mit dem iPad und informiert detailliert über ihr gesam...