info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
design akademie berlin |

Die ersten zehn: Tag der offenen Tür in der design akademie berlin zum Jubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ein Studiengang, 25 Studenten, fünf Dozenten und kaum mehr Mitarbeiter - so sah es an der design akademie berlin im April 1995 aus. Heute werden über 300 Studenten von rund 60 praxiserfahrenen Dozenten auf einen erfolgreichen Berufsstart vorbereitet. Wie sich die Akademie für Werbe- und Kommunikationsberufe genau entwickelt hat, zeigen Studenten, Dozenten und Mitarbeiter am Tag der offenen Tür am Samstag, den 18. Juni 2005 von 12:00 bis 17:00 Uhr in den Akademieräumen, Paul-Lincke-Ufer 8e und in der Liegnitzer Strasse 15, 10999 Berlin. Der Studiengang Kommunikationsdesign stellt besondere Arbeiten aus zehn Jahren aus und präsentiert unter anderem eine außergewöhnliche Foto-Aktion. Der Fachbereich Kommunikationsmanagement präsentiert Diplom- und Vordiplomarbeiten sowie Praxisprojekte und stellt Berufe in der Werbung vor. Um 15:00 Uhr findet ein Absolventenforum zum Thema „Perspektiven für Kommunikationswirte“ statt.

Über die design akademie berlin

Vor zehn Jahren beschloss Egbert Idler, eine Ausbildungsstätte für Kommunikationsberufe zu gründen, der Erfolg war keineswegs garantiert. Sein Konzept unterschied sich von dem Angebot meist staatlicher Hochschulen: Dozenten und Spezialisten, die direkt aus der aktuellen Praxis kommen, unterrichten Studierende, die intensiver und individueller ausgebildet werden möchten, dafür aber auch bereit sind, eine Studiengebühr zu akzeptieren.

Die Idee ist aufgegangen: Jahr für Jahr verlassen etwa 40 ausgebildete Kommunikationsdesigner und rund 60 ausgebildete Kommunikationswirte die design akademie berlin, um sich im Beruf zu verwirklichen.

Zehn Jahre sind genug, um sich einen hervorragenden Ruf zu erarbeiten. Die enge Verbindung mit der Praxis lässt starre Strukturen nicht zu. Um der schnelllebigen Entwicklung gerade im Bereich Kommunikation gerecht zu werden, müssen die Lehrpläne regelmäßig angepasst und didaktische Methoden modifiziert werden.
Aus Wirtschaft, Behörden und Vereinen kommen immer wieder Anfragen und Einladungen zu Wettbewerben. Noch nicht abgeschlossen sind ein Verpackungswettbewerb für die Berliner Schultheiss Brauerei und die Entwicklung einer Sozial-Kampagne für VW-Nutzfahrzeuge. Außerdem stehen Studenten der design akademie berlin im Finale des one show campaign award 2005 in New York. Eine Absolventin des Studiengangs Kommunikationsmanagement hat im Mai den dritten Platz des First Move Awards belegt.

Zehn Jahre Erfolg liefern viel Stoff für „Name-Dropping“. So hat die Akademie für die Galeries Lafayette eine Kundenzeitschrift, für Mühle-Uhren Glashütte eine Broschüre und Werbekampagne, für Hallhuber Verpackungen, für die Hamburg-Münchener Krankenkasse eine Studentenkampagne und für die DaimlerChrysler Bank ein Konzept zur Kundenbindung entwickelt, um nur einige Beispiele zu nennen. Natürlich sind nicht alle Arbeiten umgesetzt worden, aber gelernt haben beide: Studenten und Auftraggeber. Die Themen der Diplomarbeiten sind nicht selten erste Auftragsarbeiten.

International steht die design akademie berlin in regem Austausch mit dem Tokyo Design Gaguin, der Universidad Iberoamericana in Mexiko und dem Warsaw College of Promotion.

Im Moment stehen Überlegungen an, wie sich die Akademie für Werbe- und Kommunikationsberufe zukünftig in der sich wandelnden Welt der Bildungsangebote positionieren soll. „Wir bleiben dran“ verspricht Egbert Idler. Dranbleiben – eine gute Basis für die nächsten zehn Jahre.

Weitere Informationen zu beiden Studiengängen erhalten Interessenten über die Webseite www.design-akademie-berlin.de oder direkt über die Fachbereiche: Kommunikationsmanagement 030/695 351-60 und Kommunikationsdesign 030/616 548-0.



Web: http://www.design-akademie-berlin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2791 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von design akademie berlin lesen:

design akademie berlin | 03.09.2012

Neue Studienprofile am Puls der Zeit

Berlin, August 2012. Brand Planning, Interactive Media und Communication Management sind wählbare Profile innerhalb des Bachelor-Studiums Marketingkommunikation und bereiten auf einen erfolgreichen Berufseinstieg in Kommunikationsagenturen, Kommunik...
design akademie berlin | 16.08.2012

selected_12.0

Ob ein interaktives Comictraumtagebuch, die Entwicklung einer hebräischen Schrift, ein CD Artwork, App Designs oder ein Do-It-Yourself-Buch für Digital Natives - die Bachelor-Arbeiten des Fachbereichs Kommunikationsdesign zeigen vielfältige Gestal...
design akademie berlin | 06.01.2011

TRYba – erst probieren, dann studieren!

Wer sich für die Themenfelder Marketing, Kommunikation und Design interessiert und ein grundständiges Studium in diesem Bereich aufnehmen möchte, ist richtig im TRYba-Probestudium. In drei Tagen werden den potenziellen Studenten durch Vorlesungen ...