info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Forex Impuls, Reffert S.A. |

Forex Impuls revolutioniert den Börsenhandel durch Managed Accounts

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


136,4% Rendite im August 2011. Neues Handelssystem nun auch für Privatanleger mit Forex Managed Account


136 % Rendite in einem Monat, über 700% Rendite in einem Jahr, das muss unseriös sein, könnte man denken. Häufig ist das auch tatsächlich der Fall. Gleichzeitig wünscht man sich natürlich eine solche Entwicklung. Wer würde eine Entwicklung von 10.000 Euro auf über 23.000 Euro im Monat nicht gerne im eigenen Depot nachvollziehen? Nur wie? Hier gibt es nun ein neues, professionelles Instrument, das Forex Impuls Managed Account mit extrem beeindruckender Entwicklung in den letzten 3 Jahren - www.forex-impuls.com. Der Clou: Es handelt sich um ein von Profis gemanagtes Depot mit voller Kontrolle des Depotinhabers.

1. September 2011 - Forex Impuls: Die Lage derzeit an den Finanzmärkten jagt vielen Angst ein. Die etwas mutigeren, die sich bereits an der Börse engagiert haben, ziehen sich oft mit blutigen Nasen wieder zurück. Und doch gibt es einige wenige Anleger, die sich über die derzeitige Situation freuen, ja regelrecht jubilieren. Warum? Weil sie wissen, dass heftige Bewegungen an der Börse immer hohe Gewinnchancen bedeuten. Das Problem ist nur: Die meisten Anleger die versucht haben mit Aktien oder sogar Optionen an der Börse Geld zu verdienen sind böse auf die Nase gefallen, oft mit hohen Verlusten. Das betrifft auch und ganz besonders sog. Daytrader. 84% sollen lt. Statistik Verluste machen. Da möchte man doch gerne zu den 16% gehören. Aber wie?

Es gibt diese Möglichkeit mit einem neuen Handelssystem mit der Bezeichnung Forex Managed Account (http://www.forex-impuls.com). Was verbirgt sich dahinter? Der Anbieter, Forex-Impuls verbindet hier 2 wesentliche Dinge miteinander mit einem überraschenden Ergebnis. Das eine Problem an der Börse ist ja häufig der Anleger selbst. Wie bekannt ist, herrschen an der Börse vor allem 2 Emotionen, die Angst und die Gier. Beide Emotionen bestimmen die Kursentwicklung. Im Idealfall sollte also der Anleger ganz cool, emotionslos wie eine Maschine agieren, das würde die größten Erfolgschancen versprechen. Es gibt nur ein Problem: Als Anleger ist man halt ein Mensch mit Gefühlen und keine Maschine. Hier setzt der erste Hebel von Forex Impuls (http://www.forex-impuls.com)an. Gehandelt wird mit einem halbautomatischen Computersystem, das heißt eine sehr ausgereifte Software analysiert die Bewegungen und gibt bei Übereinstimmung mehrerer Faktoren ein Kauf- oder Verkauf-Signal, ganz emotionslos.

Das ist der eine Teil, schon ganz gut, aber noch nicht perfekt. Perfekt wird das Angebot durch den zweiten Teil. Viele Anleger haben doch das Problem, dass sie entweder nicht die Zeit oder nicht die Möglichkeiten haben, den professionellen Handel nachzuhandeln. Hier setzt der zweite Hebel an. Forex-Impuls bietet den Forex-Impuls-Managed-Account-Service an. Hinter dem etwas sperrigen Namen verbirgt sich ein geniales Angebot. Der Kunde eröffnet ein Depot wie bei jeder anderen Bank auch und erteilt dann an die Profis von Forex-Impuls eine Handelsermächtigung, das heißt er hat weiterhin die volle Kontrolle über das Depot braucht aber nicht selbst zu handeln sondern überlässt dies den Spezialisten. Und für risikobewusste Anleger ist außerdem die Möglichkeit der Verlustbegrenzung vorgesehen. Man kann also von Beginn an festlegen, zu welchem Risiko man bereit ist.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Bei voller Kontrolle und voller Transparenz entsteht so gut wie kein Zeitaufwand. Das ist für einen sehr großen Teil aller Anleger die optimale Lösung. Vorausgesetzt natürlich, das Ergebnis passt. Hier kommen also nun die Zahlen ins Spiel. Hier die letzten Monate: Mai 2011: +212%, Juni 2011: + 214,6%, Juli 2011: +195,60 %, August 2011 (bis 26. August) + 136%. Nur mal so zum Spass: Was wäre denn aus 10.000 Euro geworden, die jemand Anfang Mai angelegt hätte: Nun aus den 10.000 Euro wären nun, nach nur 4 Monaten 684.746,38 Euro geworden. Klingt unglaublich, stimmt aber, es ist ja leicht nachzurechnen. Ach so, ganz stimmt das natürlich nicht, die Gebühren für den Handel gehen noch ab, aber das dürfte sich leicht verschmerzen lassen. Wenn man das sieht fällt einem dazu eigentlich nur ein: "Schade, dass ich das nicht schon früher kennen gelernt habe, nicht wahr?".

Damit man versteht, dass dies ein außergewöhnliches aber kein unseriöses Angebot ist muss man wissen, dass die Spezialisten in dem wahrscheinlich größten und volatilsten Markt handeln, der unglaubliche Chancen bieten, den man aber sehr gut kennen und verstehen muss, es handelt sich dabei um den Devisenmarkt. Und bei dem Stichwort Devisenmarkt fällt einem wahrscheinlich George Soros ein, einer der berühmtesten Spekulanten, mittlerweile mehrfacher Milliardär, der durch mehrere, große Devisenspekulationen bekannt und reich wurde.

Was also ist nun zu tun?
Wer die Chance erkannt hat, eröffnet ein Forex Handels Account auf www.forex-impuls.com und lässt es von den Forex Handelsspezialisten verwalten und freut sich über bis zu 100% Rendite und mehr, wohlgemerkt monatlich.


Über das Unternehmen Forex-Impuls:

Forex-Impuls ist ein MetaTrader4 basiertes, automatisches Analyse-System. Durch die Anwendung hocheffizienter technischer Indikatoren und Marktanalyse-Strategien identifiziert Forex-Impuls erfolgsversprechende Trendbewegungen meist 15-30 Minuten bevor diese tatsächlich stattfinden! Nachdem Forex-Impuls eine potentielle Trendbewegung identifiziert hat, erfolgt eine Handels-Empfehlung in Form einer Farbveränderung der Indikator-Leiste, die sich unter dem MetaTrader 4 Chart befindet. Dabei ist ein BUY-Handels-Signal gegeben, wenn die Indikator-Leiste die grüne Färbung annimmt. Ein SELL-Handels-Signal ist gegeben, sobald sich der Indikator-Streifen rot färbt! Für Anleger die nicht selbst handeln möchten bietet Forex-Impuls das Forex-Managed-Account Service, hier handeln die Spezialisten von Forex-Impuls unter voller Kontrolle des Depotinhabers.

Kontaktdaten:
Reffert S.A.
3A Little Denmark Complex
P.O. Box 4473,
147 Main Street, Road Town, Tortola, BVI
VG 1110, BRITISH VIRGIN ISLANDS
Mail: info@forex-impuls.com
Internet: www.forex-impuls.com

Pressekontakt:
Jessica Wenzel
3A Little Denmark Complex
P.O. Box 4473,
147 Main Street, Road Town, Tortola, BVI
VG 1110, BRITISH VIRGIN ISLANDS
Mail: jessica.wenzel@forex-impuls.com
Internet: www.forex-impuls.com
0044 - 203 239 7312

Firmenkontakt
Forex Impuls, Reffert S.A.
Jessica Wenzel
3A Little Denmark Complex, Main Street 147

1110 Road Town, Tortola
British Virgin Islands

E-Mail: info@forex-impuls.com
Homepage: http://www.forex-impuls.com
Telefon: 0044-2032397312


Pressekontakt
Forex Impuls, Reffert S.A.
Jessica Wenzel
3A Little Denmark Complex, Main Street 147

1110 Road Town, Tortola
British Virgin Islands

E-Mail: jessica.wenzel@forex-impuls.com
Homepage: http://www.forex-impuls.com
Telefon: 0044-2032397312


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jessica Wenzel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 6250 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Forex Impuls, Reffert S.A.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema