info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
news4germany |

Die ganzheitliche Finanzberatung im Fokus des Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit dem ganzheitlichen Beratungskonzept bieten qualifizierte Finanzberater ihren Kunden einen Mehrwert.

Köln / Kronberg (news4germany) - Eine Studie von TNS Sofres im Auftrag von Fidelity International macht deutlich, wie wichtig eine qualitativ hochwertige Finanzberatung für Verbraucher ist. Demnach gab jeder Zweite an, dass er beim letzten Kauf eines Finanzproduktes die Dienste eines Finanzberaters oder einer Finanzberaterin in Anspruch genommen hat. Der Studie zufolge erwarten Verbraucher von einer kompetenten Finanzberatung neben Transparenz und Offenheit vor allem auch, dass die Beratung an ihre aktuelle Lebenssituation anknüpft.

An diesem Punkt setzt die ganzheitliche Finanzberatung an. Im Rahmen einer ganzheitlichen Finanzberatung analysiert der Berater zunächst die Lebenssituation des Kunden. Aufbauend auf diesem Wissen kann der Finanzberater dann einen umfassenden Finanz- und Vorsorgeplan erarbeiten, der den individuellen Bedarf des Kunden berücksichtigt. Bei der ganzheitlichen Finanzberatung steht also nicht der schnelle Verkauf einzelner Finanzprodukte im Vordergrund, sondern die Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes, das exakt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist.

Das Ziel einer ganzheitlichen Beratung verfolgt zum Beispiel der Finanzdienstleister AWD aus Hannover. Geschäftsführer Thomas Bilitewski für die AWD Deutschland GmbH: "Der ganzheitliche Beratungsansatz bei AWD sieht eine mehrstufige Finanzberatung vor: Ausgehend von der Datenerhebung, in der der aktuelle Finanzstatus, die persönliche Lebenssituation und die Ziele und Wünsche des Mandanten festgehalten werden, wird für jeden Kunden mit der Persönlichen Finanzstrategie (PFS) eine individuelle Finanzanalyse erstellt." Thomas Bilitewski weiter: "Die Persönliche Finanzstrategie von AWD zeigt unter anderem auf, ob der Mandant über- oder unterversichert ist, wo Versorgungslücken bestehen und ob höhere Renditen, niedrigere Abgaben, vorteilhaftere Konditionen oder staatliche Zuschüsse möglich sind."

Mit einem ganzheitlichen Beratungskonzept können Finanzberater insbesondere auch junge Familien als Zielgruppe erreichen. Eine vom Marktforschungsinstitut Heute und Morgen durchgeführte Studie "Junge Familien" zeigt, dass Finanzberater, die als familienfreundlich wahrgenommen werden wollen, individuell an die jeweilige Lebenssituation anpassbare Produkte sowie eine familienzugewandte Beratung offerieren müssen. Genau diese Erwartung erfüllt die ganzheitliche Finanzberatung.

Eines zeigt die Fidelity-Studie auch deutlich: Wenn die Qualität der Finanzberatung stimmt, sind die Deutschen mehrheitlich dazu bereit, einen angemessen Preis für diese Dienstleistung zu zahlen. Mit dem ganzheitlichen Beratungskonzept bieten entsprechend qualifizierte Finanzberater ihren Kunden einen Mehrwert, durch den der Nutzen der Finanzberatung nochmals deutlich gesteigert wird.



news4germany
Nora Kerner
Lerchenweg 14
53909 Zülpich
kerner@news4germany.de
02252-835632
http://www.news4germany.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nora Kerner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2923 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: news4germany


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von news4germany lesen:

news4germany | 24.08.2012

Faire Finanzberatung basiert auf Vertrauen

(ddp direct) Hannover (news4germany) Die Vielfalt der auf dem Finanzmarkt angebotenen Produkte sorgt bei den Verbrauchern zunehmend für Verwirrung. Hinzu kommt eine starke Verunsicherung durch die anhaltende Schulden- und Finanzmarktkrise. Kaum ein...
news4germany | 01.02.2012

Vermittlungsprovisionen in der Finanz- und Versicherungsbranche

(ddp direct)Hannover (news4germany) - Die Finanzkrise hat ihre Spuren hinterlassen und bei vielen Verbrauchern für nachhaltige Verunsicherung gesorgt. Nicht nur das Vertrauen in Finanzprodukte ist gesunken, sondern auch das Vertrauen in die Finanz- ...
news4germany | 24.01.2012

Provisionen für Versicherungsvermittler stehen weiterhin zur Debatte

(ddp direct)Bonn / Hannover (news4germany) - Die vom Bundesfinanzausschuss des Deutschen Bundestages beschlossene Begrenzung der Provisionen bei der Versicherungsvermittlung polarisiert die Branche. Während sich einige Vertreter vehement gegen jegli...