info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verband Deutscher Unternehmerinnen LV Baden-Pfalz-Saar |

Ökologisch nachhaltiges Wirtschaften als Erfolgskonzept: VDU- Unternehmerinnen planen für die Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


"Ökologie trifft Ökonomie" Internationalen Kongress des Verbandes Deutscher Unternehmerinnen (VDU) von 6.-8. Oktober 2011 in Freiburg Wie können ökologische Faktoren und nachhaltig ressourcenschonende Strategien wirtschaftlich in den Unternehmen einge


Internationaler Kongress "Ökologie trifft Ökonomie" des VDU "Der Einsatz alternativer Energien, umweltverträglicher und resourcenschonende Methoden in Unternehmen ist notwendig,muss aber auch wirtschaftlich sein",betont Margot Selz, Unternehmerin und die Landesvorsitzende Baden-Pfalz-Saar

Mit diesen Fragen beschäftigen sich am Freitag, den 7. Oktober 2011 Unternehmerinnen aus Deutschland, der Schweiz , Italien und Frankreich im historischen Kaufhaus in Freiburg.
"Wo, wenn nicht hier in der Green City ist zu diesen Zukunftsfragen die gebündelte Kompetenz abrufbar!" betont Margot Selz, die Vorsitzende des VDU- Landesverbandes Baden-Pfalz-Saar.
" Unternehmerinnen haben ein starkes Interesse an werteorientierten und umweltverträglichen Unternehmenskonzepten. Neueste Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung, der Einsatz alternativer Energien und Methoden emissionsarmen Wirtschaftens sind für uns wichtige Faktoren, können aber nur dann in die Unternehmens- und Investitionsplanung Eingang finden, wenn sie für uns wirtschaftlich sind" untermauert die Kongressorganisation des VDU.
Die angebotenen Referate, Diskussionen und Besichtigungen von Firmen mit ausgezeichneten Best Pratice Beispielen haben diesen Aspekt im Focus. Dabei sind Bürgermeister Otto Neideck, Wirtschaftsförderer Dr. Dallmann,Prof. Eicke Weber vom Fraunhofer Institut ISE, Per Klabundt vom 100% Wirtschaftsverband, Landrätin Dorothea Störr-Ritter, MdB Kerstin Andreae, Katharina Ganter-Fraschetti und die Firmen Alexander Bürkle, Pfizer, Bad. Zeitung, Ganter, Vitra , das Hotel Viktoria und die Angell-Schulen.
Margot Selz und das VDU-Organisationsteam rechnen mit rund 100 Teilnehmerinnen. "Wir hoffen auch auf Beteiligung aus dem Dreiländereck, denn wir möchten uns in Zukunft noch intensiver mit den Kolleginnen aus den angrenzenden Ländern vernetzen. Unternehmerinnen aus Zürich und Colmar haben bereits zugesagt."
Programm und Anmeldeformalitäten sind über www.vdu.de abrufbar.



Verband Deutscher Unternehmerinnen LV Baden-Pfalz-Saar
Margot Selz
Holbeinstr. 9
79100 Freiburg
info@dr-selz.de
0761-896450 und 0171-6833673
http://www.vdu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margot Selz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1863 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Verband Deutscher Unternehmerinnen LV Baden-Pfalz-Saar


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema