info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Borland |

Borland tritt dem TeleManagement Forum bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Langen, 1. Juni 2005 - Das TeleManagement Forum (TM Forum) gibt bekannt, dass die Borland Software Corporation (NASDAQ NM: BORL), ein führender Anbieter im Bereich Software Delivery Optimization, der Organisation beigetreten ist.

Das TM Forum freut sich auf die Mitarbeit Borlands bei der Weiterentwicklung der strategischen Leitlinien und der Implementierung der OSS/BSS-Einführung in der Telekommunikationsindustrie (OSS - Operational Support System, ein Standard für den operativen Betrieb, BSS - Business Support System, ein Standard für Abrechnung, Verwaltung usw.). Gerade jetzt, da die Initiative "New Generation Operations Systems and Software" (NGOSS - Standard für die applikationsübergreifende Verbindung in Kommunikationsnetzwerken) des Forums in Fahrt kommt, sind der Beitrag Borlands und seine Erfahrungen aus 22 Jahren Softwareentwicklung und -betrieb wichtig für die Frage, wie solche Systeme implementiert werden.

Borland arbeitet mit den weltweit größten Anbietern von Telekommunikationsausrüstungen und -dienstleistungen zusammen und stellt dabei zuverlässige, hoch performante und Standard-konforme Middleware zur Verfügung, einschließlich des VisiBroker und verwandter Middleware-Produkte. Das Unternehmen ist durch seine Verbindung zu Organisationen wie der Object Management Group und jetzt zum TM Forum wichtig für die Entwicklung von Standards.

"Wir freuen uns darauf, an den Initiativen des TeleManagement Forums teilnehmen zu können", sagte Raj Sehgal, Senior Director im Product Marketing bei Borland. "Eines unserer Hauptanliegen bei der Arbeit im Forum ist die Möglichkeit, auf die technischen Standards Einfluss nehmen zu können, Partnerschaften mit anderen Mitgliedern einzugehen sowie unsere technische und praktische Erfahrung im Bereich Application Middleware und Application Lifecycle Management für die Software Delivery Optimization zu nutzen."

"Wir sehen es als Auszeichnung an, Borland in unserer Organisation begrüßen zu dürfen", sagt Jim Warner, President und CEO des TM Forums. "Borland hat einen sehr guten Namen im Telco-Sektor, der das Unternehmen zu einem wichtigen Mitglied im TM Forum macht."

Die Lösungen und Dienstleistungen von Borland werden überall im Telekommunikationssektor eingesetzt, so beispielsweise bei der Deutschen Telekom, Nokia, Alcatel und Vodafone, um unternehmenskritische Applikationen zu definieren, zu designen, zu entwickeln, zu betreiben und zu verwalten. Einige der größten Hersteller von Telekommunikationsausrüstungen bauen Borlands führende Lösung VisiBroker in ihre eigenen Produkte ein und zahlreiche Service Provider setzen Borlands Middleware-Produkte in ihren Rechenzentren ein.

Das TeleManagement Forum ist führend bei der Weiterentwicklung von OSS/BSS und Urheber von NGOSS, der Initiative des TM Forums für mehr Effizienz und weniger Kosten beim Betrieb von Telekommunikations-Netzen. Die Mitgliedsunternehmen des TM Forums repräsentieren mehr als 90 Prozent der weltweit größten Service Provider, die größten Anbieter von Telekommunikationsausrüstungen und -Software und die wichtigsten Vertreter der führenden System-Integratoren.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über das TeleManagement Forum:

Seit mehr als 16 Jahren stellt das TeleManagement Forum strategische Leitlinien und praktische Lösungen für die Verbesserung des Management und des Betriebs von Informations- und Kommunikationsnetzen zur Verfügung. Mit seiner "Lean Operator"-Initiative und seinem Flaggschiff, dem Programm New Generation Operations Systems and Software (NGOSS), das die Entwicklung, die Beschaffung und den Einsatz von operativen und von Business Support Systemen regelt, hat das TM Forum gemeinsam entwickelte Standard-Lösungen geschaffen.

Diese Lösungen, die über ein Set von Richtlinien und Spezifikationen bereit gestellt werden, geben die Richtung und den Fahrplan für das Erreichen wirtschaftlicher Effizienz und operativer Flexibilität vor - die Kennzeichen des Lean Operator. Das TM Forum hat mehr als 435 Mitglieder in 60 Ländern einschließlich bestehender und neu dazu gekommener Service Provider, Hersteller von Ausrüstungen, Anbietern von Software Lösungen und System Integratoren (SIs).

Weitere Informationen über das TM Forum, seine Programme und die TeleManagement World unter www.tmforum.org.

Zum Unternehmen Borland:

Die Borland Software Corporation (Nasdaq NM: BORL) ist weltweit führend in der Entwicklung plattformunabhängiger Software- und Deployment-Lösungen. Ziel ist, den gesamten Lebenszyklus der Applikationsentwicklung zu verkürzen. Borland verbindet Projekt-Manager, Tester, Designer und Entwickler in Echtzeit miteinander und ermöglicht Unternehmen damit dauerhafte Wettbewerbsvorteile.

Borland, 1983 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Scotts Valley, Kalifornien. Vom hessischen Langen sowie von Stuttgart, München und Zürich aus betreut das Borland-Team Großkunden und Software-Entwickler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Informationen zum Unternehmen sowie zu den Produkten und Dienstleistungen stehen unter www.borland.de beziehungsweise www.borland.com zur Verfügung, Informationen zum Borland Developer Network unter http://bdn.borland.com.

Pressekontakte:

Borland GmbH
Christian Weisbrodt
Marketing Manager
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel. 06103-979-154
Fax 06103-979-287
Cweisbrodt@borland.com
www.borland.de

PR-COM GmbH
Timothy K. Göbel
Senior Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-803
Fax 089-59997-999
Timothy.Goebel@pr-com.de
www.pr-com.de



Web: http://www.borland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5458 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Borland lesen:

Borland | 17.05.2006

Borland veröffentlicht seine JBuilder-Roadmap für die kommenden drei Jahre

Auf der Entwicklerkonferenz JavaOne 2006 in San Francisco hat die Developer Tools Group von Borland den Fahrplan für JBuilder, die führende Java-IDE, veröffentlicht. Die Roadmap umfasst ein Update für JBuilder 2006, ein neues, auf Eclipse basiere...
Borland | 03.05.2006

Developer NOW! - David I stellt Roadmap für Borlands Entwicklungsprodukte vor

Am 8. Februar 2006 kündigte Borland an, dass seine IDE Product Division an einen geeigneten Käufer verkauft werden wird. Durch diesen Schritt sollen sowohl der IDE- als auch der ALM-Markt mit jeweils eigenen Ressourcen und voller Aufmerksamkeit unt...
Borland | 28.04.2006

Borland schließt Akquisition von Segue ab

Borland und Segue operieren von nun an als ein Unternehmen und bieten gemeinsame Lösungen für das Application Lifecycle Management (ALM). Borland hat bereits begonnen, die Segue-Produktlinien Silk und SilkCentral in das eigene Portfolio zu integrie...