info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COPA-DATA GmbH |

COPA-DATA verstärkt Niederlassung Köln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Basis für weitere Expansion


Die COPA-DATA GmbH erweitert die Niederlassung Köln und trägt damit dem kontinuierlichen Unternehmenswachstum gezielt Rechnung. Zudem schafft der HMI/SCADA-Spezialist damit eine solide Basis, um weiteres Potenzial in der Wirtschaftsregion ausschöpfen und die Präsenz in den Kernbereichen Automotive, Food & Beverage sowie Facility Management optimal ausbauen zu können.

Die COPA-DATA GmbH verstärkt mit den beiden neuen Mitarbeitern Agnes Sliwa und Martin Frantzen die Niederlassung Köln in den Bereichen Sales und Support. Philipp Schmidt, bisher Technical Consultant bei der COPA-DATA GmbH, wird ab sofort die Niederlassungsleitung in Köln übernehmen.

Agnes Sliwa erweitert das Vertriebsteam als Sales Engineer

Agnes Sliwa betreut vom Standort Köln aus Kunden und Interessenten im Westen Deutschlands. Zu ihren Aufgaben gehört es, die optimale Kundenbetreuung bei COPA-DATA weiterhin zu gewährleisten und den Vertrieb in der Region West auszubauen. Darüber hinaus wird Agnes Sliwa die Zusammenarbeit mit den Partnern der COPA-DATA GmbH fördern und neue Partner für die Region gewinnen. Agnes Sliwa ist Industriekauffrau (IHK) sowie Diplom-Kauffrau (FH). Zuletzt arbeitete sie bei der ifm electronic gmbh. Als Vertriebsassistentin und Projektkoordinatorin zählte es zu ihren Aufgaben, Vertriebs- und Marketing-Strategien zu entwickeln, eigenverantwortlich Vertriebsprojekte umzusetzen sowie Ist-Analysen auszuführen und darauf aufbauende Vertriebskonzepte zu entwickeln.
Neben diesen Tätigkeiten verantwortete sie auch den Bereich der Event-Planung und -Durchführung sowie die Schulung der Mitarbeiter.

Martin Frantzen verstärkt als Technical Consultant den Support

Martin Frantzen ist ab sofort Technical Consultant bei der COPA-DATA GmbH und wird am Standort Köln die Kunden im Norden Deutschlands in allen technischen Fragen unterstützen. Er wird bestehende wie neue Kunden bei der Umsetzung ihrer Projekte begleiten, sie zum effizienten Einsatz und zur Implementierung der HMI/SCADA-Lösung zenon beraten und das Kölner Support-Team unterstützen. Der Elektroniker für Betriebstechnik absolvierte seine Ausbildung bei RAG Bergwerk Westerholt und verfügt zudem über ein Zertifikat als staatlich geprüfter Techniker. Martin Frantzen sammelte seine beruflichen Erfahrungen unter anderem bei der Babcock AG sowie bei der COPA-DATA GmbH, wo er während seiner langjährigen Tätigkeit in den Abteilungen Support und Training sein breit gefächertes Wissen im Bereich der Automatisierungslösungen bereits unter Beweis stellen konnte.

Philipp Schmidt übernimmt die Position des Branch Office Managers

Philipp Schmidt ist ab sofort Branch Office Manager bei der COPA-DATA GmbH und übernimmt die Verantwortung für den Standort Köln. Philipp Schmidt konnte seine technische Expertise als Technical Consultant bei der COPA-DATA bereits belegen und wird in seiner neuen Position sein Aufgabenspektrum erweitern. Als Branch Office Manager wird er die operative Verantwortung für die Niederlassung in Köln übernehmen. Zu den COPA-DATA-übergreifenden Aufgaben zählen unter anderem das Partner-Management sowie die intensive Zusammenarbeit mit Hochschulen und Verbänden. Philipp Schmidt studierte an der RWTH Aachen Elektrotechnik und Informationstechnik und hat in diversen Firmen wie beispielsweise Nvidia Praxiserfahrung gesammelt.

"Wir freuen uns, mit Agnes Sliwa und Martin Frantzen zwei Mitarbeiter gewonnen zu haben, die mit ihrem breiten Erfahrungsschatz und ihrem umfassenden Know-how entscheidend zur optimalen Kundenbetreuung und Kundengewinnung im Norden und Westen Deutschlands beitragen werden", erklärt Jürgen Schrödel, Managing Director der COPA-DATA GmbH, "Mit der Berufung von Philipp Schmidt in unser Führungsteam verleihen wir unserer Unternehmensphilosophie, erfolgreichen und ambitionierten Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu bieten, einmal mehr Ausdruck."



COPA-DATA GmbH
Susanne Garhammer
Haidgraben 2
85521 Ottobrunn
susanne.garhammer@copadata.de
+49 89 66 02 98 - 941
http://www.copadata.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Garhammer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 3719 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: COPA-DATA GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COPA-DATA GmbH lesen:

COPA-DATA GmbH | 01.08.2011

COPA-DATA erhält Qualitätssiegel der KEMA

Damit ein Automatisierungssystem wie zenon beim Einsatz in der Unterstationsleittechnik mit den verschiedenen Protokollen und Standards kommunizieren kann, benötigen Anwender einen entsprechenden Treiber. Für den Datenaustausch mit dem internationa...
COPA-DATA GmbH | 11.07.2011

COPA-DATA bindet Kunden noch intensiver in Innovationsprozesse ein

Produktentwicklungen bei COPA-DATA basieren seit jeher auf drei grundlegenden Quellen: Erstens, auf den Ideen der eigenen Mitarbeiter; zweitens, auf aktuellen Branchenentwicklungen und Zukunftstrends, und drittens, auf den Anforderungen, Erwartungen ...
COPA-DATA GmbH | 04.04.2011

COPA-DATA und TU Wien präsentieren Projektresultate aus drei Jahren OntoReA

COPA-DATA investiert jährlich 25 Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Die Bandbreite reicht von Usability-Projekten über den Einsatz von zenon in schulischen Ausbildungslabors bis hin zum Beitrag an der Entwicklung internationaler ...