info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
esitron-electronic GmbH |

Kompakte Antriebstechnik: Der dezentrale Servomotor esiMot von esitron

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Mit dem All-in-one Servomotor esiMot stellt die esitron-electronic GmbH ihre umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Antriebstechnik unter Beweis und präsentiert ein benutzerfreundliches Komplettsystem. Motor, Geber, Steuerung und Leistungselektronik wurden in einer kompakten Einheit zusammengefasst und ermöglichen so dezentrale Antriebs- und Automatisierungslösungen. Die bürstenlosen Antriebe leisten 120 Watt bis 1,8 kW und zeichnen sich insbesondere bei beengten Platzverhältnissen als intelligente Lösung aus.

Mit dem All-in-one Servomotor esiMot (Link zum Produktfilm: siehe unten) stellt die esitron-electronic GmbH ihre umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Antriebstechnik unter Beweis und präsentiert ein benutzerfreundliches Komplettsystem. Motor, Geber, Steuerung und Leistungselektronik wurden in einer kompakten Einheit zusammengefasst und eigenen sich so besonders für komplette dezentrale Antriebs- und Automatisierungslösungen.

Die dezentralen Servomotoren aus der Motorenreihe esiMot und esiMotXL leisten 120 Watt bis 1,8 kW und zeichnen sich insbesondere durch die Integration von Motor, Geber, Steuerungs- und Leistungselektronik zu einer intelligenten Lösung aus. Durch dieses Konzept verringert sich der Verkabelungs- und Inbetriebnahme-Aufwand, außerdem wird gegenüber herkömmlichen Lösungen Platz im Schaltschrank gespart.

Hinsichtlich der Ansteuerung wurde bei der Entwicklung der esiMot-Baureihe auf Flexibilität geachtet, so kann der Antrieb analog mit +/-10V, über digitale E/A oder über eine Feldbusschnittstelle (CANopen DSP402, Profibus-DP, Ether CAT oder RS485) angesteuert werden. Die galvanische Trennung der Feldbusschnittstelle garantiert eine hohe Störsicherheit und den problemlosen Betrieb im täglichen Arbeitseinsatz.

Die bürstenlosen Antriebe sind je nach Leistung mit 24 bis 60V DC Versorgung oder direkter Netzeinspeisung von 230V in 5 Baugrößen lieferbar und bieten dadurch eine breite Anwendungspalette. Die Ausstattung der esiMot Servoantriebe mit Multiturn-Absolutgeber und Haltebremse sowie Schalter für Busadresse und Busabschluss spiegelt die Flexibilität der Baureihe wider. Für sicherheitsrelevante Anwendungen steht die Option: STO (Safe Torque Off) zur Verfügung.

Auch in der mechanischen Ausführung wurde Wert auf eine hohe Schutzart und ergonomische Gestaltung gelegt. Alle Steckverbinder sind als robuste Rundstecker ausgeführt. Optional sind die Antriebe auch in ATEX 95, Zone 2 und 22 erhältlich und eignen sich damit auch für explosiongefährdeten Anwendungen

Informationen zur esiMot-Baureihe aus dem Hause esitron-electronic liefert der Produktfilm:
http://www.eflyer.tv/esitron-electronic-esimot-antrieb-servomotor




esitron-electronic GmbH
Ottmar Knisch
Ernst-Zimmermann-Straße 18
88045 Friedrichshafen
presse@vidego.de
+49 7541 60000
http://www.esitron.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ottmar Knisch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2358 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: esitron-electronic GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von esitron-electronic GmbH lesen:

esitron-electronic GmbH | 05.09.2011

Bedienen, Visualisieren, Steuern, Regeln: SPS-Steuerung CPS 500 von Esitron

Die Esitron-Electronic GmbH aus Friedrichshafen am Bodensee stellt seit 1989 erfolgreich Steuerungseinheiten für die Automatisierung von Produktions- und Sondermaschinen her. Zu den Kunden zählen Firmen aus dem Bereich des Anlagen- und Maschinenbau...