info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Etoile des saveurs GmbH |

Das ist wirklich in Pfeffer drin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Als Junggeselle koche ich nicht, ich kreiere. Was Kühlschrank und Vorratsschrank so hergeben, wird bei mir zu etwas Essbarem gemacht. Ganz wichtig sind dabei immer die richtigen Gewürze. Und die gibt's im Supermarkt. Wobei ich mir schon immer die Frage st


Das ist wirklich in Pfeffer drin

Weil ich diese Mitteilung schreiben sollte, stieß ich auf die Webseite gewürzwunder.de. Und da ist wahrlich Pfeffer drin. Über die scharfen Kügelchen wusste ich so vieles nicht. Oder hat Ihnen schon mal jemand gesagt, dass weißer und schwarzer Pfeffer durch Fermentation ihre Farbe erhalten? Oder dass grüner Pfeffer unreif geerntet und in Salzwasser eingelegt wird oder getrocknet wird damit er seine Farbe behält? Haben Sie schon etwas von Chayenne-Pfeffer gehört. Ich jetzt schon. Und probiert habe ich den auch schon. Sollten Sie auch recht bald tun!

Es gibt so viele sachliche und abenteuerliche Geschichten rund um den Pfeffer (http://www.gewuerzwunder.de/pfeffer/), die zum guten Teil auch bei gewürzwunder.de erzählt werden. Dabei geht es hier längst nicht nur um das weltweit meist gehandelte Gewürz. Salz, viele Einzelgewürze, Gewürzmischungen, Exotisches, Ausgefallenes und Extras machen Appetit auf richtig mehr.

Versuchen Sie doch selbst einmal mit verschiedenen Pfeffern lecker zu kochen. Ich habe das nach meinem Besuch auf gewürzwunder.de getan. Dabei hat sich nicht nur mein Geschmack verändert. Vor allem meine Auswahl an Pfeffer ist jetzt vielseitiger, man kann sagen, bunter geworden. Und auch in meinem Vorratsschrank sieht es jetzt anders aus. Lecker kochen mit verschiedenen Pfeffern ist nämlich etwas anderes, als das mehr oder minder gelungene Kombinieren verschiedenster Geschmacksrichtungen a la Junggeselle.

Kochen mit Gewürzen regt die Kreativität an, ist immer spannend und vor allem äußerst geschmackvoll. Da versteht sich fast von selbst, dass ich den Pfeffer gar nicht mehr gemahlen kaufe. Bei Gewürzwunder habe ich gelernt, dass der ganz frisch gemahlene Pfeffer viel aromatischer und auch würziger ist, als die staubigen Varianten aus dem Supermarkt. Übrigens hat Gewürzwunder.de immer wieder neue, spannende Beiträge auf der Seite und im Blog. Und außerdem gibt es auch tolle Gewinnspiele. Die werden auf der Facebook Seite von Gewürzwunder.de veröffentlicht. Mal ganz unter uns hier der Link dazu: http://de-de.facebook.com/gewuerzwunder.

Lesenswert auf gewürzwunder.de sind die Specials. Da erfährt man immer wieder richtig Neues. Für mich beispielsweise war eine Pfeffermühle die beste Entscheidung meines Lebens. Die nächste beste Entscheidung wird wohl die für eine Frau sein, vorausgesetzt sie hat wirklich Pfeffer.



Etoile des saveurs GmbH
Thomas Barthilla
Bahnhofstr. 34
9470 Buchs
info@leforban.de
+41 (0) 81.740 57 43
http://www.leforban.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Barthilla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2539 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Etoile des saveurs GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Etoile des saveurs GmbH lesen:

Etoile des saveurs GmbH | 02.08.2011

Gewürzwunder der neue Onlineshop

Gewürzwunder.de, der exklusive Gewürze Shop und Online Versand hat auch Süßes im Angebot. Die Food-Spezialisten der Gewürzwunder Manufaktur wissen: Zucker versüßt das Leben und verwöhnt die Geschmacksnerven. Die neuen Produkte dieses Shops si...