info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jurawatt GmbH |

Jurawatt stellt Neuentwicklung vor:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ob rund oder eckig, senkrecht oder waagerecht - die Oberfläche spielt keine Rolle.


Flexible Solarzellen brauchen keine Unterkonstruktion und können überall montiert werden.

Neumarkt/Oberpfalz - Der deutsche Hersteller Jurawatt präsentiert auf der PVSEC Messe in Hamburg seine neueste Entwicklung auf dem Stand von J.v.G. Thoma. Die Solarmodule der Serie JW-Flex sind flexibel in jede Richtung, ultraleicht und in allen Größen erhältlich.

Vom 5. bis 9. September 2011 findet in Hamburg die international bedeutende Photovoltaikmesse PVSEC statt. Wissenschaftler, Industrie und Handel treffen sich in den Ausstellungshallen und bei Fachvorträgen, um sich auf den neuesten Stand in Sachen Solarenergie zu bringen. Die bayerische Firma Jurawatt nimmt dieses Forum zum Anlass für die Markteinführung von JW-Flex. Die biegsamen Solarzellen erwirtschaften besonders bei schräger Sonneinstrahlung einen hohen Ertrag. Das liegt an der kugeligen Anordnung des Siliziums. Ein ausgezeichneter Wärmekoeffizient sorgt dafür, dass die Module auch bei Erwärmung fast keinen Leistungsverlust haben.

Neue Einsatzgebiete sind jetzt möglich

Da die flexiblen, rahmenlosen Solarmodule bei der Montage keine Unterkonstruktion brauchen, erschließen sich für die Nutzer neue Standorte zur Stromgewinnung. Für den Monteur ist die Installation unkompliziert. Er hängt die Module an Ösen auf oder verschraubt sie auf der jeweiligen Oberfläche. Eine Polymerfolie schließt die Siliziumzellen auf der Vorder- und auf der Rückseite ein und macht sie beweglich. Mit nur 3 Kilogramm pro Quadratmeter sind die Produkte der Serie JW-Flex absolute Leichtgewichte. Jurawatt produziert sie in den Größen A3, A4 und A1.

Forschung, Entwicklung und Produktion unter einem Dach

Das Unternehmen hat hohe Ansprüche an die Qualität seiner Produkte. Deshalb besitzt Jurawatt eine eigene Forschungsabteilung und entwickelt seine Produkte selbst am Standort Neumarkt, wo auch die Fertigung angesiedelt ist. Dazu gehört auch ein unabhängiges Testcenter, das alle Module zunächst auf Herz und Nieren prüft, bevor sie auf den Markt kommen.


Jurawatt auf der PVSEC in Hamburg:

Jurawatt finden Sie am Stand von der J.v.G. Thoma GmbH B1U / C11


Jurawatt GmbH
Birgit Schimpl
Eggenstr. 17
92318 Neumarkt / Germany
info@jurawatt.de
0049 (0)9181 50 95 30
http://www.jurawatt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Schimpl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2199 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Jurawatt GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jurawatt GmbH lesen:

Jurawatt GmbH | 08.04.2013

Entwicklung abgeschlossen: Jurawatt stellt die neue Generation der hochtemperaturbeständigen Glas/Glas-Module

Neumarkt, Oberpfalz - Photovoltaik vom Feinsten. So günstig wie nie. So leistungsfähig und langlebig wie nie. So vielseitig einsetzbar wie nie zuvor. Abschreibbar über mehr als 40 Jahre. Wüstentauglich. Hybridfähig, also auch einsetzbar zur Erze...
Jurawatt GmbH | 20.12.2012

Freie Fahrt für die Produktion von Solarmodulen: Jurawatt erhält vom TÜV Nord wieder die 'Plakette'

Neumarkt, Oberpfalz - Die Jurawatt GmbH mit Sitz in Bayern bietet ihren Kunden und Partnern höchste Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Im November 2012 hat das Unternehmen seine Fertigungsprozesse durch den TÜV Nord überprüfen lassen, ...
Jurawatt GmbH | 10.10.2012

Sport, Spiel und Spannung pur

Konzerte, Messen, Tagungen, Gala-Abende, Modeschauen - die Eulachtalhallen im schweizerischen Winterthur sind der passende Rahmen für die verschiedensten Veranstaltungen. Doch nun kommt zum Faktor Erlebnis ein weiterer dazu: Auf dem Dach der Halle 2...