info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH |

Bärenstarke Planung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Planungslösung für die Bärenmarke


ACTIVE BUSINESS CONSULT implementiert "activePLAN plus - Konditionenmanagement" bei Hochwald Nahrungsmittel-Werken

Wiesbaden/Thalfang, den 6. September 2011 - Die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH modernisiert ihre Absatz- und Umsatzplanung: Das unter anderem für "Bärenmarke" und "Glücksklee" bekannte Molkerei-Unternehmen wird seinen Vertrieb künftig mit der Lösung "activePLAN plus" der ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH steuern. "Wir wollen unsere Planungsprozesse vereinheitlichen und vereinfachen", begründet Detlef Latka, Geschäftsführer Finanzen und Controlling bei Hochwald, das Projekt. "Dabei vertrauen wir der ABC, weil die Berater die Prozesse unserer Branche bestens kennen und dieses Know-how mit der nötigen technischen Erfahrung vereinen."

Die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH aus Thalfang im Hunsrück zählt zu den größten Molkerei-Unternehmen in der Bundesrepublik. Mit ihren Produktionsstandorten in Deutschland und den Niederlanden deckt die Gruppe das gesamte Spektrum an Milchprodukten ab. Unter ihrem Dach versammelt sie bekannte Markenprodukte und Handelsmarken wie Bärenmarke, Lünebest, Glücksklee oder Hochwald sowie Bonny auf internationaler Ebene.

Im Rahmen eines Projekts zur Vereinheitlichung der Unternehmens-IT hatte das Unternehmen bereits 2009 die ERP-Software von SAP in der gesamten Gruppe eingeführt. Absatz- und Umsatzplanung erfolgten aber bislang weiterhin auf Basis von Excel-Tabellen - mit unterschiedlichen Strukturen, mangelnder Datenkonsistenz, großem manuellen Aufwand und hoher Fehleranfälligkeit. Mit activePLAN plus vereinheitlicht Hochwald nun auch diesen Bereich. Die Planungslösung des Beratungsunternehmens ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH in Wiesbaden ist speziell für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie konzipiert und umfasst Werkzeuge für Reporting, Planung und Analyse. Sie wurde mit den ERP- und Business Warehaus Funktionen des SAP ECC 6.0 entwickelt und deckt die spezifischen Anforderungen der Branche ab.

"Wir haben ein sehr komplexes Konditionsmodell aus Werbekostenzuschüssen, Bonusvereinbarungen und Rabattstaffeln. Dies können wir in dem Gesamtvolumen, in dem wir uns bewegen, am besten mit activePLAN plus bewältigen", ist sich Frank Brück, IT-Leiter von Hochwald, sicher. "Durch die enge Verzahnung mit dem SAP-ERP können wir die dort bereits vorhandenen Ist-Konditionen als Vorlage für die Planung nutzen, ohne das ganze Gerüst noch einmal als Plan-Konditionen neu ablegen zu müssen. Das reduziert Speicheraufwand, Datenredundanzen sowie Fehlerquellen ganz erheblich und spart am Ende eine Menge Arbeit."

Damit kann das Unternehmen künftig innerhalb eines integrierten Gesamtsystems seine Absätze planen und das zu erwartende Ergebnis detailliert kalkulieren. Mit Hilfe so genannter Was-Wäre-Wenn-Szenarien simuliert die Lösung, wie sich Kondition auswirken würden. Daneben erlaubt sie eine rollierende Absatzplanung, die sich flexibel an geänderte Rahmenbedingungen anpassen lässt. Mittels Forecasts aus activePLAN plus kann Hochwald künftig jederzeit ermitteln, welche Ergebnisse auf Basis der aktuellen Ist-Zahlen zu erwarten sind. Durch Gegenüberstellung dieser Vorschauen mit den Planwerten lassen sich drohende Fehlentwicklungen bereits frühzeitig erkennen. Dadurch kann das Unternehmen gezielt und rechtzeitig gegensteuern.


Bild: Screenshot
BU: Reporting und qualifizierte Analyse des Ergebnisbeitrags am Beispiel von Warensegmenten in der Berichtsperiode.
Bilddwonaload: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0209_095010_ABC_activePLANplus_ReportingDB.jpg


Bilder: Produktportfolio
BU: Für eine verlässliche Absatzplanung von Bärenmarke und Co. setzt die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH künftig auf die Planungssoftware activePLAN plus - Konditionsmanagement.
Bilddownloads: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0509_173428_Gruppenabbildung_Hochwald.jpg
bzw.: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0509_173558_Gruppenabbildung_Baerenmarke.jpg


Über Hochwald
Die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH zählt mit einer Milchverarbeitung von mehr als 2 Mrd. kg Milch und rund 1,163 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2010 mittlerweile als das drittgrößte Molkerei-Unternehmen in Deutschland. Mit Produktionsstandorten in Deutschland und den Niederlanden deckt Hochwald das gesamte Spektrum an Milchprodukten ab, ergänzt durch Würstchenkonserven. Auf Basis einer traditionellen Genossenschaft verfolgt das Unternehmen das Ziel, für die Milcherzeuger einen hohen, wettbewerbsfähigen Auszahlungspreis zu erwirtschaften. Unter seinem Dach bündelt Hochwald bekannte Marken wie Bärenmarke, Lünebest, Glücksklee und Hochwald sowie Handelsmarken und internationale Marken wie Bonny. http://www.hochwald.de


Über ABC
Die ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH bündelt im Geschäftsbereich Nahrung und Getränke die Beratungskompetenz der ABC Group und die langjährige IT-Kompetenz der ISEnova in der Branche. Das erweiterte Leistungsspektrum der ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH umfasst die Bestandsoptimierung, Business Intelligence- Kompetenz für Management Reporting und Budgetplanung auch in BusinessObjects, die Prozessberatung, nationale und internationale Projekte für SAP, EDI und LABbase sowie deren Support. Branchenorientierte Lösungen im LIMS-Umfeld für Labore und die Fruchtsaftproduktion sowie die Integration der Supply Chain durch EDI-Lösungen gestalten effiziente Prozesse. Die ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH mit einem weiteren Geschäftsbereich Chemie und Pharma ist ein Unternehmen der international aufgestellten Active Business Consult Group mit Niederlassungen in Österreich, USA und Russland. Mit Kunden wie der Eckes-Granini Group, Henkell, Döhler, Bongrain, Freixenet, Rotkäppchen-Mumm, Emig u.a. erwirtschaftete die Gruppe 2010 einen Umsatz von über elf Millionen Euro. Partnerschaften mit SAP, Microsoft, Oracle, Cormeta, Seeburger und AJ Blomesystem verstärken die ganzheitliche Lösungskompetenz innerhalb der Branche. http://www.active-consult.com/NuG


ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH
Geschäftsbereich Nahrung und
Getränke
Borsigstraße 34
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: +49 6122 50 71 50
Fax: +49 6122 50 72 00
info.NUG@active-consult.com
www.active-consult.com/NuG

Pressekontakt:

Matthias Scharpe
Leitung Vertrieb
Tel: +49 6122 50 71 50
Mobil: +49 1511 267 3662
m.scharpe@active-consult.com

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 0711 7189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 734 Wörter, 6497 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ACTIVE BUSINESS CONSULT GMBH lesen:

ACTIVE BUSINESS CONSULT GmbH | 17.05.2013

Farbe bekannt

Den der Einführung von SAP ERP 6.0 vorgeschalteten Blueprint nahm die Eckart GmbH in Hartenstein zum Anlass, sämtliche bisherigen innerbetrieblichen Abläufe auf den Prüfstand zu stellen. Das gemeinsam mit ACTIVE BUSINESS CONSULT entwickelte Proze...
Active Business Consult GmbH | 06.04.2011

Gebündelte Expertise für Nahrung und Getränke

"Wir haben die ISEnova nun auch namentlich in die ABC Group eingebettet, weil unsere Beratungssparte sowie die technische Sparte zunehmend enger miteinander verzahnt arbeiten. Unsere mittelständischen Kunden möchten einen Ansprechpartner, der das L...