info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bertha Benz Memorial Route e.V. |

Lautlos auf den Spuren von Bertha Benz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Bertha Benz Challenge wagt einen Blick in die Zukunft des Automobils!


Die Bertha Benz Challenge ist nicht nur die Abschlußveranstaltung des Automobilsommer 2011, sondern auch die offizielle Einweihungsfahrt der historischen deutschen Ferienstraße ?Bertha Benz Memorial Route? (siehe www.bertha-benz.de), die wir als private Non-Profit-Initiative ins Leben gerufen haben, um die Lebensleistung der deutschen und badischen Automobilpionierin Bertha Benz zu ehren.

Baden-Württemberg und die ganze Welt schauen beim Automobilsommer 2011 zurück auf 125 Jahre Automobil. Dabei stößt das heutige Automobil mit seinem auf Erdöl basierenden Verbrennungsmotor erkennbar an seine Grenzen - an jeder Tankstelle sichtbar und im Geldbeutel fühlbar!
Kein Wunder also, daß zur Zeit Autos mit alternativen Antrieben im Blickpunkt stehen: Lautlose Elektro- und Hybridfahrzeuge, Brennstoffzellenfahrzeuge, usw.! Ziel der Bertha Benz Challenge-Fahrt ist es, diese alternativen und nachhaltigen Antriebe einer großen Öffentlichkeit vorzustellen, und so deren Akzeptanz zu beschleunigen. Es geht aber nicht nur um Kosteneinsparung, wir müssen unseren Kindern auch eine bessere und gesündere Umwelt erhalten!

Mit dieser Fahrt wird aller Welt gezeigt, daß es bereits heute zukunftsgerechte Autos gibt - und einige davon auch schon gekauft werden können, wie zum Beispiel der sportliche Tesla Roadster, oder der Stromos von German E-Cars.

Warum aber wurde für diese Abschlußveranstaltung des Automobilsommer 2011 der Name der großen deutschen Autopionierin von 1888 gewählt, sowie ihre historische Fahrtroute von Mannheim nach Pforzheim und zurück? "Ganz einfach", sagt Frauke Meyer, Vorsitzende des veranstaltenden Vereins Bertha Benz Memorial Route e.V., "Bertha Benz fuhr damals keinen Oldtimer, sondern das innovativste Fahrzeug ihrer Zeit. Und an der Bertha Benz Challenge wiederum werden die innovativsten Fahrzeuge unserer Zeit teilnehmen!"

Die Bertha Benz Challenge am 10. und 11. September 2011 ist aber nicht nur Abschlußveranstaltung des Automobilsommer 2011, sondern auch die offizielle Einweihungsfahrt der historischen Ferienstraße Bertha Benz Memorial Route. Diese folgt den Spuren der ersten Autofernfahrt von 1888 und markiert so die älteste Automobilstraße der Welt.

Wenn Sie als Zuschauer dabei sein möchten, hier kurz die Fahrtroute und die Zeiten: Die Bertha Benz Challenge startet am 10. September um 10 Uhr vom Ehrenhof des Mannheimer Schlosses. Vorher können die Fahrzeuge ausgiebig besichtigt werden, und die Teams beantworten gerne Fragen. Um 10.30 Uhr passiert der Konvoi Ladenburg, um 11 Uhr wird Heidelberg erreicht, mit Blick aufs weltberühmte Schloß. Mittagspause mit Besichtigung der Fahrzeuge ist von 12.30 Uhr bis 14 Uhr im Ehrenhof des Bruchsaler Schlosses, das Tagesziel Pforzheim wird gegen 16 Uhr erreicht.

Abends werden die Teams an der "autosymphonic" in Mannheim teilnehmen, einer Welturaufführung im Rahmen des Abschlußwochenendes des Automobilsommers, bei der nicht nur 80 Autos und 100 Schüler auftreten, sondern auch Künstler wie Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims! Die Rückfahrt startet am 11. September um 10 Uhr von Pforzheim, und erreicht über eine andere Strecke gegen 16 Uhr wieder Mannheim.

Firmen und Personen, die bereits ein zukunftsgerechtes Automobil besitzen, können noch an der Bertha Benz Challenge teilnehmen, sollten sich aber wegen des baldigen Anmeldeschlusses beeilen!

Die Welt braucht heute dringend eine zweite automobile Revolution, die die Fahrzeuge umweltgerecht und zukunftsfähig macht! Dieser Aufbruch soll mit der Bertha Benz Challenge erneut sichtbar von Mannheim ausgehen, wo das "alte" Automobil vor 125 Jahren erfunden wurde. Willkommen in der (automobilen) Zukunft! Weitere Infos: http://www.bertha-benz-challenge.de


Bertha Benz Memorial Route e.V.
Meyer
Friedlandstraße 9
69221 Dossenheim
06221 - 874357

www.bertha-benz-challenge.de
info@bertha-benz-challenge.de


Pressekontakt:
CR-Management GmbH & Co. KG
Stephan Zabel
Neuweiherstr. 3
90480 Nürnberg
zabel@cr-management.de
091148953966
http://www.cr-management.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Zabel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3675 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema