info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Syntion AG |

Christian B. Czech scheidet aus dem Vorstand der Syntion AG aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mitgründer verlässt Syntion


München, 8. August 2001 - Christian B. Czech ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Syntion AG ausgeschieden, um sich neuen beruflichen Heraus- forderungen zu stellen. Czech ist einer der sechs Mitgründer des Unternehmens. Als Executive Vice President Business Development war er seit Anfang 1999 maßgeblich am Aufbau des Unternehmens und der Entwicklung der Syntion Busi- nesskonzepte beteiligt. Mitgründer und Management der Syntion AG rechnen Czechs Verdienste für das Unternehmen hoch an und bedauern sein Ausscheiden aus dem operativen Geschäft.

Syntion AG
Die Syntion AG wurde am 10. August 1999 gegründet. Die Münchener IT-Firma ent- wickelt und vertreibt intelligente und hocheffiziente Datenkompressions- verfahren für Mobilgeräte, Internet- geräte und Embedded Systems. Syntions patentierte Technologie reduziert den Bandbreiten- und Speicherbedarf inter- aktiver Java-Anwendungen, Applets und MIDlets um 50% und mehr - verglichen mit konventionellen Verfahren. Die Entwick- ler von Syntions Basistechnologie wurden mit dem Philip Morris Forschungspreis 2000 ausgezeichnet. Zentrales Ziel der Syntion AG ist die Entwicklung und Vermarktung von Enabling Technologie: Technologien, die den Erfolg von Syntions Kunden und Partnern in neuen, rapide wachsenden und zukünftigen Märkten ermöglichen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Romy Weinert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Syntion AG lesen:

Syntion AG | 25.06.2001

Syntion kündigt neues Kompressionsverfahren an

München, 25. Juni 2001 - Syntion hat ein neues Kompressionsverfahren entwickelt, mit dem Microjava-Programme doppelt so schnell übertragen werden können: Struktur-orientierte Codierung (SoC2). SoC2 halbiert die Übertragungskosten von MIDlets sowi...
Syntion AG | 26.04.2001

GFI und Syntion beschließen Vertriebspartnerschaft / jaccelerator soll EU-Projekt REMEDES beschleunigen

Ziele der Vertriebspartnerschaft Die GFI Informatique will Syntions Java-Beschleuniger unter anderem mit seinen "light client"-Informationssystemen vermarkten. In erster Linie sollen jaccelerator & jampagne den Java-basierten GFI-Produkten einen...