info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bayern Park - Freizeitparadies GmbH |

Meisterehrung der C- und D-Juniorenteams im Bayern-Park

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am Montag, den 05.09.11 veranstaltete der Bezirk Niederbayern des BFV seine Meisterehrung für alle U13- und U15-Junioren-Meistermannschaften der vergangenen Saison 2010/2011. Erstmalig in diesem Jahr wurde diese Ehrung beim offiziellen Freizeitparkpartner


Am Montag, den 05.09.11 veranstaltete der Bezirk Niederbayern des BFV seine Meisterehrung für alle U13- und U15-Junioren-Meistermannschaften der vergangenen Saison 2010/2011. ...

Glanzvoller Rahmen für die Meisterehrung

Die Begrüßung erfolgte durch Bezirksjugendleiter Rudi Hamberger, der zu diesem Event des Bezirkes Niederbayern zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnte. Georg Eberl, der stellvertretende Landrat des Landkreises Dingolfing und Bürgermeister Josef Steinberger waren gerne der Einladung gefolgt. Außerdem waren von Seiten des BFV Bezirksvorsitzender Klaus Jacke, Ehren-BV Siegfried Urlberger vor Ort sowie die Kreisjugendleiter mit ihren Juniorenspielgruppenleitern. Ein besonderer Gruß galt natürlich Walter Kagerbauer vom Gastgeber Bayern Park.
Nach den Begrüßungsreden begann auf der Bühne vor den zahlreich mitgereisten Fans die große Siegerehrung der Meistermannschaften, wobei jeder Verein eine Meisterurkunde bekam und allen Spielern je eine Medaille überreicht wurde. Zudem erhielt jedes Team vom Gastgeber Bayern Park für die Spieler und zwei Betreuer freien Eintritt. Zum Ende der Siegerehrungen wurden die beiden BOL-Vereine bei den C-Junioren der 1. FC Passau und bei den D-Junioren die SpVgg Grün-Weiss Deggendorf geehrt. Diese beiden Mannschaften erhielten einen Meisterwimpel. Zum Abschluß wurde noch eine Verlosung durchgeführt wobei die Spieler mit ihren Freilosen attraktive Preise gewinnen konnten. Hauptpreise waren Eintrittskarten für den Bayern-Park, jeweils einen Satz Trikot und Trainingsleibchen sowie fünf Fußbälle.

Attraktives Rahmenprogramm

Nach den Schlussworten durch die Ehrengäste hatten die Spieler mit ihren Eltern und Freunden noch reichlich Gelegenheit den Bayern-Park mit seinen mehr als 80 Attraktionen zu erkunden. Das Highlight war natürlich der erst kürzlich fertig gestellte extremste Launch-Coaster Deutschlands, der "Freischütz". Zusätzlich bietet der Bayern-Park unter anderem mit der 24 Meter hohen Wildwasser-Rafting-Anlage, der Burg Fellbach sowie dem großen Freigehege viele weitere tolle Attraktionen. Somit wurde den Kindern ein unvergesslicher Tag im Bayern-Park mit der Siegerehrung der C- und D-Junioren geboten.




Bayern Park - Freizeitparadies GmbH
Walter Kagerbauer
Fellbach 1
94419 Reisbach
08734 929822

http://www.bayern-park.de
petrawimbersky@bfv.de


Pressekontakt:
Allmender GmbH
Thomas Schächtl
Destouchesstr. 57
80803 München
nm@allmender.de
089 69 39 52 71
http://www.allmender.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Schächtl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2334 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bayern Park - Freizeitparadies GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bayern Park - Freizeitparadies GmbH lesen:

Bayern Park - Freizeitparadies GmbH | 22.08.2011

Der Freizeitpark Bayern-Park präsentiert Weltneuheit

Am Sonntag, den 21.08.2011 um Punkt 12:00 Uhr eröffnet der Bayern-Park in Reisbach nach fast einjähriger Bauzeit die neue atapultachterbahn "Freischütz". Die Eröffnung ist als so genanntes "Soft opening" geplant. Das heißt der "Freischütz" is...
Bayern Park - Freizeitparadies GmbH | 09.08.2011

Gelungene Jungfernfahrt.

Spannende Minuten im Freizeitpark Bayern-Park: Zum ersten Mal fahren die Wägen der neuen Katapultachterbahn "Freischütz" in voller Geschwindigkeit durch die komplette Strecke. Beim Bau der Achterbahn hat am Mittwoch, den 03.08.2011, die letzte Test...
Bayern Park - Freizeitparadies GmbH | 24.02.2011

Im Bayern-Park wird ab sofort gezwitschert: 60 Nistkästen für Vögel, Insekten und Fledermäuse

Gemeinsam mit Burkhard Werthmann vom Landesbund für Vogelschutz fanden diese im Februar einen angemessenen Platz im Park. Von Brutkästen für Meise, Star und Steinkauz über Insektenkästen bis hin zu einer Höhle für Fledermäuse, das Angebot im ...