info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS |

Sprung nach vorne: Münchner PR-Spezialist LEWIS erreicht achten Rang beim Agenturen-Ranking

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München – LEWIS Communications hat im diesjährigen Agentur-Index der Zeitschrift PRReport den achten Rang von insgesamt 50 gelisteten PR-Unternehmen erreicht. Der in Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur cherrypicker erstellte Index dient als wichtiges Barometer für die Entwicklungen innerhalb der Branche. Erstmals flossen in die Bewertung nicht nur der Umsatz ein, sondern auch weiche Faktoren wie die Beständigkeit von Kundenbeziehungen und eine niedrige Fluktuation von Mitarbeitern.

„Als wir die deutsche Niederlassung vor knapp sechs Jahren gegründet haben, war unser großes Ziel, die etablierten Agenturen anzugreifen und den Markt aufzumischen. Mit der hervorragenden Platzierung im PRReport Ranking haben wir einen netten Etappenerfolg erzielt, doch ist damit unser Hunger noch keinesfalls gestillt“, sagt Rafael Rahn, General Manager von LEWIS Communications. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen in Deutschland 20 Mitarbeiter. Das gute Renommee bei den Kunden und Journalisten, so Rahn, sei einer der Gründe für das erfolgreiche Abschneiden. „Viele Agenturen nennen sich mittlerweile ‚journalistisch’, doch wir versuchen, diesem Anspruch durch Qualitätskontrollen und ein ausgeklügeltes Feedback-System gerecht zu werden. Dabei betrachten wir PR nicht als Selbstzweck, sondern stimmen alle Maßnahmen auf die Marketing- und Vertriebsziele unserer Kunden ab“, sagt Rafael Rahn. Durch die niedrige Mitarbeiter-Fluktuation habe das Team ein enges Vertrauensverhältnis zu wichtigen Medienvertretern erworben und verfüge über ein breites und fundiertes Branchenwissen. „Unsere Berater können sich mit Journalisten und Experten in den Unternehmen ‚auf Augenhöhe’ unterhalten. Das ist gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten und Themen – unserem Spezialgebiet – ein riesiger Vorteil“, so Rahn.

Zu den LEWIS-Kunden zählen Unternehmen wie Corel, Verbatim, Sanyo, Salesforce.com, Belkin, Hyperion und Watchguard. Weltweit beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen 160 Mitarbeiter an 15 Standorten. Der Umsatz im vergangenen Jahr betrug 2,1 Millionen Euro in Deutschland, weltweit ca. 12 Millionen Euro.


KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE:

Über LEWIS
LEWIS Communications ist ein Spezialist für Media Relations und Marketing-Beratung für Unternehmen in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Der Hauptsitz befindet sich in London. Daneben unterhält LEWIS Büros in München, Eindhoven, Kopenhagen, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm, Hong Kong, Singapur, Sydney, Boston, San Diego, San Francisco und Washington. Das Unternehmen verfügt mit nahezu 30 Prozent über eine der höchsten Zuwachsraten in seiner Branche.

Die 1999 gegründete LEWIS Communications GmbH in München beschäftigt derzeit 20 feste Mitarbeiter. Der Jahresumsatz 2004 betrug etwa 2,1 Millionen Euro.

Für weitere Presse-Informationen wenden Sie sich bitte an
Uwe Lang bei LEWIS, der IT PR Agentur:
Tel.: 089 / 173019-0 Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: uwel@lewispr.com
Webseite: http://www.lewispr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3087 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LEWIS


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS lesen:

LEWIS | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

  Die multimodale Lösung von Kewill ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf wichtige Sendungsinformationen. Gleichzeitig erhöht sie die Transparenz entlang der gesamten Lieferkette. Darüber hinaus profitiert Hankyu Hanshin Ex...
LEWIS | 29.09.2016

it-sa 2016: RadarServices präsentiert Methoden zur Erkennung von unbekannten Cyberangriffsmustern

Der österreichische Spezialist hat in Zusammenarbeit mit Hochschulen und einem international tätigen Versicherungskonzern als Pilotkunden eine Software entwickelt, die gemeinsam mit einer eigens dafür eingesetzten Hardware-Appliance die Grundlage ...
LEWIS | 19.09.2016

Der französische Tennisverband setzt auf Sicherheitslösungen von efficient iP zur Verbesserung der DNS Performance

Der FFT ist Veranstalter von Großveranstaltungen wie dem Roland Garros Grand Slam, der auch als French Open bekannt ist. Während des Roland Garros Turniers 2015 war es aufgrund einer enorm hohen Zahl an DNS-Anfragen binnen kurzer Zeit zu Leistungse...