info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterSystems GmbH |

InterSystems nun führender Anbieter von Healthcare-IT in Frankreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weltweiter Marktführer von Lösungen für ein vernetztes Gesundheitswesen übernimmt Siemens Health Services


InterSystems Corporation gab heute die strategische Übernahme von Siemens Health Services (SHS) France vom Mutterkonzern Siemens bekannt. SHS, in Frankreich seit langen Jahren einer der führenden Anbieter für IT-Lösungen für Krankenhäuser, firmiert ab sofort unter InterSystems SAS. Die Übernahme verschafft InterSystems eine starke Ausgangsposition im französischen Markt, der zu den fünf umsatzstärksten IT-Märkten im Gesundheitswesen weltweit gehört. Zugleich markiert sie die Markteinführung der hochentwickelten klinischen Applikationen von InterSystems TrakCare in diesen Markt.

Darmstadt, 6. September 2011. InterSystems Corporation gab heute die strategische Übernahme von Siemens Health Services (SHS) France vom Mutterkonzern Siemens bekannt. SHS, in Frankreich seit langen Jahren einer der führenden Anbieter für IT-Lösungen für Krankenhäuser, firmiert ab sofort unter InterSystems SAS. Die Übernahme verschafft InterSystems eine starke Ausgangsposition im französischen Markt, der zu den fünf umsatzstärksten IT-Märkten im Gesundheitswesen weltweit gehört. Zugleich markiert sie die Markteinführung der hochentwickelten klinischen Applikationen von InterSystems TrakCare in diesen Markt.

"SHS genießt für sein bewährtes Krankenhausinformationssystem Clinicom höchstes Ansehen", sagte Paul Grabscheid, InterSystems Vice President for Strategic Planning. "Unter den mehr als 60 Krankenhäusern, die Clinicom im Einsatz haben, befinden sich einige der landesweit fortschrittlichsten Einrichtungen in Bezug auf IT im Gesundheitswesen. Mit diesem Vorstoß stehen den Einrichtungen in Frankreich nun InterSystems" gesammelte Erfahrung mit Gesundheitssystemen in der ganzen Welt sowie die bewährte Softwarelösung TrakCare zur Verfügung, mit der die Fähigkeiten von Clinicom ergänzt und erweitert werden."

TrakCare wird von führenden Einrichtungen in 25 Ländern eingesetzt, wobei die Größe der Implementierungen von Lösungen für einzelne Kliniken bis hin zu überregionalen und vollständig integrierten Netzwerken für Millionen von Patienten reicht. In Frankreich werden Clinicom und TrakCare zusammen ein auf die nationalen Richtlinien und Verfahren für die Gesundheitsversorgung hin optimiertes administratives und klinisches System bieten. Dies wird zudem dadurch erleichtert, dass beide Produkte InterSystems Caché als zugrundeliegende Datenbanktechnologie nutzen und die beiden Organisationen seit mehr als einem Jahrzehnt partnerschaftlich zusammenarbeiten.

"Mit der Übernahme stehen unseren Kunden nun deutlich mehr Optionen zur Verfügung", fügte Paul Grabscheid hinzu. "Sie profitieren weiterhin von ihren Investitionen in Clinicom, das wir auch in Zukunft pflegen und supporten werden. Sie können des Weiteren die Vorteile von TrakCares bahnbrechenden klinischen Fähigkeiten nutzen, um Sicherheit, Effektivität und Effizienz der medizinischen Versorgung ihrer Patienten weiter zu steigern. Schlussendlich haben sie nun auch die Option, die von InterSystems HealthShare angebotenen Vernetzungsmöglichkeiten zu nutzen, um Systeme und Menschen innerhalb der Einrichtung, aber auch innerhalb einer Region oder in überregionalen Strukturen zu verbinden.

InterSystems SAS wird sich auf öffentliche Krankenhäuser konzentrieren, die rund 62 Prozent aller französischen Kliniken ausmachen. Der SHS-Geschäftsbereich für private Kliniken wird an WEB100T, ein in Merignac, Frankreich, ansässiges Unternehmen, verkauft, das über sehr viel Erfahrung in diesem Segment verfügt. Der Verkauf an WEB100T wird voraussichtlich in einigen Monaten abgeschlossen sein, sobald alle dafür notwendigen rechtlichen Formalitäten erledigt sind.


InterSystems GmbH
Peter W. Mengel
Hilpertstr. 20a
64295 Darmstadt
+49 (0) 6151 1747-0

www.intersystems.de
pr@intersystems.de


Pressekontakt:
unlimited communications
Petra Wermke
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin
pwermke@ucm.de
+49 30 280078-10
http://www.ucm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Wermke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3379 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InterSystems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterSystems GmbH lesen:

InterSystems GmbH | 12.04.2011

InterSystems gab Gewinner des Innovator Awards 2011 bekannt

Darmstadt, 12. April 2011. Mit einer Preisverleihung würdigte InterSystems die Gewinner des Innovator Awards 2011. Der jährliche Wettbewerb berücksichtigt weltweit Beiträge von Software-Entwicklern und Integrationsspezialisten und zeichnet solche...
InterSystems GmbH | 09.02.2011

E-world 2011: Zeitreihen ohne Limits

Oldenburg/Darmstadt, 07. Februar 2011. Die BTC Business Technology Consulting AG stellt auf der E-world energy & water ein Advanced-Meter-Management-System (AMM-System) unter Einsatz der hochperformanten Datenbank InterSystems Caché(R) vor. Das BTC ...
InterSystems GmbH | 21.01.2011

Healthcare Information Xchange of New York geht auf Basis von InterSystems HealthShare online

Darmstadt, 19. Januar 2011. Die Healthcare Information Xchange of New York (HIXNY), eine Organisation für den regionalen Austausch von Gesundheitsdaten, hat den Umstieg auf InterSystems HealthShare erfolgreich abgeschlossen. Die Lösung von InterSys...