info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SSAB GmbH |

SSAB Toolox mit Neuheiten auf der Steinexpo 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit seiner Produktsparte Toolox war SSAB am Stand der Bergauer Regenerierung GmbH vertreten. Mit der Bezeichnung HR Tube® (HR = Hitzeresistenz), so heißt der Produktname des Herstellers Ferro Umformtechnik, präsentierten die Unternehmen Rohrleitungselemen


Neue Stähle für bessere Konstruktionen und weniger Verschleiss im Einsatz

Mit seiner Produktsparte Toolox war SSAB am Stand der Bergauer Regenerierung GmbH vertreten. Mit der Bezeichnung HR Tube® (HR = Hitzeresistenz), so heißt der Produktname des Herstellers Ferro Umformtechnik, präsentierten die Unternehmen Rohrleitungselemente aus Toolox Stahl für den schweren Einsatz mit reibendem Material und Wärmebelastung. Selbst bei 400 Grad Wärmeeinwirkung verändert sich das Stahlgefüge praktisch nicht und behält seine günstigen Verschleißeigenschaften mit hoher Standzeit für die Anlage bei. Rohrleitungen mit Wandstärken ab 5 bis 10 mm kann Ferro Umformtechnik produzieren. Interessant ist die Lösung unter anderem auch für Kalk- und Asphaltmischwerke.
Auch der gezeigte Baggerlöffel aus Toolox 33 Stahl bietet dieses besonders günstige Verschleißverhalten in Verbindung mit Hitzeeinwirkung im Einsatz. Baggerlöffel aus Toolox sind schon längere Zeit in Schlackenbeeten in Stahlwerken im Einsatz.
Aufgrund seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung und dem Herstellprozess innerhalb engster Toleranzen, welche in der Präzision mit der Pharmaindustrie vergleichbar ist, lassen sich mit Toolox Stahl Teile produzieren, wo andere Werkstoffe einen erheblich höheren Aufwand erfordern.
Eindrucksvoll wird das am Beispiel eines Trennmessers aus Toolox deutlich. Um die Schneide herzustellen wird Material vom Rücken in Richtung Klinge abgeschliffen. Toolox verhält sich hierbei sehr gutmütig, weil auch an der dünnwandigen Seite, also in Richtung Schneide die Ebenheit des Werkstückes am Ende der Bearbeitung erhalten bleibt. Andere Werkstoffe neigen zur Wellenbildung, was dann weiteren Bearbeitungsaufwand erfordert.

** Ende Pressetext **

Text und Fotos download:
www.pr-download.com/toolox12.zip
Copyright Text und Fotos: SSAB / Schweden



SSAB GmbH
Ludger Weichert
Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf
++49 +2151 789 48 42

www.toolox.com
info@ssab.com


Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str 12
27580 Bremerhaven
Michael.Endulat@prewe.com
0471 4817444
http://www.prewe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Endulat, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2073 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SSAB GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema