info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Attachmate |

Übernahme von Attachmate abgeschlossen, WRQ und Attachmate fusionieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das aus dem Zusammenschluss entstehende Unternehmen firmiert unter dem Namen AttachmateWRQ und ist der größte unabhängige Anbieter von Zugriffs- und Integrationssoftware für Legacy-Systeme.

München, 03. Juni 2005 --- Eine Investorengruppe unter der Leitung von Golden Gate Capital, Francisco Partners und Thoma Cressey Equity Partners hat die Übernahme von Attachmate abgeschlossen. Einzelheiten des Abkommens wurden nicht bekannt. In den nächsten zwei bis drei Monaten wird Attachmate mit WRQ verschmelzen, das im Dezember 2004 von der gleichen Investorengruppe übernommen worden war. Das kombinierte Unternehmen, das jetzt unter dem Namen AttachmateWRQ firmiert, ist der größte unabhängige Anbieter von Zugriffs- und Integrationssoftware für Legacy-Systeme.

Jeff Hawn ist Chairman und CEO von AttachmateWRQ. Er war zuvor als Senior Vice President of Operations bei BMC Software beschäftigt und arbeitete als Partner bei McKinsey & Company.

"Mit der Kombination beider Unternehmen wird AttachmateWRQ zum klaren Marktführer für universellen Host-Zugriff und die Integration von Legacy-Systemen", sagt Hawn. "Zu unseren Kunden zählen die weltweit größten Unternehmen. Sie vertrauen weiterhin auf IBM-, HP-, Unisys-, Digital- und Unix-basierten Systeme, um ihre wichtigsten Geschäftsfunktionen abzubilden. Ab sofort erhalten sie die beste Technologie für diese Legacy-Plattformen von einem einzigen Anbieter, der zudem für seinen hervorragenden Kundensupport bekannt ist."

Jeff Libby wird Senior Vice President of Finance and Operations, Bob Flynn übernimmt die Funktion des Senior Vice President of Worldwide Sales. Shaun Wolfe wird Senior Vice President of Products and Marketing.

"Der weltweite Markt für Host-Zugriffs-Software bietet beträchtliche Ertragsmöglichkeiten: Der Umsatz betrug 2004 über 800 Millionen US-Dollar. Das kombinierte Unternehmen befindet sich in einer stärkeren Position, um neue serviceorientierte Architekturen auf den Markt zu bringen, bestehende Ressourcen zu nutzen und Software-Partnerschaften auszubauen", sagt Lucinda Borovick, Director Datacenter Networks bei IDC. "Wir erwarten, dass AttachmateWRQ auch von seiner weit reichenden Expertise in einzelnen Fachgebieten und stabilen Channel-Partnerschaften profitieren wird."

Die Produkte von AttachmateWRQ sind auf über 16 Millionen PCs in fast 60 Ländern installiert. Zu ihnen zählen DATABridge, e-Vantage, EXTRA!, INFOConnect, KEA!, NetWizard, Reflection, Synapta und Verastream.
(ca.2500 Zeichen)

AttachmateWRQ:
AttachmateWRQ ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Zugriffs- und Integrationssoftware für Legacy-Systeme. AttachmateWRQ ermöglicht Unternehmen, ihre bestehenden IT-Investitionen bestmöglich zu nutzen und sie in ihre langfristigen Geschäfts- und IT-Strategien einzubinden. Mehr als 40.000 Kunden nutzen die hochwertigen Lösungen von AttachmateWRQ auf rund 16 Millionen PCs, um Geschäftsprozesse sicher, effizient und wettbewerbsfähig abzuwickeln. Weitere Informationen über die Unternehmen: www.attachmate.com und www.wrq.com.

Golden Gate Capital
Golden Gate Capital (www.goldengatecap.com) ist eine private Fondgesellschaft aus San Francisco mit einem Fondkapital von etwa 2,5 Milliarden US-Dollar. Golden Gate strebt Partnerschaften mit erstklassigen Managementteams an, um in innovative, wachsende Unternehmen zu investieren. Die Fondgesellschaft fasst Investitionen von bis zu 100 Millionen US-Dollar ins Auge, wenn nachweislich die Möglichkeit besteht, den Wert eines Unternehmens nachhaltig zu steigern. Die Direktoren von Golden Gate können auf eine lange und erfolgreiche Geschichte der Investitionen mit Management Partnern in verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Formen der Reorganisation verweisen. Dazu gehören Buyouts, Kapitalerhöhungen, Unternehmensentflechtungen und Spinoffs, Aufbau- und Risikoinvestitionen.

Franciso Partner
Mit einem gezeichneten Fondkapital von 2,5 Milliarden US-Dollar ist Francisco Partners einer der weltweit führenden privaten Aktienfonds mit einem Fokus auf Technologie. Das Unternehmen investiert gezielt in Technologie-Unternehmen, die sich an einem strategischen, technologischen oder operationalen Wendepunkt befinden. Francisco Partners strebt Mehrheits- oder Minderheitsbeteiligungen an privaten Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder Abteilungen öffentlicher Einrichtungen an, deren Umsatzwert zwischen 30 Millionen und zwei Milliarden US-Dollar beträgt. Die Direktoren von Francisco Partners können auf eine Erfolgsgeschichte verweisen, in deren Verlauf sie über drei Milliarden US-Dollar Beteiligungskapital in über 50 Technologieunternehmen investierten. Weitere Informationen finden Sie unter www.franciscopartners.com.

Thoma Cressey Equity Partners
Thoma Cressey Equity Partners ist eine führende private Beteiligungsgesellschaft, die erfahrenen Management-Teams wachsender Unternehmen seit fast 25 Jahren finanzielle und strategische Unterstützung bietet. Das Unternehmen hat das Konzept der Industrie-Konsolidierung- oder Buy&Build-Investitionen entwickelt, das durch den strategischen Einsatz von Akquisitionen Mehrwert schafft, um Wachstum zu beschleunigen. Der Investitionsschwerpunkt von Thoma Cressey liegt auf profitablen, mittelständischen Unternehmen in den Branchen Software, Gesundheit, Business Services und Konsumgüter sowie dem Dienstleistungsgewerbe. Das Unternehmen stellt Kapital für Buyouts, Management Buyouts, Wachstumsinvestitionen und Privatisierung zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.thomacressey.com.

Weitere Informationen:
Anja Hartwig
Marketing Communications
Attachmate International Sales GmbH
Wamslerstr. 4, D-81829 München
Tel.: +49-2103-255 889
Mobil: +49-172-8532009
anjaha@attachmate.com.
Telefonnummer für Veröffentlichungen und Produktanfragen:
in Deutschland: +49-89-99351-0
in Österreich: +43-1-595 4335-0
in der Schweiz: +41-43-399 2090

Redaktion und Medienkontakt:
Dr. Philipp Grieb
Media Relations, IT-Redaktion
Söllereckstr. 3, 81545 München
Tel. +49-89-642 56765,
Fax +49-89-642 56766,
Mobil +49-178-864 2734
ph@itredaktion.de

Abdruck frei, Belegexemplar erwünscht.
Bilder erhalten Sie auf Anfrage von ph@itredaktion.de


Web: http://www.attachmatewrq.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Grieb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 6120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Attachmate lesen:

Attachmate | 06.10.2008

Attachmate stellt Verastream Host Integrator 6.6 vor

München – 6. Oktober 2008 – Die Attachmate Corporation hat die Verfügbarkeit von Attachmate® Verastream® Host Integrator 6.6 bekannt gegeben und baut damit das Angebot an Lösungen für die Integration von Mainframes in serviceorientierte Archi...
Attachmate | 28.09.2007

NetIQ optimiert die Migration auf und das Management von Exchange Server 2007

Es gibt nur wenige native Werkzeuge, die Administratoren bei der Einführung von Exchange Server 2007 erfolgreich unterstützen. Wenn ein streng vorgegebener Migrationsprozess fehlt, kann dies zu einer ineffizienten Delegation der Berechtigungen, zu ...
Attachmate | 08.11.2006

NetIQ-Lösungen kombinieren Security- und Configuration Management für eine effizientere Reaktion auf Incidents

München, den 08. November 2006 – Die NetIQ Corporation, ein Geschäftsbereich von Attachmate, gibt die bevorstehende Freigabe von NetIQ® Security Manager™ (SM) 5.6 und NetIQ® Secure Configuration Manager™ (SCM) 5.6, vormals vertrieben unter der...