info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kewill GmbH |

KEWILL stattet DEKRA mit Zollsoftwarelösung aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kewill und die DEKRA Akademie starten Pilotprojekt zur Weiterbildung von Fachkräften


Bad Homburg v. d. H., 7. September 2011 – Kewill, ein führender Anbieter globaler Logistik- und Zollsoftwarelösungen, stattet die DEKRA Akademie mit der Softwarelösung ZABIS aus. In einer Schulungs-Kooperation wird die Lösung zukünftig für die Weiterbildung von Speditionslogistikern und Kaufleuten im Groß- und Außenhandel bei der DEKRA Akademie eingesetzt. ZABIS kommt zunächst bei der DEKRA Akademie in Köln zum Einsatz. Ein Ausbau der Software auf die anderen Standorte ist bereits in Planung.

Staatliche Zollvorschriften machen den Einsatz elektronischer Softwarelösungen für exportierende Unternehmen inzwischen zur Pflicht und werden zunehmend komplexer. Mit den Schulungen der DEKRA Akademie in Kooperation mit Kewill erhalten Fachkräfte eine optimale Vorbereitung auf die jeweiligen Verfahren. Die DEKRA Akademie ist als Teil der DEKRA Gruppe verantwortlich für die Themen Aus- und Weiterbildung und zählt mit 150 Standorten zu den größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Ein Schwerpunkt der DEKRA Akademie liegt in den Bereichen Transport-, Lager- und Gefahrgutlogistik.

Kewill ZABIS ist eine vom Zoll zertifizierte Lösung für die einfache elektronische Zollabwicklung in Deutschland und in der Schweiz über die IT-Verfahren ATLAS und e-dec. Die Software wird als Hosting-Lösung bereitgestellt und war somit auch bei der DEKRA Akademie innerhalb kürzester Zeit einsetzbar. Anwender erhalten durch den Online-Zugriff jederzeit und von jedem Ort aus Zugriff auf das System. Außerdem ist die Software auf diese Weise stets auf dem aktuellsten Stand. Mit ZABIS werden alle Handels-Teilnehmer mit der jeweiligen Zollbehörde verbunden – die entsprechenden Daten zu einzelnen Sendungen werden durch die Kewill-Software direkt an die zuständige Zollverwaltung übermittelt. Bei fehlenden oder nicht korrekten Angaben erhält das exportierende Unternehmen eine Nachricht und kann die entsprechenden Details ergänzen.

„Unser Ziel ist es, Fachkräften eine bestmögliche Ausbildung auf höchstem technologischen Niveau zu bieten“, so Jutta Hippert, Leiterin der DEKRA Akademie Köln. „Kewill verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Zollsoftwarelösung. In Zusammenarbeit mit Kewill können wir Fachleuten aus der Logistik eine besonders fortschrittliche Weiterbildungsmöglichkeit anbieten.“

„Wir freuen uns sehr über das gemeinsame Pilotprojekt mit der DEKRA Akademie“, sagt Andreas Heil, Managing Director DACH von Kewill. „Kewill war der erste Anbieter einer ATLAS-Teilnehmerlösung am Markt. Diese Branchenkompetenz können wir jetzt dank der Kooperation an die Fachkräfte von morgen weitergeben und sie bestmöglich auf die Anforderungen in der Zollabwicklung vorbereiten.“

Kewill ZABIS eignet sich für Unternehmen schon bei einem geringen Sendungsaufkommen. Die Softwarelösung ist für alle von Zollseite verfügbaren Verfahren wie ATLAS oder e-dec zertifiziert und ermöglicht dem Anwender eine besonders transparente Abwicklung. Dank unterschiedlicher Abrechungsverfahren (Lizenz oder SaaS) und Module kann ZABIS ganz individuell an die jeweiligen Anforderungen eines Unternehmens angepasst oder nach Bedarf erweitert werden – beispielsweise für die Zollabwicklung in Deutschland oder in der Schweiz, für statistische Auswertungen oder für die Anwendung mit EMCS-Verfahren.


Über Kewill

Kewill ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für globale Handels-, Zoll- und Logistikprozesse. Zunehmend komplexer werdende Prozesse in der Lieferkette erfordern ein effizientes Management. Mit intelligenter IT unterstützt Kewill seine Kunden dabei die Wirtschaftlichkeit zu steigern und die Kosten im Unternehmen zu optimieren.

Die Lösungen von Kewill decken drei zentrale Kernbereiche ab: Zollabwicklung & Spedition, Transport & Logistik sowie eCommerce & B2B-Integration. Mit seinen Produkten verfolgt Kewill das Ziel, das weltweite Handelsmanagement im Sinne der Kunden kontinuierlich voranzutreiben.

Das Unternehmen ist in Deutschland an den Standorten Bad Homburg, Düsseldorf und Hamburg vertreten.

http://www.kewill.de


Über die DEKRA Akademie

Mit jährlich mehr als 100.000 Kunden ist die DEKRA Akademie eines der größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Ob neue Stelle, betriebsinterner Karrieresprung oder gesetzlich geregelte Qualifizierung – 150 Standorte bundesweit gewährleisten hohe Ausbildungsqualität auf der einen und Effizienz auf der anderen Seite. Auf der Grundlage modernster Lehr- und Lernmittel geht die DEKRA Akademie auf die Bedürfnisse ihrer Kunden in unterschiedlichsten Lebens- und Karrieresituationen gezielt ein: Mehr als 1.000 erfahrene Trainer finden für jeden Kunden den passenden Bildungsweg. Dank dieser Kompetenz ist die DEKRA Akademie seit über 30 Jahren als branchenübergreifender Bildungspartner der Wirtschaft und der öffentlichen Hand etabliert.

http://www.dekra-akademie.de


Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Kewill GmbH
Silke Fuchs
Norsk-Data-Straße 1, D-61352 Bad Homburg v. d. H.
Telefon: 0 61 72/92 68-325
E-Mail: silke.fuchs@kewill.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Rudolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 580 Wörter, 4649 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kewill GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kewill GmbH lesen:

Kewill GmbH | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

Bad Homburg, 30.09.2016 - Eine integrierte Plattform für alle Speditionsaktivitäten in ganz Europa: Mit der Implementierung der Kewill Freight-Forwarding-Lösung in Belgien kommt Hankyu Hanshin Express diesem Ziel einen Schritt näher. Das Projekt ...
Kewill GmbH | 28.10.2014

Was bewegt die Supply Chain der Zukunft?

Am 13. November 2014 dreht sich in Frankfurt am Main alles um die aktuellen und künftigen Anforderungen an die Logistik: Beim 6. Kewill Supply Chain Execution Summit zeigen hochkarätige Experten Wege auf, um die Supply Chain zum Erfolg zu führen. ...
Kewill GmbH | 16.09.2014

Kewill MOVE in der Cloud - flexible Supply Chain Execution Software für mittelgroße und expandierende Logistik Service Provider

Bad Homburg, 16.09.2014 - Kewill, ein führender Anbieter innovativer Software für Supply Chain Execution, hat jetzt Kewill MOVE® in der Cloud vorgestellt - eine Cloud-Version der multimodalen Transport Management Software Plattform. Kewill MOVE Cl...