info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitogaz Switzerland AG |

Vitogaz Switzerland AG auf der Bauen & Wohnen in Zürich: Beratungsangebote für den Umstieg auf umweltfreundliches Flüssiggas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Vitogaz Switzerland AG, der führende Gasversorger in der Schweiz, berät Verbraucher über die finanziellen Vorteile beim Umstieg auf Flüssiggas.


Vitogaz berät Interessenten beim Umstieg auf den kostengünstigen, umweltfreundlichen Energieträger Flüssiggas.

Trotz zum Teil hochsommerlicher Temperaturen in Zürich lockte am ersten Septemberwochenende die 42. Messe "Bauen & Modernisieren" mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher an. "Den 600 Ausstellern ist es perfekt gelungen, ihre grosse Auswahl an Produkten und Dienstleistungen stimmungsvoll zu inszenieren und das Publikum auf spannende Weise durch die reale Welt des Bauens und Modernisierens zu führen", resümiert der Leiter der Baumesse, André Biland. Zum Hauptthema avancierte angesichts der aktuell hohen Energiepreise natürlich wieder einmal die
gesamte Bandbreite des modernen und energieeffizienten Bauens, in der der Energieträger Flüssiggas mittlerweile einen hohen Stellenwert geniesst. Nicht zuletzt deshalb hatten die Berater des führenden Schweizer Flüssiggasversorgers, der Vitogaz Switzerland AG, an ihrem Stand am Messeeingang alle Hände voll zu tun.

Zu den Themen, die den meisten Messebesuchern buchstäblich unter den Nägeln brannten, gehörte die Entwicklung der Energiekosten für die klassischen Energieträger wie Erdöl und Erdgas und natürlich die Versorgungssicherheit auf dem Rohstoffmarkt sowie geänderte gesetzliche Rahmenbedingungen in der Schweiz. Nicht in allen, aber in den meisten Fällen kann Flüssiggas durchaus eine ernst zu nehmende Alternative sein. Dabei muss es nicht immer gleich ein mit Flüssiggas betriebenes Mini-Blockheizkraftwerk sein, das neben der Heizwärme zusätzlich noch umweltfreundlich Strom erzeugt und das Wohnhaus unabhängig macht von der öffentlichen Versorgung.

Antonio Villani, mit zuständig für die Sparte Flüssiggas bei Vitogaz: "Gerade jetzt, wo per Gesetz die Revision alter Heizöltanks vorgeschrieben ist, lohnt es sich, über einen Umstieg auf Flüssiggas nachzudenken. Je nach Beschaffenheit des Hauses und der bereits bestehenden Heizungsanlage lässt sich ein Umstieg meist einfacher realisieren, als zunächst vermutet." Nicht zuletzt deshalb stehen die Experten von Vitogaz selbstverständlich unter der Rufnummer 058 458 75 55 auch nach der Züricher Messe allen Interessenten gern Rede und Antwort, ganz gleich, ob es sich um einen Neubau, eine Altbaumodernisierung oder um einen Wechsel der Energieträger handelt.

Die Vorgehensweise der Vitogaz-Energieberater ist fast immer gleich. Beim Neubau wird mit dem ausführenden Architekten, bei der Altbausanierung mit dem zuständigen Installateur, der die Heizungsanlage kennt, gemeinsam ein entsprechendes Angebot ausgearbeitet, aus dem auch die Amortisation der anstehenden Investition für den Bauherrn klar und transparent hervorgeht. Antonio Villani, der schon eine Vielzahl solcher Projekte begleitet hat: "Meist sind die Bauherrn überrascht, welche Vorteile Flüssiggas bietet, nicht nur für den Geldbeutel, auch für die Umwelt." Mehr zu dem Thema findet man auch auf der Vitogaz-Homepage unter www.vitogaz.ch .



Vitogaz Switzerland AG
Antonio Villani
A Bugeon
2087 Cornaux
info@autogas24.ch
+41 (0)58 458 75 28
http://www.autogas24.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonio Villani, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3012 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vitogaz Switzerland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitogaz Switzerland AG lesen:

Vitogaz Switzerland AG | 25.08.2011

Vitogaz Switzerland AG auf der Mountainbike WM 2011 in Champéry: Gewinnen mit Flüssiggas

Der führende Schweizer Flüssiggasversorger, die Vitogaz Switzerland AG, hat sich im Bereich Radsport-Sponsoring engagiert und wird sich im Rahmen der Mountainbike-WM vom 29. August bis 4. September 2011 in Champéry erstmals zusammen mit dem Schwe...