info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intel GmbH |

Schulstunde mit Classmate PC und Smartboard - Intel auf dem Internationalen Bildungsfest in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


• Intel nimmt am Donnerstag, 8. September 2011 am Internationalen Bildungsfest des Auswärtigen Amtes in Berlin teil • Jugendliche von einer Schule aus Berlin sowie drei Schulen aus Indonesien drücken in digitalem Klassenzimmer gemeinsam die Schulbank • Ziel der Intel Aktivitäten: Aufzeigen, wie digitale Medien das selbstorganisierte bzw. kooperative Lernen verbessern und welchen Beitrag sie im Hinblick auf die Vermittlung von Medienkompetenz leisten können FELDKIRCHEN/BERLIN, 08.09.2011 – Im Rahmen der Intel® Bildungsinitiative ist Intel am Donnerstag, 8. September 2011 auf dem Internationalen Bildungsfest des Auswärtigen Amtes in Berlin vertreten. Vor Ort werden Schüler von drei deutschen Schulen in Indonesien und einer Schule aus Berlin mit Intel-basierten Classmate PCs und einem Smartboard in einem digitalen Klassenzimmer lernen. Inhaltlich geplant sind die Erarbeitung des „Satz des Pythagoras“ sowie das Lösen von einem interaktiven Quiz. Die Aktivitäten auf dem Internationalen Bildungsfest sind einer von verschiedenen Bausteinen von Intels Engagement im Bereich Bildung. Dieses zielt unter anderem darauf ab, Medienkompetenz bereits in der Schule zu vermitteln, Lern- und Lehrmethoden zu verbessern sowie Schülern und Lehrkräften Zugang zu den neuesten Technologien zu verschaffen.

Im „digitalen Klassenzimmer“ von Intel lernen Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 aus drei indonesischen Schulen (eine staatliche Fachoberschule und zwei staatliche Gymnasien) zusammen mit Schülern der 8. Klasse des Gymnasiums Panketal in Berlin. Auf dem Stundenplan steht das Fach Mathematik. Mit Hilfe Intel-basierter Classmate PCs und einem interaktiven Smartboard werden sich die Schüler in erster Linie mit dem „Satz des Pythagoras“ auseinandersetzen. Im Anschluss daran stellen sie in einem interaktiven Quiz ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis. Ziel der Unterrichtsstunde ist es, aufzuzeigen, wie mittels digitaler Medien zukunftsrelevante Fähigkeiten wie Kreativität, Medien- und Sozialkompetenz gelehrt werden können. Gleichzeitig wird demonstriert, welche Möglichkeiten das digitale Klassenzimmer Lehrkräften bietet, wie sie damit ihren Unterricht verbessern und Lehrinhalte individualisierter vermitteln können.

„Auf dem Internationalen Bildungsfest wird präsentiert, mit welchen Methoden an deutschen Schulen im Ausland Unterrichtsinhalte zeitgemäßer und effektiver vermittelt werden. Digitale Medien kommen dabei regelmäßig zum Einsatz“, erklärt Christian Lamprechter, Country Manager Deutschland und Österreich, Intel GmbH. „Mit der Teilnahme am Internationalen Bildungsfest wollen wir zeigen, welche Chancen und welche Vorteile ein digitales Klassenzimmer sowohl Schülern als auch Lehrern bietet. Es unterstützt nicht nur das selbstorganisierte und kooperative Lernen, sondern bereitet Schüler auch auf die Anforderungen von morgen vor. Zudem ermöglicht es den Lehrkräften, Schüler gezielter und individueller zu unterrichten und zu fördern.“

Intel engagiert sich im Rahmen der Intel Bildungsinitiative seit mehr als zehn Jahren für die Verbesserung der Bildungsqualität sowie die Förderung von Forschung, Innovation, Naturwissenschaften und Technik. Der Intel-basierte Classmate PC ist ein Bestandteil dieses Engagements. Er ist speziell für den Einsatz in Bildungseinrichtungen konzipiert und zielt darauf ab, den effektiven Einsatz von digitalen Medien im Unterricht voranzutreiben. Zudem soll er einen Beitrag dazu leisten, Kindern und Jugendlichen in Schulklassen auf der ganzen Welt Medienkompetenz zu vermitteln.

Die Intel® Bildungsinitiative
Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, nimmt sich gesellschaftlicher Herausforderungen an und engagiert sich für die Verbesserung der Bildungsqualität. Die Intel® Bildungsinitiative umfasst deshalb zahlreiche Förder- und Ausbildungsprojekte für Schüler, Studenten und Pädagogen bis hin zu Jungunternehmern. Die vielfältigen Projekte der Intel® Bildungsinitiative zielen auf die Verbesserung von Lern- sowie Lehrmethoden an Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen ab und ermöglichen den Zugang zu neuesten Technologien.
Darüber hinaus kooperiert die Intel® Bildungsinitiative mit Regierungen und gemeinnützigen Organisationen. Intel engagiert sich außerdem in der Initiative D21, Deutschlands größter Partnerschaft zwischen Politik und Wirtschaft. Hannes Schwaderer, Geschäftsführer der Intel GmbH, ist seit Januar 2009 Präsident der Initiative D21. Seit Juni 2010 ist er zudem Mitglied des Senats bei acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften.
Weitere Informationen zur Intel® Bildungsinitiative unter http://www.intel.de/Education

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC) das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marie-Kristin Mehlitz (Tel.: 0911-47 49 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3752 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intel GmbH lesen:

Intel GmbH | 27.02.2015

Intel zeigt neue Tools und Technologien auf der Embedded World 2015

    Das Internet der Dinge (Internet of Things ? IoT) ist ein aktueller Megatrend, der auch den Stand von Intel auf der Embedded World 2015 dominiert. So wird in einem realen Produktionsprozess Schokolade produziert und mit zahlreichen netzwerkfäh...
Intel GmbH | 26.06.2013

Team aus Geldern in NRW gewinnt Intel® Leibniz Challenge 2013

FELDKIRCHEN/HANNOVER, 26.06.2013 – Nach über vier Monaten Forschen und Tüfteln ging gestern Nachmittag an der Leibniz Universität Hannover die Intel® Leibniz Challenge 2013 zu Ende. Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung wurden die Siegertea...
Intel GmbH | 29.01.2013

Intel trainiert Preisträger von Jugend forscht für internationalen Wissenschaftswettbewerb

FELDKIRCHEN/HAMBURG, 29.01.2013 – Am vergangenen Wochenende hat Intel an seinem Deutschland Hauptsitz in Feldkirchen bei München einen Vorbereitungsworkshop auf die jährlich in den USA stattfindende Intel ISEF (International Science and Engineerin...