info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wilhelm Büchner Hochschule |

gutefrage.net: Erstmals Experten-Sprechstunde mit der Wilhelm Büchner Hochschule zum Fernstudium

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Antworten auf alle Fragen zur Organisation eines akademischen Fernstudiums gibt es am 14. September von 11.00 bis 14.00 Uhr


Viele technische Fachkräfte möchten sich durch ein berufsbegleitendes Fernstudium neue Karrierechance eröffnen. Doch wie kann ein Fernstudium in den Berufsalltag integriert werden? Am 14. September beantwortet ein Experte der Studienberatung der Wilhelm Büchner Hochschule zwischen 11.00 und 14.00 Uhr Fragen zur Organisation eines Fernstudiums in der Online-Sprechstunde auf der beliebten Ratgeber-Community gutefrage.net.

Pfungstadt bei Darmstadt, 08. September 2011 - Viele technische Fachkräfte möchten sich durch ein berufsbegleitendes Fernstudium neue Karrierechance eröffnen. Doch wie kann ein Fernstudium in den Berufsalltag integriert werden? Am 14. September beantwortet ein Experte der Studienberatung der Wilhelm Büchner Hochschule zwischen 11.00 und 14.00 Uhr Fragen zur Organisation eines Fernstudiums in der Online-Sprechstunde auf der beliebten Ratgeber-Community gutefrage.net.

Kann ich den Startzeitpunkt meines Studiums selbst bestimmen? Wie flexibel kann ich das Lernen in meinen individuellen Arbeitsalltag einbinden? Was genau ist unter Leistungssemestern zu verstehen? Wie oft finden Präsenzveranstaltungen statt und an wie vielen muss ich teilnehmen? Gibt es neben Pfungstadt bei Darmstadt weitere Standorte, an denen ich Klausuren schreiben kann? In der Sprechstunde auf gutefrage.net erhalten alle Interessierte Antworten zu ihren persönlichen Fragen bezüglich der Organisation eines Fernstudiums an der Wilhelm Büchner Hochschule. Denn wer sich für ein Fernstudium entscheidet, benötigt individuelle Beratung.

Interessierte können sich bei Fragen zum Fernstudium, zu einzelnen Studiengängen sowie zu den Leistungen und Services der Wilhelm Büchner Hochschule unter der Telefonnummer 0800-924 10 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail über info@wb-fernstudium.de auch direkt an die Studienberatung der Fernhochschule wenden. Weitere Informationen: www.wb-fernstudium.de



Wilhelm Büchner Hochschule
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157 806-932

www.wb-fernstudium.de
barbara.debold@wb-fernstudium.de


Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
emma.deil@maisberger.com
+49 (0) 89 419599-53
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Emma Deil-Frank, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1825 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wilhelm Büchner Hochschule


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wilhelm Büchner Hochschule lesen:

Wilhelm Büchner Hochschule | 06.09.2011

Wilhelm Büchner Hochschule: 92 Prozent der Absolventen empfehlen ihren Studiengang weiter

Bei einer Entscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist oft eine persönliche Empfehlung ausschlaggebend. "Geht es um ein berufsbegleitendes Fernstudium, ist die Meinung ehemaliger Studierender besonders gefragt", so Thomas Kirchenkamp, ...
Wilhelm Büchner Hochschule | 22.08.2011

Aus erster Hand: Technisches Fernstudium führt zu besseren Jobs und mehr Gehalt

Wer Chancen wahrnimmt, wird mit Erfolg belohnt. Zu diesem Schluss kommt die Wilhelm Büchner Hochschule nach einer Absolventenbefragung im Frühjahr 2011. Denn 84 Prozent der Teilnehmer gaben an, sich durch ihr Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hoc...
Wilhelm Büchner Hochschule | 30.06.2011

Master Angewandte Mechatronik erstmals im berufsbegleitenden Fernstudium

Pfungstadt bei Darmstadt, 30. Juni 2011 - Ob Anlagen und Systeme wettbewerbsfähig sind, entscheidet sich an der Schnittstelle von mechanischen, elektro- und informationstechnischen Komponenten. Interdisziplinäres Handeln ist deshalb für technische...