info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataDirect |

DataDirect XQuery ermöglicht universelle XQuery-Abfragen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bedford, Massachusetts, 6. Juni 2005 - Die kompakte und leistungsfähige Java XQuery-Komponente von DataDirect Technologies vereinfacht die Integration von relationalen und XML-Datenbeständen. DataDirect XQuery ist ab sofort in einer Betaversion verfügbar.

DataDirect Technologies, einer der führenden Anbieter von Connectivity-Lösungen und ein Geschäftsbereich von Progress Software, kündigt DataDirect XQuery an: eine direkt und komfortabel zu integrierende XQuery-Implementierung, die es XML-Applikationen ermöglicht, sowohl XML- als auch relationale Datenbestände abzufragen. Ab sofort können Entwickler DataDirect XQuery, die erste XQuery-Kompenente die das XQuery API für Java (XQJ) unterstützt, testen. Interessenten müssen sich dazu unter http://www.datadirect.com/products/xquery/xquerybetahome/
registrieren und können die Software dann downloaden und bereits heute Erfahrungen sammeln.

Anwendungen zur Erstellung von Reports, solche, die Web-Services verwenden und andere Internet-Applikationen benötigen, fast immer den Zugang zu XML- und relationalen Datenbeständen, um diese dann zusammenzuführen, zu bearbeiten und in ein stimmiges Ausgabeformat transformieren zu können. Bislang war es
enorm aufwändig, Applikationen zu erstellen, die unterschiedlichste Datenbestände integrieren. Oft war dazu der Einsatz verschiedener proprietärer und nicht skalierbarer Sprachen und Softwaresysteme nötig.

DataDirect XQuery dagegen vereinfacht entscheidend die gemeinsame Bearbeitung von XML- und relationalen Datenbeständen und ermöglicht so Java-Entwicklern, direkt aus ihren Applikationen XQuery-Abfragen in relationalen Datenbanken wie Oracle, Microsoft SQL Server und IBM DB2 zu starten. Dieser leistungsfähige Ansatz bedeutet nicht nur, dass Entwickler deutlich weniger Programmcode schreiben müssen: Das Verfahren ist zugleich einfacher in der Bedienung und schneller zu erlernen, denn es basiert auf Standards; letztlich spart dies viel Zeit und Geld in Softwareprojekten.

„XML wurde entwickelt, um Daten portabel zu machen. Die meisten heute verfügbaren XQuery-Implementierungen arbeiten nur mit XML-Files oder mit nur einer Datenbank oder einem Applikationsserver. Als einer der Designer von XQuery, denke ich, dass es notwendig ist über ein Produkt zu verfügen, das die ursprüngliche Intention von XQuery verwirklicht - in Abfragen sowohl XML- als auch relationale Datenbestände zu verwenden und das in jeder Umgebung. Diese Anforderung erfüllt DataDirect XQuery", sagt Jonathan Robie, Program Manager für DataDirect XQuery bei DataDirect Technologies in Bedford, Massachusetts und einer der Autoren der W3C XQuery-Spezifikation. „DataDirect XQuery ist das erste Produkt, das XQuery ebenso portabel macht wie XML - das gilt für jede Java-Plattform, jede relationale Datenbank und jede Java-Applikation."

Robie fährt fort: „Die Erfolgsfaktoren bei der Arbeit mit relationalen und XML-Daten sind Skalierbarkeit und Performance. Zusätzlich zur strikten Ausrichtung an Standards spielten diese Faktoren bei der Entwicklung von DataDirect XQuery die entscheidende Rolle."

DataDirect XQuery ist die erste integrationsfähige XQuery-Komponente, die die XQuery für Java API implementiert und zugleich alle bedeutenden Datenbanken und jede Java-Plattform unterstützt. Die Connectivity-Komponente lässt sich problemlos installieren, sie benötigt keine eigene Serverinfrastruktur und sie ist skalierbar vom Desktop bis zu unternehmenskritischen Applikationen. DataDirect XQuery richtet sich an Entwickler und unabhängige Softwarehersteller, die heterogene Datenquellen in ihren Applikationen nutzen müssen. Weitere Information zu DataDirect XQuery sind unter: http://www.datadirect.com/products/xquery/ verfügbar.

XQuery zur Integration von Daten

XQuery ist eine vom W3C standardisierte Abfragesprache für XML-Datenbanken. Da sich die meisten Datenarten auch in Form von XML darstellen lassen, kann XQuery auch mit Hilfe von XML-Views relationale Daten abfragen. Diese Funktionalität ist deshalb wichtig, weil die große Mehrzahl der Web-Applikationen Daten aus unterschiedlichsten Datenquellen integrieren müssen. Genau für diese Art der Integrationsanforderungen wurde XQuery entwickelt. Weitere Details dazu sind erhältlich unter: http://www.datadirect.com/developer/xquery/xquery_tutorial/index.ssp.

XQJ - Die XQuery API für Java

Die XQuery API für Java (XQJ) ist eine Programmierschnittstelle, die speziell für die XQuery-Abfragesprache entwickelt wurde. Dadurch soll ein Pendant zum Java API (JDBC) für relationale Datenbanken geschaffen werden. XQJ basiert auf dem XQuery Data Model, ermöglicht Java-Applikationen, XQuerys an jede XML- oder relationale Datenquelle abzusetzen und die Ergebnisse weiterzuverarbeiten. Der XQJ Standard (JSR 225) entsteht im Rahmen des Java Community Process und befindet sich derzeit noch im Definitionsstadium. Nähere Details sind verfügbar unter: http://www.datadirect.com/developer/xquery/topics/xqj_tutorial/index.ssp.

Tools zur Unterstützung von DataDirect XQuery

DataDirect Technologies bietet als Teil des Betaprogramms von DataDirect XQuery zwei weitere Softwarepakete an: , einen XML Editor für Eclipse (DataDirect Edition) und Stylus Studio(R), eine XML IDE. Nähere Details dazu sind unter http://www.datadirect.com/products/xquery/xquerybetahome/ erhältlich.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

DataDirect Technologies ist einer der führenden Anbieter von Standard-basierten Connectivity-Komponenten, die es Entwicklern ermöglichen, rasch und komfortabel datenbank- und plattformunabhängige unternehmenskritische Applikationen zu erstellen. DataDirect Technologies bietet dazu eines der umfangreichsten Produktportfolios in der Softwareindustrie. Weltweit nutzen mehr als 250 unabhängige Softwarehersteller und Tausende von Entwicklern in unternehmensinternen IT-Abteilungen die Connectivity-Komponenten von DataDirect Technologies. Auf Basis von Standardschnittstellen wie ADO.NET, JDBC, ODBC und neuerdings XQuery und XQJ können Entwickler ihre Applikationen mit einer Vielzahl von Datenquellen verbinden. DataDirect Technologies ist ein Geschäftsbereich der Progress Software Corporation (PSC). Der Firmensitz befindet sich in Bedford, Massachusetts. Website: www.datadirect.com.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Silke Paulussen
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Charles J. Gold
DataDirect Technologies
Bedford, Massachusetts
Tel. 001-7037491401
charles.gold@datadirect.com



Web: http://www.datadirect.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 732 Wörter, 6425 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataDirect lesen:

DataDirect | 14.11.2006

DataDirect XQuery erzielt Höchstwerte in den W3C-Tests

DataDirect Technologies, der führende Anbieter im Bereich Data Connectivity und Mainframe Integration und ein Geschäftsbereich der Progress Software Corporation, hat sich vor kurzem mit XQuery den anspruchsvollen Kompatibilitätstests des World Wid...
DataDirect | 21.09.2006

DataDirect Technologies führt Verbindungs-basierte Preise für ODBC-Treiber ein

Die Preisoption richtet sich nach der Zahl der gleichzeitig von einer Applikation benutzten Datenbankverbindungen. Dadurch werden hochwertige Datenverbindungen für Anwendungen jeglicher Größe verfügbar. DataDirect Connect for ODBC macht Schlus...
DataDirect | 21.06.2006

DataDirect Connect for .NET steigert Performance des global tätigen Container-Spediteurs OOCL um 50 Prozent

OOCL mit Sitz in Hongkong ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Container-Transport und Logistik-Service mit mehr als 230 Niederlassungen in 58 Ländern auf der ganzen Welt. Die pünktliche Erstellung präziser elektronischer Zolldoku...