info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Primo GmbH |

Sicherheit durch hitzebeständige Schutzkappe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Brandrisiko vermindern durch vorbeugende Maßnahme Aschau am Inn, September 2011 - Um das Entzündungsrisiko bei Niedervolt-Halogeneinbaustrahler zu vermindern gibt es die patentierte Schutzkappe der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com. Durch die Hitzebe


Seit geraumer Zeit ist die zur Brandsicherheit patentierte Schutzkappe für Halogen-Einbauleuchten am Markt. Die günstige und einfach zu installierende sieben Zentimeter hohe Schutzkappe kann nachträglich eingebaut werden. Durch den aktiven Brandschutz der Kappe wird das Entzündungsrisiko enorm gemindert. Die Schutzkappe aus Silikon deckt den bei vielen Halogen-Einbaustrahlern hinten offenen Bereich vollständig ab. Dadurch wird das Brandrisiko deutlich reduziert und die elektrische und thermische Sicherheit maßgebend erhöht.

Um das nicht kalkulierbare Brandrisiko durch Isoliermaterial, Holzspäne, Insekten oder Staubablagerungen zu vermindern, gibt es eine Schutzkappe aus Silikon, die den bei vielen Halogen-Einbaustrahlern hinten offenen Bereich vollständig abdeckt. Dadurch wird das Brandrisiko deutlich reduziert und die elektrische und thermische Sicherheit maßgebend erhöht. Zum Einbau seitliche Klappen öffnen und die Schutzkappe bündig einsetzen. Danach die Federbügel des Halogenstrahlers zusammendrücken und durch die seitlichen Klappen der Schutzkappe einführen. Dann das Gehäuse der Einbauleuchte langsam nach oben führen und darauf achten, dass beim Hinaufdrücken die Schutzkappe nicht nach oben verschoben wird. Die sieben Zentimeter hohe Schutzkappe kann durch die Schnellmontagetechnik auch nachträglich mit geringem Aufwand eingebaut werden.


Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
info@primo-gmbh.com
08638 / 88684-94
http://www.primo-gmbh.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Wintersteiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 115 Wörter, 983 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Primo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Primo GmbH lesen:

Primo GmbH | 06.09.2011

Geniale Idee gewann Bundespreis und spart 70 % der Montagezeit

Durch die links und rechts rausstehenden Flügel lässt sich die Betondose spielend leicht in die Bewehrung einbinden und braucht somit kein Gegenlager mehr. Durch diese sichere Befestigung gehören durch Beton vollgelaufene Dosen der Vergangenheit a...
Primo GmbH | 18.12.2009

Herausragende Lichtlösung dank einzigartiger Flexibilität!

Sensorgesteuerte Halogenlichter erfüllen nur begrenzt die heutigen Anforderungen an die Energie-Leistung. Energie-Sparlampen sind auch keine Alternative, da ihr Licht nicht schnell genug hell ist. Die XLed-Strahler hingegen bieten augenblicklich 100...
Primo GmbH | 18.12.2009

Ein Höchstmaß an Energie-Leistung und Flexibilität!

Die Leuchten der RS PRO Serie ermöglichen dezentrale Licht-Steuerungen mit höchster Energie-Leistung. Jede einzelne Leuchte kann sich dabei bedarfsgerecht selbst steuern. Der Hochfrequenz-Sensor ist im Innenraum des Leucht-Gehäuses eingebaut und s...