info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HOTDIGITAL International SIA |

Google-Shopping mit Hotdigital leicht gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hotdigital reagiert auf neue Google-Produktsuche Bestimmungen


Google-Shopping ändert seine Bestimmungen für die Produkt-Feeds. Hotdigital - The Marketing Webshop stellt seinen Kunde eine Neuerung zur Bearbeitung der Kategorien und Produkte und weitere automatisierte Hilfen zur Verfügung.

Nach den großen Änderungen bei Google-Shopping im Mai wird Google nun ab Ende September weitere neue Richtlinien für seine Produktsuche-Feeds einführen. Webshop-Betreiber müssen zum Teil mehr Informationen zu ihren Produkten über die Produkt-Feeds an Google übermitteln, einige Attribute jedoch verlieren an Bedeutung. Die Attribute Menge, Merkmal, Hersteller und Sonderposten, z.B., können zwar weiterhin angegeben werden, sie werden in Google Shopping aber nicht mehr verwendet. Alle Produkte müssen zudem in von Google vorgeschriebene Kategorien eingeteilt werden. Auch bei Varianten eines Produkts ändert sich etwas. Diese werden in Zukunft nicht mehr als einzelne Produkte angelegt, sondern müssen mit einer Gruppen-ID versehen werden.

Hotdigital - The Marketing Webshop stellt seinen Kunden ab sofort eine in der Branche einzigartige Neuerung zur Verfügung. Auf fehlende Einträge in den Produktbeschreibungen für ausgehende Google-Feeds wird der Shop-Betreiber direkt und übersichtlich in der Benutzeroberfläche hingewiesen. Alle Kategorie-Einstellungen können komfortabel sowohl für die schon bestehenden Kategorien als auch für einzelne Produkte per Drop-Down ausgewählt und auf die Google-Anforderungen abgestimmt werden. Andere für die Google-Produktsuche neue und notwendige Attribute werden zum Teil aus vorhandenen Beschreibungen/Einstellungen der Produkte direkt konvertiert und in den Google-Produktfeed eingefügt. Hierdurch wird dem einzelnen Webshop-Betreiber die Arbeit erheblich erleichtert. Er kann sich mit Hilfe des Hotdigital Service ganz auf seine eigentliche Arbeit, den Verkauf seiner Produkte, konzentrieren.

Der Webshop-Betreiber wird im Hotdigital Webshop direkt informiert, wenn eines seiner Produkte beim Feed-Export an die Preisvergleichsanbieter Probleme bereitet und kann diese unmittelbar korrigieren. Hiermit festigt Hotdigital ein weiteres Mal seinen Ruf als echter Marketing-Webshop, denn hier ist es möglich, direkte statistische Auswertungen zu den einzelnen über Preisvergleichsportale angebotenen Produkten zu bekommen und den Erfolg direkt zu bewerten. Der Hotdigital Marketing-Webshop bietet einzigartige Kontroll- und Bearbeitungsfunktionen für nahezu alle Preisvergleichsanbieter und die an diese übermittelten Daten.


HOTDIGITAL International SIA
Nikolajs Veics
Friedrichstr. 90
10119 Berlin
support@hotdigital.de
+49(0)1805 453 082
http://www.hotdigital.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nikolajs Veics, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2441 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HOTDIGITAL International SIA


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HOTDIGITAL International SIA lesen:

HOTDIGITAL International SIA | 11.08.2011

MAILVERSAND-TURBO bei Hotdigital

Ab Mitte August wird der renommierte Webshop-Anbieter Hotdigital, The Marketing Webshop einer der führenden Anbieter für Online-Shops und Marketinglösungen, mit der kajomi GmbH zusammenarbeiten. Ziel ist eine noch zuverlässigere und hochperforma...
HOTDIGITAL INTERNATIONAL SIA | 07.09.2010

Die Hotdigital-Innovation: Effektive Kunden-Rückgewinnung mit Remind2Buy

Ein Dorn im Auge eines jeden Online-Händlers sind Bestell-Abbrüche. Was wird nicht alles getan, um diese im Voraus zu vermeiden. Doch hat ein potenzieller Kunde eine Bestellung erst abgebrochen, ist der Kunde verloren - zumeist für immer. Der Webs...