info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nuance |

Schneller, individuell abgestimmter Service mit Hilfe des neuen Self-Service-Reservierungssystems von Nuance Communications

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


US Airways setzt als erste US-Fluggesellschaft auf intelligenten Service durch Natural Language Understanding


US Airways setzt als erste US-Fluggesellschaft auf intelligenten Service durch Natural Language Understanding München, 13. September 2011 - US Airways (NYSE:LCC) und Nuance Communications, Inc. ...

München, 13. September 2011 - US Airways (NYSE:LCC) und Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN) haben gemeinsam das erste NLU-IVR-System (Natural Language Understanding - Interactive Voice Response) bei Inlandsfluggesellschaften installiert. Das neue automatisierte System wurde innerhalb von nur zwei Tagen eingerichtet. Statt einer Liste von Menüoptionen bietet es den Kunden mit einem breiteren Spektrum an Self-Service-Möglichkeiten auf schnelle, freundliche, und individuelle Weise Informationen wie Flugdaten, Upgrade-Status und aktuelle Stände von Bonusmeilenkonten.

"Je mehr wir von unseren Kunden und dem Hintergrund ihrer Anrufe wissen, desto effizienter können wir sie unterstützen. Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit Nuance die Entwicklung eines intelligenten Service-Systems vorangetrieben, das unsere Kunden und deren Reisebedürfnisse versteht", erklärt Kerry Hester, Senior Vice President, Operations Planning and Support von US Airways. "Durch die Zusammenführung dieser Kenntnisse mit führender Spracherkennungstechnologie liefern wir unseren Kunden den komfortablen und erstklassigen Service, den sie mittlerweile von US Airways erwarten."

US Airways und Nuance haben in enger Partnerschaft das neue System entwickelt, das mit Kunden in natürlichem Sprachfluss kommuniziert. Es kann ihre gesprochenen Anfragen verstehen, Einzelheiten früherer Konversationen abrufen und seine Antworten nahtlos auf den aktuellen Vorgang abstimmen. Darüber hinaus ist das IVR-System eng mit den 1800 Reservierungsagenturen von US Airways verknüpft. Sobald diese mit einem Anrufer verbunden sind, übermittelt das System Informationen, wie Kundenname und bestehende Reservierungen, wodurch die Kunden der Fluggesellschaft die von ihnen benötigte Unterstützung einfacher und schneller erhalten.

"US Airways ist auf diesem Gebiet ein klarer Vorreiter, der zeigt, wie aufnahmefähig und effizient die neue Generation der sprachgesteuerten Self-Service-Lösungen sein kann", so Gary Clayton, Chief Creative Officer von Nuance Communications. "Reisende erwarten von Fluggesellschaften einfache sowie komfortable Service-Optionen. Dies ist US Airways mit dem intuitiven und praktischen Sprachsystem mit Hilfe des "On Demand"-Service von Nuance gelungen."

Nuance On Demand ist ein gehosteter Service basierend auf den besten Technologien von Nuance, was US Airways die Gewissheit bietet, dass sich das IVR-System weiterentwickeln und alle Vorteile der Innovationen in der Spracherkennungstechnologie nutzen wird. Nuance On Demand war für US Airways die eindeutige Wahl, da dieser Service die Fähigkeiten von Nuance für die Gestaltung einer erstklassigen Anrufererfahrung mit der führenden Technologie und der sich ständig weiterentwickelnden gehosteten Self-Service-Plattform des Unternehmens kombiniert.

US Airways
US Airways betreibt in Verbindung mit US Airways Shuttle und US Airways Express über 3200 Flüge pro Tag und fliegt in den USA, Kanada, Mexiko, Europa, dem Nahen Osten, der Karibik sowie Mittel- und Südamerika täglich über 200 Ziele an. Die Fluggesellschaft beschäftigt weltweit über 32.000 Flugfachleute und ist ein Mitglied des Star Alliance Netzwerks, das seinen Kunden täglich über 19.700 Flüge zu 1.077 Flughäfen in 175 Ländern bietet. Zusammen mit ihren US-Airways-Express-Partnern befördert die Fluggesellschaft pro Jahr rund 80 Millionen Passagiere und besitzt Drehkreuze in Charlotte, NC, Philadelphia und Phoenix; das meist frequentierteste Drehkreuz ist der Ronald Reagan Washington National Airport.


Nuance
Vanessa Richter
Guldensporenpark 32
9820 Merelbeke
(+32 9) 239 80 31

http://www.nuance.de
vanessa.richter@nuance.com


Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Susanne Bergmann
Stefan-George-Ring 2
81929 München
susanne_bergmann@hbi.de
089 / 99 38 87 29
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Bergmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3863 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nuance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nuance lesen:

Nuance | 11.08.2011

Neues Android Smartphone von T-Mobile USA komplett per Sprache steuerbar

München, 11. August 2011- Die Nuance-Sprachtechnologie bringt zusätzliche Funktionen in das neue Android Smartphone myTouch 4G Slide, das T-Mobile in den USA vorgestellt hat. Zentrale Funktionen, wie Anrufaufbau, Internetsuche, Musikauswahl, Naviga...
Nuance | 26.07.2011

Nuance bringt Dragon Dictate für Mac 2.5 auf den Markt

Dragon Dictate 2.5 nutzt darüber hinaus die kürzlich vorgestellte App "Dragon Remote Microphone", die kostenlos im Apple iOS App Store erhältlich ist. iPhone, iPod touch oder iPad werden damit über ein WiFi-Netzwerk zum Funkmikrofon für Dragon. ...
Nuance | 16.06.2011

Nuance übernimmt SVOX

Aachen, 16. Juni 2011 - Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN), gibt heute die Übernahme der SVOX AG, einem Anbieter von Sprachlösungen für On-Board-Systeme und Unterhaltungselektronik, bekannt. Die Kombination der Innovationskraft von Nuance ...